Ausgabe #33

Ausgabe #33

Ab 21. Dezember 2017 im Handel
ADAC SX-Cup, Mani-Mania & Rauchi-Ecke
Honda CRF250R 2018 - Vanni Odderas „Mototerapia“
German HardEnduroSeries - ADAC MX Academy
Moose Racing - Klassik: Rolf Witthöft - Niederwürzbach

News

SUPERENDURO WM IN ARGENTINIEN

Am vergangenen Wochenende ging es auch bei der Superenduro WM In Argentinien Action reich her!

Jonny Walker (KTM) schaffte es ein mal mehr sich spektakulär den Tagessieg zu sichern und somit auch seinen Vorsprung im Gesamt Klassement auszubauen. Mit den beiden Amerikanern Colton Haaker (Husqvarna) und Cory Webb (KTM) wurde das Superenduro Podest der Prestige Klasse an diesem Wochenende komplettiert.

Bei den Junioren musste sich Manuel Lettnbichler (KTM) mit einem guten dritten Platz Benjamin Herrera und Luis Oliviera (Yamaha) geschlagen geben, konnte aber seinen guten Vorsprung in der Gesammtwertung halten.

Johnny Walker zu seinem filminaten Sieg: “It’s almost a prefect night. Two races wins and a second place result for the overall victory is great. But to then take control of the championship lead by eleven points is just incredible. Tonight was nearly all about the starts and riding smart. I managed to do that in race one and two. Then I had a bad start in race three but fought my way up to second. It feels awesome to lead the championship and I can’t wait to race in Brazil next weekend.”


Der nächste Superenduro Lauf findet am 27. Februar in Belo Horizonte/Brasilien statt!

Results Prestige Class SuperEnduro Pinamar 2016
1. Jonny Walker (GBR), KTM, 59 points (1-1-2)
2. Colton Haaker (USA), Husqvarna, 50 (2-2-3)
3. Cody Webb (USA), KTM, 46 (6-4-1)
4. Alfredo Gomez (ESP), KTM, 39 (5-3-4)
5. Taylor Robert (USA), KTM, 35 (4-5-5)
6. Ty Tremaine (USA), KTM, 33 (3-8-6)
DNS Taddy Blazusiak (POL), KTM

Standings Prestige Class SuperEnduro 2016 after 2 of 6 rounds
1. Walker, 159 points
2. Webb, 148
3. Haaker, 134
4. Gomez, 109
5. Robert, 105
6. Tremaine, 89
7. Taddy Blazusiak (POL), KTM, 79

Results Junior Class SuperEnduro Riesa 2016
1. Benjamin Herrera (CHL), TM, 57 points (2-1-1)
2. Luis Oliveira (POR), Yamaha, 48 (1-2-5)
3. Manuel Lettenbichler (GER), KTM, 43 (3-5-2)
4. Blake Gutzeit (RSA), Husqvarna, 41 (4-3-4)
5. Tim Apolle (GER), Husqvarna, 39 (5-4-3)

Standings Juniro Class SuperEnduro 2016 after 2 of 6 rounds
1. Lettenbichler, 163 points
2. Oliveira, 134
3. Gutzeit, 123
4. Apolle, 105
5. Gethin Humphreys (GBR), Husqvarna, 71

Kommentare

Ähnliche Artikel

Haaker und Lettenbichler Superenduro Weltmeister

Haaker und Lettenbichler Superenduro Weltmeister

Colton Haaker und Manuel Lettenbichler haben sich bei der letzten Runde der ...

20

Mar

2016

Haaker siegt bei der Superenduro-WM in Prag

Haaker siegt bei der Superenduro-WM in Prag

Colton Haaker siegte in Prag erstmal bei der Superenduro-WM und sitzt damit ...

13

Mar

2016

Morgen Maxxis Superenduro-WM in Prag

Morgen Maxxis Superenduro-WM in Prag

Am Samstag, dem 12. März 2016, gastiert die Maxxis Superenduro-WM für ihre ...

11

Mar

2016