Ausgabe #110

Ausgabe #110

Hallo liebe Freunde des Dirtbiker Magazins!
Unsere neue Dirtbiker Magazine Ausgabe ist im Handel, in der wir euch wieder mit einer vielseitigen Mischung feinster Dirtbike-Themen versorgen!

Das DirtBiker Magazine bequem im Abbonement zu DIR nach Hause geliefert. www.paranoia-publishing.de/abo

News

BESTE SUPERCROSS-UNTERHALTUNG ZUR PRIMETIME: COUNTDOWN FÜR DIE ‚EDITION HOME-OFFICE‘ LÄUFT

Beste Supercross-Unterhaltung zur Primetime: Countdown für die ‚Edition Home-Office‘ läuft

 

Wohnzimmer statt Westfalenhalle und Couch statt Klappsitz auf der Tribüne: Am kommenden Samstag (16. Januar 2021) startet um 19 Uhr die ‚Edition Home-Office‘ des ADAC Supercross Dortmund. Per Livestream bringt der ADAC Westfalen eine ganz besondere Ausgabe der traditionsreichen Kultveranstaltung auf die heimischen Bildschirme – mit vielen interessanten Talk-Gästen und spannenden Anekdoten und Beiträgen aus der fast 40-jährigen Geschichte des Supercross in Dortmund. Also Popcorn und Getränke bereithalten und einschalten!

Pandemiebedingt findet die 38. Ausgabe des ADAC Supercross Dortmund in diesem Jahr nicht statt. „Es hätte vielleicht Möglichkeiten gegeben, die Veranstaltung mit einem entsprechenden Hygienekonzept durchzuführen. Aber wie man es auch dreht oder wendet – immer ohne Zuschauer“, sagt Jürgen Hieke, Vorstand Sport ADAC Westfalen. „Das war für uns zu keinem Zeitpunkt eine Option, denn die Fans, die die Westfalenhalle Jahr für Jahr in einen Hexenkessel verwandeln, sind einer der wichtigsten Bestandteile des ADAC Supercross Dortmund. Aus diesem Grund schlagen wir 2021 nun etwas leisere Töne an.“

Die ‚Edition Home-Office‘ wird dabei nicht weniger spektakulär und stimmungsvoll. Wenn die beiden Moderatoren Thomas Deitenbach und Lukas Gajewski am Samstagabend ab 19 Uhr das legendäre „Hallo Dortmund“ per Livestream in die Welt schicken, ist beste Unterhaltung vorprogrammiert. Rund zwei Stunden lang lassen interessante Talk-Gäste – zum Teil per Video-Schalte – die schönsten und emotionalsten Momente der vergangenen Jahre Revue passieren. Die Protagonisten sind unter anderem „Superflyer“ Collin Dugmore, Freestyle-Pionier „Mad“ Mike Jones, der ewige „König von Dortmund“ Florent Richier, „FMX-Supertalent“ Kai Haase und die beiden Crosser Carl Ostermann und Nique Thury.

Die Fans vom ADAC Supercross Dortmund gehören natürlich auch in Corona-Zeiten „mit Abstand“ zu den Besten und werden auch in die ‚Edition Home-Office‘ eingebunden. Sie sind aufgerufen, ihre schönsten SX-Momente aus über drei Jahrzehnten in den sozialen Netzwerken zu teilen. Unter dem Hashtag #sxdo entsteht so eine unvergessliche Zeitreise mit den emotionalsten, schönsten und vielleicht auch skurrilsten Momenten. Unter allen teilnehmenden Fans gibt es attraktive Preise von unseren Partnern Bulls, Kawasaki und Motorex zu gewinnen.

Der Livestream auf YouTube und Facebook startet am Samstag um 19 Uhr.

Ähnliche Artikel

Der zweifache König Ryan Breece will das „House of Cross“ erobern

Der zweifache König Ryan Breece will das „House of Cross“ erobern

Der zweifache König Ryan Breece will das „House of Cross“ erobern.

11

Dec

2019

WIR VERLOSEN 10 TICKETS FÜR DEN ADAC SUPERCROSS 2020

WIR VERLOSEN 10 TICKETS FÜR DEN ADAC SUPERCROSS 2020

GEWINNSPIEL!WIR VERLOSEN 10 TICKETS FÜR DEN ADAC SUPERCROSS 2020IN DEN ...

30

Dec

2019

17. Int. Supercross Chemnitz

17. Int. Supercross Chemnitz

17. Int. Supercross Chemnitz am 29. und 30. November 2019 in der Messe ...

25

Nov

2019