Ausgabe #32

Ausgabe #32

Ab 23. November 2017 im Handel
Weltmeisterin Maria Franke EnduroGP Finale Zschopau
KTM Freeride 250F, Mani-Mania, Rauchi-Ecke
Mit Big Bikes durch Rumänien, Klassik Saisonrückblick
E-Bike Special: KTM Freeride E-XC 2018, Zero FX 6.5

News

CATCH UP: TRAVIS PASTRANA

Travis Pastrana und seine Nitro Circus Crew kennen keine Ruhe. Aktuell haben sie den Termin der zweiten Nitro World Games verkündet, die am 24. Juni 2017 wieder im Rice-Eccles Stadium in Salt lake City stattfinden werden. Was es dort zu erwarten gibt und mit welchen überraschenden Dingen die Crew auch noch beschäftigt ist, hat er uns im exklusiven Interview verraten.

 

Hallo Travis, was hast du so in letzter Zeit getrieben?

Die einfachere Frage wäre gewesen, was ich nicht getan habe! Nitro ist wirklich durchgestartet. Mit den Nitro World Games haben wir so viel für 2017 zu tun. Die offenen Qualifikationen waren super und wir überlegen es wie wir es in Zukunft schaffen die besten Talente dort hin zu bekommen. Auf unseren Nitro Circus Live Touren entdecken wir neue Talente. Wir führen die Shows in verschiedenen Leveln durch, dadurch kommen auch immer wieder junge Fahre zu uns. Und wenn das nicht alles schon genug wäre, wird es auch ein Nitro Circus Videogame geben, das derzeit designt wird. Dazu kommen noch Bekleidung und Merchandise, Spielzeuge, wo wir derzeit mit vielen Spielzeug-Produzenten in Kontakt sind… ich hätte niemals gedacht so eine Business-Person zu werden, aber letztendlich hilft das auch alles dem Sport und Actionsport und das ist es, was ich liebe. Es ist also alles cool.

Actionsport-Legenden wie Tony Hawk und Mat Hoffmann haben ja ähnliches getan mit Videogames und Merchandise-Produkten, womit sie letztendlich auch den Sportarten geholfen haben zu wachsen.

Ehrlich gesagt denke ich, das beste, was Actionsport jemals passiert ist, war „Tony Hawk’s Pro Skater“ Game! So blöd da auch klingt. Wenn wir früher gesagt haben, Freestyle Motocross ist ein Sport, dann haben die Leute gelacht. Es ist aber ein Sport. Wenn Videogamer mir erzählen, sie betreiben den Sport Videogaming, dann lache ich! Aber Videogemas sind oft der erste Kontakt von Kids mit den Sportarten, wenn sie diese auf ihren Konsolen spielen. Und wenn wir ihnen durch die Videospiele und Spielzeuge zeigen können, was für coole, spaßige Dinge man im echten Leben tun kann, dann werden aus ihnen vielleicht tatsächlich mal Skater, Scooterfahrer und Motorradfahrer.

 

Früher gab es „Videogame-Tricks“, die nur in den Spielen vorkamen, aber nicht in Realität. Inzwischen wurden viele von diesen Tricks tatsächlich von echten Athleten umgesetzt, auch dank des Nitro Circus.

Ja, das ist wirklich lustig. Vor ein paar Jahren kamen Spiele raus und man hat sich gedacht, wie unrealistisch das alles ist. Doch mit Jungs wie Ryan Williams ist es egal, wie auch immer der Videogame-Trick aussieht, er fügt dort dann noch einen Tailwhip hinzu oder macht das ganze als Frontflip! Was geht da ab? Oder Josh Sheehan mit seinem Triple-Backflip, mit über 100 km/h einen über 10 Meter hohen Absprung fast senkrecht bis auf über 30 Meter Höhe hochspringen und dabei drei Flips machen? Wenn du mir das gezeigt hättest bevor Carey Hart 2000 den ersten Backflip gemacht hat, dann hätte ich vermutet, dass du zu viel Klebstoff geschnüffelt hättest!

Im Sommer hast du mit den ersten Nitro World Games erneut dazu beigetragen, dass das Trickniveau neue Höhen erreicht hat. Wie zufrieden warst du mit den Games?

Ich hätte mich nicht mehr freuen können. Die Crew, die Fahrer, einfach alle haben einen super Job gemacht. Die Fahrer, die nicht permanent beim Nitro Circus dabei sind, sind noch nie vorher so große, steile Rampen gesprungen wie dort. Sie haben sich der Herausforderung erfolgreich gestellt. Bei der zweiten Ausgabe im kommenden Sommer werden wir besser vorbereitet sein. Es wird für die Leute, die ihre eigenen Sprünge haben, einfacher sein zum Event zu kommen. Auch die TV-Übertragung wird besser sein. Der letzte Trick wurde genau 34 Sekunden vor dem Ende der Live-Sendung gelandet! Auch hier haben wir unsere Hausaufgaben gemacht. Wir haben sehr viel gelernt. Fürs erste Mal hatten wir nur sechs Monate Vorbereitungszeit, was viel klingt, aber für so ein Projekt nichts ist. Die zweite Ausgabe wird viel größer sein und besser budgetiert, da wir viel mehr Zeit haben um Sponsoring zu verkaufen. Und die Fahrer werden viel mehr Einfluss auf die Rampen haben und Zeit bekommen, diese ausgiebig zu fahren.

