Ausgabe #63

Ausgabe #63

Hallo liebe Freunde des Dirtbiker Magazine!
ab Freitag, dem 19. Juni 2020 im Handel, steht unsere Dirtbiker Magazine Ausgabe #63(7/2020) im Handel, in der wir euch wieder mit einer vielseitigen Mischung feinster Dirtbike-Themen versorgen.

News

HENRY JACOBI - GASTSTART AUF DER DRABANDERHÖHE

Am vergangenen Wochenende ging es für Henry Jacobi ins Bergische Land, zu den ADAC MX Masters nach Bielstein. Zum ersten Mal startete der JTech Honda Pilot ein Rennen auf einer 450ccm Maschine. Trotz der starken Regenfälle der letzten Wochen war der Waldkurs auf der Drabanderhöhe in einem Top Zustand.

Schon im letzten Jahr hatte der 19-Jährige gezeigt, dass ihm die langen und steilen Auf- und Abfahrten der 1830 Meter langen Strecke gut zu Gesicht standen. Im Freien Training präsentierte sich Henry in guter Form und beendete die 30-minütige Session seiner Gruppe auf einem guten dritten Platz.
„Ein Start bei den ADAC MX Masters macht immer Spaß. Man trifft alte Bekannte und kann sich in einem starken Fahrerfeld messen.“

Das Zeittraining artete in der letzten Runde zu einem wahren Krimi aus. Der Förderpilot des ADAC Hessen- Thüringen nahm kurz vor Ende des Qualifyings nochmal Fahrt   auf   und   brannte   seine   bis   dahin   schnellste Rundenzeit in die Spur. Noch zur ersten Zwischenzeit lag der Thüringer zeitgleich mit Brockel auf Platz drei. Als die Zielflagge fiel, lag er mit lediglich 2 Zehntelsekunden Rückstand auf Platz vier seiner Gruppe. Für die Startaufstellung bedeutete dass Platz acht.

Der Start des ersten Rennens verlief für den ehemaligen Fahrer der Stiftung Sport alles andere als gut. Er kam schlecht aus dem Gatter und fand sich in der ersten Runde auf  Platz 19 wieder.  Es  dauerte einige Runden  bis  der Honda Fahrer seinen Rhythmus wieder fand, doch dann arbeitete  er  sich  Schritt  für  Schritt  im  Fahrerfeld  nach vorne.   Der   dann   einsetzende   Regen   und  ein   Unfall stoppten die Aufholjagd, denn das Rennen wurde abgebrochen.

„Schrecklich  was  da  passiert  ist.  Mein  Beileid  gilt  dem Betroffenen und seiner Familie und natürlich wünsche ich den Verletzten baldige Genesung“

„Mein erster Start auf dem großen Motorrad war eigentlich gut. Zwar bin ich mit dem 15. Platz nicht zufrieden aber ich kam gut Zurecht und meine Zeiten waren ok. Wenn ich jetzt noch einen ordentlichen Start hinbekomme, dann ist auch ein Podium drin.“

Ähnliche Artikel

ADAC MX Masters in Gaildorf

ADAC MX Masters in Gaildorf

•Big Boys: Maik Schaller und Kevin Winkle in Konkurrenz mit WM-Top-Piloten ...

01

Aug

2019

Henry Jacobi: Führung verteidigt in Gaildorf

Henry Jacobi: Führung verteidigt in Gaildorf

Die sechste und vorletzte Runde führte die Piloten der ADAC MX Masters ins ...

13

Sep

2018

Simon Längenfelder ist neuer MXON Ersatzfahrer für verletzten Henry Jacobi.

Simon Längenfelder ist neuer MXON Ersatzfahrer für verletzten Henry Jacobi.

Der 15 Jährige Simon Längenfelder aus Bayern, wird beim MXON 2019 Im ...

30

Aug

2019