Ausgabe #51

Ausgabe #51

AUSGABE #51 Ab 21.Juni 2019 im Handel

News

COOPER WEBB GEWINNT IN MINNEAPOLIS

Cooper Webb gewinnt das Race, Ken Roczen holt sich mit dem zweiten Platz das Red Plate und Marvin Musquin komplettiert das Podium.

Nach sechs Rennen trennen die ersten Vier gerade mal 2 Punkte. So eine spannende Meisterschaft hat es selten gegeben.

 

450SX Main Event
1. Cooper Webb
2. Ken Roczen
3. Marvin Musquin

Standings 450SX Class 2019 after 6 of 17 rounds
1. Roczen, 125 points
2. Webb, 124
3. Tomac, 123
4. Musquin, 123

250SX East Main Event
1.  Austin Forkner
2. Jordon Smith
3. Justin Cooper

Standings 250SX East Class 2019 after 1 of 10 rounds
1. Forkner, 26 points
2. Smith, 23
3. Cooper, 21

Ähnliche Artikel

Roczen übernimmt die Führung der AMA Supercross Weltmeisterschaft

Roczen übernimmt die Führung der AMA Supercross Weltmeisterschaft

Ken Roczen auch im zweiten Rennen auf dem Podium.

15

Jan

2019

Tomac, Baggett, Webb auf dem Podium in Nashville

Tomac, Baggett, Webb auf dem Podium in Nashville

Webb lässt Tomac und Baggett mit Blick auf die Meisterschaft ohne Risiko ...

08

Apr

2019

Eli Tomac gewinnt die Triple Crown Night in Anaheim Supecross

Eli Tomac gewinnt die Triple Crown Night in Anaheim Supecross

AMA Supercross Meisterschaft mit anderen Punktesystem bei drei Rennen in der ...

21

Jan

2018