Ausgabe #85

Ausgabe #85

Hallo liebe Freunde des Dirtbiker Magazins!
Unsere neue Dirtbiker Magazine Ausgabe ist im Handel, in der wir euch wieder mit einer vielseitigen Mischung feinster Dirtbike-Themen versorgen!

Das DirtBiker Magazine bequem im Abbonement zu DIR nach Hause geliefert. www.paranoia-publishing.de/abo

News

MALCOLM STEWART WECHSELT ZUM ROCKSTAR ENERGY HUSQVARNA FACTORY RACING TEAM

Stewart wechselt zum Rockstar Energy Husqvarna Factory Team

Das Rockstar Energy Husqvarna Factory Racing Team freut sich, offiziell bekannt geben zu können, dass Malcolm Stewart einen Zweijahresvertrag unterschrieben hat, um die 450er des Teams in der AMA Supercross World Championship und der AMA Pro Motocross Serie zu unterstützen. Der 28-jährige aus Florida stammende Fahrer wird die FC 450 ROCKSTAR EDITION in den Jahren 2022 und 2023 fahren, beginnend am 8. Januar mit dem SX-Saisonauftakt in Anaheim.
 
Malcolm Stewart - Rockstar Energy Husqvarna Factory Racing Team: "Ich bin wirklich begeistert, einen kompletten Indoor/Outdoor-Vertrag zu haben, der für zwei Jahre abgeschlossen ist. Es ist definitiv eine großartige Gelegenheit für mich und ich denke, dass ich nur positive Vorstellungen habe. Ich wollte schon immer eines dieser Husqvarna-Motorräder fahren, und ich habe in der Vergangenheit gesehen, dass alle sehr gut damit zurechtkommen. Wir haben diesen Sommer hart gearbeitet. Ich habe ein neues Trainingsprogramm mit Aldon Baker, und ich weiß, dass es eine Menge großer Veränderungen für mich geben wird, aber ich freue mich auf alles. Ich habe die Erfolge gesehen, die durch die Baker's Factory erzielt wurden, und ich möchte ein Teil dieser Leute sein, also habe ich das Gefühl, dass dies eine gute Gelegenheit für mich ist, in den nächsten zwei Jahren da rauszugehen und mein Bestes zu geben."


 
Nach seiner besten Supercross-Saison mit dem sechsten Gesamtrang im Jahr 2021 holte der 250SX East Champion von 2016 bei der vorletzten Runde in Salt Lake City sein erstes 450SX-Podium, bevor er das Jahr mit einem Top-Fünf-Ergebnis abschloss. Jetzt, mit dem Rockstar Energy Husqvarna Factory Racing Team im Rücken, möchte Stewart den Schwung beibehalten und sich darauf vorbereiten, zum ersten Mal seit 2014 sowohl Supercross als auch Motocross zu fahren.
 
Stewart fügte hinzu: "Es ist schon eine Weile her, dass ich im Freien gefahren bin, aber ich habe das Gefühl, dass Rennen Rennen ist - jedes Mal, wenn das Tor fällt, gibt es keine negativen Schwingungen und es wird immer etwas Positives sein. Man lebt und lernt etwas daraus, also machen wir uns einfach bereit, denn die #27 wird da draußen sein!"
 
Stephen Westfall - Rockstar Energy Husqvarna Factory Racing Team Manager: "Wir freuen uns, dass wir Malcolm für die nächsten zwei Jahre in unser Team holen konnten. Es war schon immer eine Freude, ihm beim Supercross zuzuschauen, und jetzt können wir das jeden Tag hautnah miterleben. Es werden ein paar spaßige Jahre werden, wenn er dabei ist.
 
Weitere Informationen über das Rockstar Energy Husqvarna Factory Racing Team und seine Athleten finden Sie unter www.husqvarna-motorcycles.com

 

Ähnliche Artikel

Ausgabe #66

Ausgabe #66

Hallo liebe Freunde des Dirtbiker Magazine! ab Donnerstag, dem 24. Oktober 2020 ...

21

Sep

2020

BILLY BOLT ERWEIST SICH ALS UNSCHLAGBAR IM SPANISCHEN SUPERENDURO

BILLY BOLT ERWEIST SICH ALS UNSCHLAGBAR IM SPANISCHEN SUPERENDURO

ROCKSTAR ENERGY HUSQVARNA FACTORY RACING STAR KEHRT IN RUNDE DREI AN DIE SPITZE ...

19

Jan

2020

Gute Leistung von Jason Anderson.

Gute Leistung von Jason Anderson.

Gute leistung von Jason Anderson. Alles weitere im Artikel.

18

Apr

2021