Magazine #44

Magazine #44

Ab 22. November 2018 im Handel
Josep Garcia, Mani-Mania, Rauchi-Ecke
Enduro-Triple in Deutschland, Six Days vor 50 Jahren
Gotland Grand National, Klassik MX in Wietstock

News

EMX 85 SVEREPEC (SVK): CONSTANTIN PILLER GLÄNZT MIT TAGESSIEG!

Es hatte sich angekündigt, mit dem Tagessieg für den deutschen KTM-Piloten Constantin Piller beim 85er EMXRennen im slowakischen Sverepec ging ein Traum für das bayrische Familienteam in Erfüllung. All die harte Arbeit in der Vergangenheit mit dem Trainergespann Dobes zahlte sich am vergangenen Wochenende aus und Constantin Piller konnte mit dem Triumph in Sverepec endlich zeigen, wozu er fähig ist. Aber der Reihe nach.

Bereits im Vorfeld der Veranstaltung war klar, dass die bergige Hartbodenstrecke dem 14jährigen Bayern entgegenkommt. „Endlich wieder mal eine richtige Motocrossstrecke“, so war der einhellige Tenor beim Team Piller nach den vielen Sandstrecken in den letzten Wochen. Dazu kam das intensive Starttraining der letzten Tage mit Coach Dobes, dass sich in Sverepec auszahlen sollte.

Kein Wunder also, dass Consti bereits im Qualifying bestens mit der Oldschoolstrecke zurecht kam und nach ordentlichem Start im Ziel als Zweiter hinter Topfavorit Everts finishte.

Das erste Rennen am Sonntag begann auf der zu stark gewässerten und dadurch extrem rutschigen Strecke mit einer sehr guten Reaktion von Constantin am Gatter. Der Teenager schoss als Fünfter in die Startkurve und schob sich in der umkämpften ersten Runde schnell an das Hinterrad von Liam Everts. Piller begann bereits mit dem Studium der Spuren des Belgiers, als ein kleiner Fehler zum Sturz führte und der Deutsche auf Rang 6 zurückfiel. Danach war Vorsicht Trumpf und im Ziel stand Rang 5 zu Buche.

Vorsichtig optimistisch ging Consti Piller in Lauf 2. Und diesmal zahlte sich das viele Starttraining aus, er kam beim Bergaufstart als Dritter in die erste Linkskurve. Zwei Kontrahenten vor ihm wurden rasch passiert und Constantin übernahm die Führung, fünf Sekunden dahinter Kontrahent Everts. Beide Piloten fuhren etwa das gleiche Tempo, bis der Sohn des zehnmaligen Weltmeisters wegrutschte und sich der Vorsprung Pillers vergrößerte. Der junge Bayer, der von der ADAC Stiftung Sport und vom dmsj unterstützt wird, hatte nun seinen Rhythmus gefunden und fuhr den größten Triumph seiner noch jungen Karriere souverän in das Ziel. Nicht genug damit, als Sahne auf der Torte gab es für Consti auch noch den verdienten Tagessieg und dieser Erfolg spülte ihn in der EM-Wertung zwei Plätze nach vorn auf Rang 8.

Das nächste Rennen folgt bereits am kommenden Wochenende mit dem ADAC Juniorcup in Bielstein. Zwei Wochen später geht es in der EMX85 weiter mit dem Rennen im holländischen Markelo auf leicht sandigem Boden

Ähnliche Artikel

EMX 85 Vantaa (FIN): Dämpfer für Constantin Piller!

EMX 85 Vantaa (FIN): Dämpfer für Constantin Piller!

Das kleine Team um den KTM-Piloten Constantin Piller war am letzten Wochenende ...

25

May

2018

EMX 85 Esbjerg (DEN): Starker EM-Auftakt für Constantin Piller!

EMX 85 Esbjerg (DEN): Starker EM-Auftakt für Constantin Piller!

Am vergangenen Wochenende reiste das Team um den KTM-Piloten Constantin Piller ...

30

Apr

2018

EMX 85 beim MC Dreetz

EMX 85 beim MC Dreetz

Kein Heimbonus für Constantin Piller!

06

Jun

2018