Ausgabe #92

Ausgabe #92

Hallo liebe Freunde des Dirtbiker Magazins!
Unsere neue Dirtbiker Magazine Ausgabe ist im Handel, in der wir euch wieder mit einer vielseitigen Mischung feinster Dirtbike-Themen versorgen!

Das DirtBiker Magazine bequem im Abbonement zu DIR nach Hause geliefert. www.paranoia-publishing.de/abo

News

UNVERGESSLICHER DOPPELSIEG FÜR FANTIC RACING UND TEAM MADDII BEI DER INTERNATIONALEN MOTOCROSS ITALIEN SERIE!

Unvergesslicher Doppelsieg für Fantic Racing und Team Maddii bei der Internationalen Motocross Italien Serie!


Lapucci und Osterhagen sind die Gewinner der MX2 und 125cc der EICMA International Motocross Italy Series 2021! Mantova war der Schauplatz eines herausragenden Triumphs, bei dem Lapucci ein spannendes Rennen in der Supercampione-Klasse lieferte.

Matteo Russi schlug sich ebenfalls gut (125cc), in der MX2 klassierte sich Tuani als 17. während Spies die Top 10 komplettierte.

Der letzte Akt der "Eicma Series" Internazionali d'Italia MX Championship fand auf der renovierten Strecke von Mantova statt. Das Fantic Factory Team Maddii Racing beendete die Serie auf die bestmögliche Art und Weise, indem es einen Doppelsieg in den beiden Klassen erzielte!  

Nicholas Lapucci war der Favorit in der MX2 und er bestätigte dies. Der Fahrer glänzte im Qualifying, indem er sich den zweiten Platz schnappte und zu Beginn des MX2-Rennens mit einem sensationellen Holeshot alle begeisterte.

Osterhagen krönte sich trotz eines Fehlers in Rennen 1, als er in Führung lag, zum 125er-Meister.

Hakon Osterhagen und Matteo Russi reihten sich mit ihrer 2021 Fantic XX 125cc am Start des 125er Rennens ein.

Osterhagen setzte sich am Start von Race1 ab, schnappte sich die Newfren-Pole-Position und führte das Rennen an. Ein Rennen, das in vorbildlicher Manier bis zur neunten Runde geführt wurde, als Hakon einen spektakulären Sturz hatte, der ihn zwang, sich mit dem dritten Platz zu begnügen. In Rennen2 hatte Hakon mit den Schmerzen des Crashs in Rennen1 zu kämpfen. Der Start ist nicht einer der besten und nach einem Sturz ist Osterhagen gezwungen, wieder aufzusteigen und nimmt den 8. Platz ein, womit er den Tag als 4. in der Gesamtwertung beendet und sich zum Sieger der 125er Meisterschaft krönt.  

Der Tag brachte gemischte Gefühle für Russi. In Rennen 1 bewies Matteo, dass er mit den Topfahrern mithalten kann. Er belegte den 5. und schließlich den 7. Leider verlief Rennen2 ganz anders; nachdem er die Top 5 erreicht hatte, musste Russi aufgeben und verlor die Chance, mit einem guten Ergebnis nach Hause zu kommen.

Nicholas Lapucci übernahm die Führung in der MX2 und konnte sich schon bald von den Konkurrenten absetzen. Lapucci beendete das MX2-Finale auf die bestmögliche Weise und holte sich mit seinem Fantic 2-Takter den Sieg in der MX2-Meisterschaft. Ein solches Ergebnis auch im Hinblick auf die Europaserie 2021.

Maximilian Spies arbeitete sich von der 16. auf die 10. Position nach vorne. Federico Tuani erkämpfte sich zu Beginn des Rennens die 10. Position, um sich nach einigen Positionsverlusten schließlich als 17. zu klassieren.

Nicholas Lapucci, Federico Tuani und Maximilian Spies erreichten die Klasse Supercampione. Lapucci schlug sich auch in der MX1 gut, wo er die meiste Zeit des Rennens den zweiten Platz hielt, um am Ende als 4. der Gesamtwertung ganz nah am Podium zu sein.

Marco Maddii: "Das war ein denkwürdiger Tag für Fantic und uns. Ich glaube, was heute passiert ist, ist unglaublich, denn im letzten Winter konnten wir nicht einmal an so ein Ergebnis denken. Unsere Herzen waren mit Freude erfüllt, als wir sahen, dass Hakon und Nicholas zu Champions gekrönt wurden.

Es ist besonders unglaublich, Nicholas' MX2-Sieg mit seinem Fantic 250cc2-Takt zu sehen. Wir können es nicht fassen! Jetzt freuen wir uns alle auf die nächste Saison und wissen, dass wir den richtigen Weg weitergehen können".

 

 

Ähnliche Artikel

Maciag Offroad als Sponsor des Fantic Factory Team Maddii

Maciag Offroad als Sponsor des Fantic Factory Team Maddii

Maciag Offroad als Sponsor des Fantic Factory Team Maddii. Alles weitere im ...

18

Mar

2021

Pressemitteilung von Fantic zum Enduro GP in Portugal

Pressemitteilung von Fantic zum Enduro GP in Portugal

Pressemitteilung von Fantic zum Enduro GP in Portugal. Alles weitere im Artikel

21

Jun

2021

Ein Wochenende voller Befriedigung für die Fantic-Farben bei der Premiere der Enduro-Weltmeisterschaft 2020.

Ein Wochenende voller Befriedigung für die Fantic-Farben bei der Premiere der Enduro-Weltmeisterschaft 2020.

Ein Wochenende voller Befriedigung für die Fantic-Farben bei der Premiere der ...

21

Sep

2020