Ausgabe #32

Ausgabe #32

Ab 23. November 2017 im Handel
Weltmeisterin Maria Franke EnduroGP Finale Zschopau
KTM Freeride 250F, Mani-Mania, Rauchi-Ecke
Mit Big Bikes durch Rumänien, Klassik Saisonrückblick
E-Bike Special: KTM Freeride E-XC 2018, Zero FX 6.5

News

THE NEXT DIRTBIKER GENERATION: INTERVIEW TRISTAN HANAK

Tristan Hanak (Trissi)

Ich bin Tristan Hanak, werde auch gern Trissi genannt, 17 Jahre alt und komme aus Burg in Sachsen Anhalt! Ich sitze seit ich 6 bin auf dem Motorrad und dazu gebracht hat mich mein Dad. Das fing so an, dass er mich immer auf seiner Enduro damals auf dem Rücksitz mitgenommen hat und weil ich vielleicht etwas unruhig hinten drauf war und das sehr wahrscheinlich genervt hat, bekam ich recht spontan eine alte KTM 65er. Trainiert haben wir immer in der Sandkuhle in Burg die ja seit vielen Jahren Sonderprüfung der Enduro DM in Burg ist... Ja und das war dann so der Anfang.

Was fasziniert dich am MX und am Enduro?

Mich fasziniert am Motocross hauptsächlich der Spaß am Sport und auch der Reiz sich immer mehr zu verbessern. Man möchte sich weiterentwickeln und ich meine unser Sport ist ja nicht gerade einfach was auch so eine gewisse Attraktivität hat. Vor allem Spaß macht es mir mit guten Freunden die man halt am Crossplatz hat zu Kämpen aber auch mal beim Training etwas zu Spielen. Das heißt wer haut den besten Whip raus oder sowas halt haha
Enduro ist dann wieder etwas ganz anderes! Man ist komplett auf sich selbst gestellt und fährt gegen sich selbst und gegen die Zeit. Dieser Sport ist für mich auch eine ganz neue und damit interessante Erfahrung. Beide Sportarten machen mir sehr viel Spaß und ich denke das ist wichtig bei dem was man macht.

Welche Erfolge konntest du bisher erreichen ?:

Dieses Jahr konnte ich in der Deutschen Enduro Meisterschaft die Jugend Klasse gewinnen und nebenbei noch in der Sachsen Anhalt Landesmeisterschaft die MX2 Jugendklasse für mich entscheiden.

Was war dein schönster Moment ?:

Ich denke mein Schönster Moment war als ich dieses Jahr in Tucheim bei der Enduro DM erfahren habe dass mein Punktevorsprung beim MX reicht um Landesmeister zu werden. Aber ähnlich cool war es als ich 2013 beim letzten Rennen total unerwartet Landesmeister in der 85er Klasse geworden bin

Was war dein schlimmster Moment ?:

Mein schlimmster Moment würde ich sagen war 2014 als ich mir beim ADAC Junior Cup in Drehna (was auch mein erstes höherrangiges Rennen war) beim Doppel nach dem Ziel bei einem total dummen Sturz die Schulter ausgekugelt hatte. Ich sah dort die gelbe Flagge zu spät, versuchte noch so stark ich konnte zu bremsen und dann hat sich alles nur noch gedreht... Als ich das Moped aufheben wollte wurde mir dann klar dass irgendwas nicht mit meinem Arm stimmte der so komisch rumhang haha, naja das schlimme dabei war ja nicht unbedingt die Verletzung sondern eher dass jeder Arzt zu dem ich ging mir eine längere Verletzungspause versprach... Und so wurden aus 1-2 Wochen ein viertel Jahr...

Welche Ziele hast du in den nächsten 5 Jahren ?

In den nächsten Jahren bzw. dieses und nächstes möchte ich erstmal mein Abi machen und aus Sportlicher Sicht beim Enduro wahrscheinlich nächstes Jahr in die A-Lizenz Junioren aufsteigen. Ja und was danach kommt werden wir dann sehen

Was machst du 2017 ?

2017 möchte ich soviel wie es geht von schulicher Sicht aus beim Cross die LM MX2 mitfahren und nicht mehr die Junioren und beim Enduro halt von der B-Lizenz in die A-Lizenz Junioren Klasse aufsteigen.

Wie bereitest du dich vor ?

Den Winter über werde ich versuchen soviel es geht auf dem Motorrad trainieren. Bisher war ich ja nicht so der Typ für Fitnesstraining aber vielleicht kann ich ja mal meinen Schweinehund überwinden, haha, bisher hatte ich aber trotzdem noch nie wirklich Kondiprobleme

Bei wem möchtest du dich bedanken ?

Mein herzlichster Dank geht natürlich vor allem an meine Eltern ohne die ich nicht so einen tollen Sport ausüben könnte. Außerdem würde ich mich gerne bei meinem Team Falcon Motorsports bedanken denn mein Teamchef Falk kennt und unterstützt mich schon von Anfang an! Speziell beim Enduro würde ich noch dem Team BvZ danken denn Bert war so lieb mich bei meiner ersten Endurosaison zu unterstützen! Und zuguter letzt hau ich noch ein Dickes thanks an meine Freunde am Track raus, denn beim Cross in Sachsen-Anhalt sind wir schon quasi eine kleine große Familie

Wie kann man dir folgen ? Website, Facebook, Twitter, Instagram etc.

Mir kann man auf Instagram (Name: trissi_111) auf YouTube (Kanal: Trissi HD) wo ich hin und wieder ein paar Motocross Edits hochlade folgen und auf Facebook heiße ich Tristan Hanak

Kommentare

Ähnliche Artikel

THE NEXT DIRTBIKER GENERATION: INTERVIEW Karl Udo von Glowacki

THE NEXT DIRTBIKER GENERATION: INTERVIEW Karl Udo von Glowacki

Der jüngste Dirtbiker in unser Interviewserie ist Karl Udo von Glowacki aus ...

03

Jan

2017

THE NEXT DIRTBIKER GENERATION: INTERVIEW Max Banholzer

THE NEXT DIRTBIKER GENERATION: INTERVIEW Max Banholzer

Mit Max Banholzer stellen wir euch ein Supermoto-Talent vor.

08

Jan

2017

THE NEXT DIRTBIKER GENERATION: INTERVIEW  VINCENT GALLWITZ

THE NEXT DIRTBIKER GENERATION: INTERVIEW VINCENT GALLWITZ

Vincent Gallwitz genannt Vinni war 2013 Deutscher Jugend Motocross Meister. In ...

21

Jan

2017