Ausgabe #87

Ausgabe #87

Hallo liebe Freunde des Dirtbiker Magazins!
Unsere neue Dirtbiker Magazine Ausgabe ist im Handel, in der wir euch wieder mit einer vielseitigen Mischung feinster Dirtbike-Themen versorgen!

Das DirtBiker Magazine bequem im Abbonement zu DIR nach Hause geliefert. www.paranoia-publishing.de/abo

News

AIROH AUF DEM GESAMTEN PODIUM IN ALÈSTRÊM

Mario Roman, der letztes Jahr auf die zweite Stufe des Podiums aufgestiegen ist, hat dieses Mal keine Fehler gemacht, um den Sieg einzufahren. "Ich bin begeistert von diesem Ergebnis", sagte Roman am Ende des 150-Kilometer- und 3-Runden-Rennens. "Ich habe mich das ganze Wochenende über gut gefühlt und den Prolog am Samstag gewonnen. Jetzt ist es das Hauptevent fantastisch. Es ist ein hartes Rennen, obwohl die Runden 1 und 2 leichter sind, als die Distanz zum Schwierigkeitsgrad. Die letzte Runde war an manchen Stellen sehr schwierig, aber ich hatte ein gutes Lauftraining, habe alle schwierigen Abschnitte gemeistert und konnte weitermachen, um den Sieg einzufahren ".

Als Titelverteidiger des Alèstrêm Hard Enduro in Frankreich hatte Graham Jarvis bei der 4. Auflage des Rennens die Nase vorn. Unglücklicherweise beschädigte er am Ende der zweiten Runde seinen Kupplungsschlauch und hatte keine funktionierende Kupplung mehr, als er gerade die entscheidende letzte Runde beginnen wollte. Dies zwang ihn dazu, für Reparaturen zu stoppen. Obwohl die Reparaturen in der Box schnell erledigt waren, wurde er Vierter. Nachdem er alles in die letzte Runde gebracht hatte, kämpfte sich Jarvis auf den 2. Platz zurück. "Gratulation an Mario, er fuhr großartig und ich freute mich darauf, in der letzten Runde mit ihm zu kämpfen", sagte Jarvis. "Leider ist meine Kupplung gebrochen und ich dachte, mein Rennen wäre vorbei, aber irgendwie haben wir es in ein paar Minuten repariert. Das hat mein Rennen sicher gerettet ".

Nach einer frühen Führung, war Young aufgrund eines Bremsproblems nicht in der Lage, das Tempo unserer beiden anderen Fahrer zu halten, und wurde Dritter. "Ich hatte früh ein gutes Tempo und fühlte mich gut", erzählte Young. "Aber ich habe meinen hinteren Bremshebel beschädigt und das machte die Sache schwierig. Die letzte Runde war hart, aber ich bin froh, als Dritter auf dem Podium zu stehen. "

Ähnliche Artikel

Red-Bull Romaniacs Die Vertical Madness Ausgabe der Extreme.

Red-Bull Romaniacs Die Vertical Madness Ausgabe der Extreme.

Die Red Bull Romaniacs 2020 - die “Vertical Madness” Ausgabe der Extreme.

01

Nov

2020

Graham Jarvis (UK/Husqvarna) gewinnt vor Manuel Lettenbichler (DE, KTM) und Mario Roman (ESP/Sherco) das Erzbergrodeo

Graham Jarvis (UK/Husqvarna) gewinnt vor Manuel Lettenbichler (DE, KTM) und Mario Roman (ESP/Sherco) das Erzbergrodeo

Graham Jarvis (UK/Husqvarna) gewinnt vor Manuel Lettenbichler (DE, KTM) und ...

03

Jun

2019

Graham Jarvis bei der Sea to Sky Enduro auf dem Podium.

Graham Jarvis bei der Sea to Sky Enduro auf dem Podium.

Graham Jarvis bei der Sea to Sky Enduro auf dem Podium. Weitere Einzelheiten im ...

28

Sep

2020