Magazine #44

Magazine #44

Ab 22. November 2018 im Handel
Josep Garcia, Mani-Mania, Rauchi-Ecke
Enduro-Triple in Deutschland, Six Days vor 50 Jahren
Gotland Grand National, Klassik MX in Wietstock

News

DER MSC BEUERN WURDE ERNEUT OPFER EINEN GROßBRANDES

In 2005 konnte man den Täter der Brandstiftung ermitteln. 2005 war es nicht die Halle, sondern der weltbekannte "Martini-Turm". Hier ein Auszug aus der Chronik zu dem damaligen Ereignis:

"Zu einer der größten Herausforderung kam es nachdem der Martiniturm (Start-Ziel) Ende 2005 einem Brandanschlag zum Opfer fiel. Gerade zum im Frühjahr 2006 bevorstehenden 50. Auflage der Motocrossrennen am Stirnbergring standen wir vor einem Schutthaufen aus verkohltem Holz und Asche."

Nun war es die "Stirnberghalle". Hier fanden Siegerehrungen, legendäre Renn-Discos an den Rennen statt. Außerdem hat diese Halle den kompletten Küchentrakt beinhaltet. Wenn keine Veranstaltungen waren, haben sie dort ihre Fahrzeuge gelagert. Laut Gutachter war es Brandstiftung. Ob vorsätzlich oder fahrlässig kann man nicht genau sagen.

Die Aufräumarbeiten haben bereits begonnen und der Verein blickt zuversichtlich auf die zwei anstehenden Veranstaltungen.

Den am 13. Oktober steht ein offenes Training und am 27. Oktober die Meisterfeier des Hessencups, 2-Takt Cups und des Ladies Cups an.

Weiter Infos und Berichte findet Ihr auf der Homepage www.mscbeuern.de

Ein Spendenkonto für finanzielle Hilfe ist bei der Volksbank Mittelhessen eingerichtet: IBAN DE82 5139 0000 0057 0173 33

Motocross Saisonabschluß

Wie bereits angekündigt findet der geplante Motocross Saisonabschluß am

13. Oktober von 9 bis 18 Uhr

auf dem Stirnbergkurs statt.

  • für das leibliche Wohl wird gesorgt
  • Streckenposten vor Ort
  • es ist eine lizenzfreie Veranstaltung