Das Tricklevel war dennoch schon atemberaubend. Was erwartest du für die nächste Ausgabe?

Es wird weiter wachsen. Die Fahrer sagten mir: „Das war die größte Rampe, die ich je gesprungen bin.“ Nun, die war ein Drittel so groß wie Josh Sheehans Triple Backflip Rampe, es bleibt also noch viel Raum nach oben! Wir werden eine größere Skateboard-Rampe haben, neue Hindernisse für die Motorradfahrer, Best Trick wird so bleiben wie es ist, das gibt jedem auf dieser Welt die Chance dafür zu trainieren. Ich habe mir das Thema Sicherheit auferlegt, was irgendwie beängstigend ist. Aber wir haben bei den ersten Nitro World Games keinen einzigen gebrochenen Knochen gehabt. Wir hatten im Training eine Gehirnerschütterung bei den BMXern und diese wollten bei der Triple Line keine gepolsterten Matten haben. Meine Aufgabe ist es, den Fahrern das zu geben, was sie wollen, um geschützt zu sein und gleichzeitig größere Tricks zu zeigen. Je größer die Rampen sind, desto größer müssen die Landungen sein, um sicher zu sein. Und je sicherer die Landungen sind, umso größer können die Rampen wiederum sein.

 

Werden die europäischen Fans eine Chance haben, die Action live vor dem Bildschirm zu verfolgen, wenn sie nicht selbst in die USA fliegen?

In den USA wird es live auf NBC gesendet, also abhängig vom TV-Deal, den man hat, kann man das auch auf dem rest der Welt dort sehen. Aber wir werden auch sicherstellen, dass es jeder online schauen kann. Das ist sehr wichtig für uns und jetzt haben wir bereits viele Fans, die uns online verfolgen.

Gibt es auch schon Pläne, mit den Nitro Circus Shows wieder nach Europa zu kommen?

Ja, wir kommen definitiv mit den Nitro Circus Live Shows zurück nach Europa. Leider nicht in 2017, aber dann in 2018 mit unserer „Capital City Tour“, was bedeutet: die größten Namen, die fettesten Tricks, das Beste von allem. Was wir bei den Nitro World Games einsetzen, wird vorher auf der Tour getestet. Das heisst, dass das, was man auf der Tour sieht, die progressivsten Rampen sind. Es ist hart, da bei den meisten europäischen Hallen die Dächer zu niedrig sind für die Rampen, die wir gerne einsetzen möchten. Deshalb werden wir eher Outdoor-Stadien benutzen.

 

Deine Tochter Addy hat vor kurzem ihr erstes BMX Rennen bestritten. Wie war das für dich, warst du eher nervös oder einer der übermotivierten Mini-Dads?

Ich finde es immer lustig, wenn die Eltern völlig aufgeregt neben ihren Kinder her rennen. Addy war sehr schnell bis sie mich am Rand stehen gesehen hat, woraufhin sie anhielt und mir dann mitten im Rennen zugewunken hat. Also dachte ich mir, dass sie richtig schnell fahren wird, wenn ich die ganze Zeit vor ihr her laufe. Ich bekomme jetzt also ein gutes Workout, da sie echt schneller fährt, wenn sie mir hinterher jagt. Und sie hat jetzt ein Oset Elektrobike bekommen, mit dem sie umher fährt. Das ist wirklich cool, wenn ich mir auch nicht wirklich sicher bin, ob es mir gefällt, dass sie diesen Weg einschlägt. Aber sie scheint es zu lieben.

 

Travis, vielen Dank für das Interview und alles Gute für die Nitro Zukunft!

Danke!

 

Infos und Tickets zu den Nitro World Games und Nitro Circus Live Shows gibt es unter www.nitrocircus.com

Kommentare

Ähnliche Artikel

#15 Adventskalender Verlosung

#15 Adventskalender Verlosung

Weiter gehts mit unserem großen Adventskalender und einem Pastrana signierten ...

15

Dec

2015

WIN: Nitro Circus Tickets!

WIN: Nitro Circus Tickets!

Gegen die Montags Depression: NITRO CIRCUS Ticket Verlosung geht nur noch 2 ...

04

Jan

2016

NITRO CIRCUS kommt 2018 mit einer brandneuen Show nach Deutschland und in die Schweiz

NITRO CIRCUS kommt 2018 mit einer brandneuen Show nach Deutschland und in die Schweiz

Travis Pastrana ist der Kopf des Actionsportspektakels Nitro Circus Live, das ...

05

Oct

2017