Ausgabe #38

Ausgabe #38

Ab 24. Mai 2018 im Handel - Kevin Gallas
Test: SHERCO - ADAC MX Masters - Bikewäsche
Enduro-Traum Kroatien - 25 Jahre Klassik-Sport
Spitzkehre im Hang - HardEnduroSeries Germany

News

JASON ANDERSON DOMINIERT HOUSTON SUPERCROSS

Rockstar Energy Jason Anderson von Husqvarna Factory Racing hat keine Zeit damit verbracht, zu zeigen, wozu seine brandneue Husqvarna 2018 FC 450 Rockstar Edition überhaupt in der Lage ist. Die Konkurrenz konnte er dominieren und mit seinen von hinten kommenden Main Event-Sieg holt er sich dasRed Plate!

Nachdem Jason Anderson die schnellste Qualifying-Zeit des Tages verbucht hatte, zog er in seinem ersten Heat den Holeshot und dominierte den Rest des Rennens, um an Bord seiner Husqvarna 2018 FC 450 Rockstar Edition seinen zweites Quali-Rennen in Folge zu gewinnen. Er wurde Fünfter beim Start des 450 Main Events und wechselte schnell auf den vierten Platz. Er kämpfte am Ende der ersten Runde um den dritten Platz mit Weston Peick. Er näherte sich dem Zweitplatzierten Justin Barcia, fand einige gute Linien und nutzte einen Fehler von Barcia, um den Pass für den zweiten Platz zu schaffen. Dann machte er kräftig Power und konzentrierte sich auf die Führung. Er wartete geduldig auf seine Chance, machte dann einen erfolgreichen Überholvorgang durch die Rhythmusabteilung und benutzte eine alternative Linie, um die Führung zu übernehmen. Er beherrschte den Tag komplett und holte seinen ersten 450 Main Event Sieg der Saison sowie die Punkteführung in der Klasse.

Houston Results

250SX West Main Event
1. Aaron Plessinger
2. Joey Savatgy
3. Chase Sexton
4. Shane McElrath
5. Christian Craig
6. Mitchell Oldenburg
7. Adam Cianciarulo
8. Bradley Taft
9. Kyle Chisholm
10. Justin Hill


250SX West Rider Point Standings
1. Aaron Plessinger - 49 points
2. Shane McElrath - 45 points
3. Joey Savatgy - 42 points
4. Adam Cianciarulo - 37 points
5. Chase Sexton - 36 points
6. Christian Craig - 36 points
7. Mitchell Oldenburg - 34 points
8. Justin Hill - 29 points
9. Bradley Taft - 27 points
10. Kyle Chisholm - 27 points


450SX Main Event
1. Jason Anderson
2. Ken Roczen
3. Justin Barcia
4. Cole Seely
5. Weston Peick
6. Justin Brayton
7. Blake Baggett
8. Broc Tickle
9. Josh Grant
10. Jeremy Martin

450SX Rider Point Standings
1. Jason Anderson  49 points
2. Ken Roczen - 42 points
3. Justin Barcia - 42 points
4. Cole Seely - 36 points
5. Weston Peick - 36 points
6. Justin Brayton - 33 points
7. Broc Tickle - 30 points
8. Josh Grant - 28 points
9. Blake Baggett - 27 points
10. Marvin Musquin - 26 points

Ähnliche Artikel

Anderson bleibt vorne - Eli Tomac mit zweitem Sieg in Folge

Anderson bleibt vorne - Eli Tomac mit zweitem Sieg in Folge

AMA Runde #4 in Glendale. Tomac siegt, Roczen auf dem Podium und Anderson ...

28

Jan

2018

Jason Anderson gewinnt Oakland Supercross

Jason Anderson gewinnt Oakland Supercross

Jason Anderson gewinnt das Rennen knapp vor Ken Roczen.

04

Feb

2018

AMA Supercross 2017 - San Diego

AMA Supercross 2017 - San Diego

AMA Supercross 2017 Runde 2 - Schaut euch die Main Events in voller Länge an. ...

15

Jan

2017