Ausgabe #31

Ausgabe #31

Ab 26. Oktober 2017 im Handel
Max Nagl 2018 - MXoN Team Germany
Beta Xtrainer „MXtreme“ / 30 Jahre LC4
Fahrschule Taddy Blazusiak & Jonny Walker
Adventure: Dirtbikes in Beirut

Features

SPEEDCHECK: BELL „POWERSPORTS MX-9“

Der „MX-9“ von Bell ist der preiswerte Zwillingsbruder des „Moto-9“ und kommt im identischen Design daher. Auch der kleine Bruder muss sich ganz und gar nicht verstecken und bekam von Bell eine leichte Polymer Composite Helmschale spendiert, dank der er nur 1450g auf die Wage bringt.

Das Velocity-flow Belüftungssystem sorgt für einen kühlen Kopf und die Polster haben genug Kapazität um sämtlichen Angstschweiß aufzusaugen, bevor er in den Augen brennt. Ein Doppel D-Ring hält den Helm an Ort und Stelle und mit der aktuellen DOT und ECE Norm kommt der Helm problemlos durch die Abnahme bei eurem nächsten Rennen. Der „MX-9“ ist in sechs verschiedenen Designs in den Größen XS-XXL erhältlich und wird von Bell mit fünf Jahren Herstellergarantie ausgeliefert.

Bell Helme stehen für Qualität und das merkt man von dem Moment an, wenn man den Helm aus der Kiste nimmt und zum ersten Mal aufsetzt. Alles ist an seinem Platz und funktioniert wie man es von einem Top-Helm erwartet. In Aktion konnte sich der positive erste Eindruck weiter bestätigt und der „MX-9“ konnte mit seinen durchdachten Features punkten. Das Helmschild ließ sich kinderleicht auch mit Handschuhen in die gewünschte Position bringen und die Belüftung hielt den frühsommerlichen Temperaturen in Südfrankreich problemlos stand, sodass ich auch nach extremen Passagen nicht das Gefühl hatte mir den Helm sofort vom Kopf reißen zu müssen.
Fazit:
Der „MX-9“ ist ein erstklassiger Helm, der neben Design und Preis-Leistungs-Verhältnis vor allem auch durch die gelungene Belüftung punkten kann. Die Herstellergarantie von fünf Jahren ist rekordverdächtig und bürgt für Qualität. Wenn man nach einem Haar in der Suppe sucht, wird man höchstens beim fehlenden Notfallsystem zur schnellen Entnahme der Wangenpolster fündig, wie man es vom großen Bruder „Moto-9“ kennt.

Preis: 199,95 Euro
Getestet von: Dominique Essig
Info: www.grofa.com/bell-powersports

Kommentare

Ähnliche Artikel

Speedcheck: ORTEMA „Brust- und Rückenprotektor“

Speedcheck: ORTEMA „Brust- und Rückenprotektor“

Heute bei uns im Online-Speedcheck, der Ortema Brust- und Rückenprotektor

05

Feb

2016

Bell und Pro Circuit Zusammenarbeit!

Bell und Pro Circuit Zusammenarbeit!

Bell und Pro Circuit Racing arbeiten ab sofort zusammen. Das 250cc-Team wird ...

27

Jan

2015

SPEEDCHECK: Airflaps

SPEEDCHECK: Airflaps

SPEEDCHECK: Wir testen für Euch! Heute die Airflaps.

09

Apr

2015