Ausgabe #31

Ausgabe #31

Ab 26. Oktober 2017 im Handel
Max Nagl 2018 - MXoN Team Germany
Beta Xtrainer „MXtreme“ / 30 Jahre LC4
Fahrschule Taddy Blazusiak & Jonny Walker
Adventure: Dirtbikes in Beirut

News

NIGHT OF THE JUMPS GDANSK 2015

Hochspannung pur – Wird der FMX Weltmeister schon in Polen gekürt?

Am 21. November kommt die NIGHT of the JUMPs bereits zum vierten Mal nach Gdansk. 2011 feierte die extremste Freestyle Motocross Sportserie der Welt ihre Premiere in der Ergo-Arena. Seit 2013 ist Danzig fester Austragungsort für einen WM-Lauf der FIM Freestyle MX World Championship. Dieses Jahr wird es besonders spannend, denn der 11. Contest der offiziellen FMX Weltmeisterschaft könnte bereits die Vorentscheidung bringen.

Der Kampf um den WM-Titel tobt zwischen David Rinaldo aus Frankreich und dem amtierenden Weltmeister Maikel Melero aus Spanien. Aktuell führt der Franzose die Gesamtwertung mit 12 Punkten vor dem Spanier an. Melero muss also alles riskieren und alle Tricks aus der Trickkiste holen, um Rinaldo Punkte abzuknöpfen und die WM-Entscheidung zu vertagen.

Eine theoretische Chance auf den WM-Sieg hat auch Rob Adelberg aus Australien. Bei noch 40 zu vergebenen Punkten in den letzten beiden WM-Läufen könnte er mit zwei Siegen und gleichzeitigen Patzern der beiden Kontrahenten noch als lachender Dritter den Sieg einfahren.

Mit Remi Bizouard kehrt der dreimalige Weltmeister auf den NIGHT of the JUMPs Track zurück. Man darf gespannt sein, ob er seine Volt zeigen wird. Den Trick hat erst vor kurzem auch Hannes Ackermann bei der NIGHT of the JUMPs in China gezeigt und sich damit prompt auf den dritten Platz katapultiert. Auch Dany Torres ist in der Ergo-Arena mit von der Partie. Der Red Bull Torero ist ebenfalls bis in die Haarspitzen motiviert und will sich den Tagessieg holen. Marcin Lukaszcyk geht für Polen an den Start. Er muss versuchen, sich von der Welle der einheimischen Zuschauer tragen zu lassen, um sich mit neuen Tricks und einer Portion Glück für das Finale zu qualifizieren. Das wollen auch der amtierende Europameister Petr Pilat (CZE), der EM-Dritte Brice Izzo (FRA), der amtierende Team-Weltmeister Jose Miralles (ESP) und US-Boy James Carter erreichen.

Zum vierten Mal baut die NIGHT of the JUMPs den WM-Track nahe der Weichselmündung auf. Auf dem wird es heiß hergehen, wenn die FMX-Piloten durch die Ergo-Arena um die vorletzten WM-Punkte der Saison fliegen.

NIGHT of the JUMPs / FIM Freestyle MX World Championship (11. Runde)
21. November 2015, Ergo Arena, Gdansk / Polen

Fahrerfeld:
David Rinaldo (FRA)
Maikel Melero (ESP)
Rob Adelberg (AUS)
Remi Bizouard (FRA)
Jose Miralles (ESP)
Hannes Ackermann (GER)
Brice Izzo (FRA)
James Carter (USA)
Petr Pilat (CZE)
Dany Torres (ESP)
Marcin Lukaszcyk (POL)
+ Massimo Bianconcini (ITA – im Maxxis Highest Air)

FIM Freestyle MX World Championship Ranking (after 10th contest)
1. David Rinaldo FRA FFM Yamaha 172 Points
2. Maikel Melero ESP RFME Yamaha 160 Points
3. Rob Adelberg AUS AMA Yamaha 148 Points
4. Libor Podmol CZE ACCR Yamaha 138 Points
5. Remi Bizouard FRA FFM Kawasaki 90 Points
6. Jose Miralles ESP RFME KTM 85 Points
7. Hannes Ackermann GER DMSB KTM 82 Points
8. Brice Izzo FRA FFM Yamaha 75 Points
9. James Carter USA AMA Honda 52 Points
10. Luc Ackermann GER DMSB Husqvarna 47 Points
11. Petr Pilat CZE ACCR KTM 44 Points
12. Dany Torres ESP RFME Yamaha 30 Points
13. Filip Podmol CZE ACCR Yamaha 23 Points
14. Taka Higashino JAP Yamaha 16 Points
15. Davide Rossi ITA PZM KTM 14 Points
16. Kai Haase GER DMSB Suzuki 12 Points

Mehr Infos unter www.NIGHToftheJUMPs.com

Kommentare

Ähnliche Artikel

Melero gewinnt NOTJ Danzig

Melero gewinnt NOTJ Danzig

Melero gewinnt NIGHT of the JUMPs in Danzig und hält WM weiter offen

24

Nov

2015

Whipmania - die besten 5 Whips

Whipmania - die besten 5 Whips

Der Moto-Whip ist einer der ältesten MX Tricks, kommt aber niemals aus der Mode

14

Aug

2015