Ausgabe #52

Ausgabe #52

Hallo liebe Freunde des Dirtbiker Magazine!
ab Freitag, dem 19. Juli 2019 im Handel, steht unsere Dirtbiker Magazine Ausgabe #52(8/2019) im Handel, in der wir euch wieder mit einer vielseitigen Mischung feinster Dirtbike-Themen versorgen.

News

COUNTDOWN FÜR MOTOCROSS-WM LÄUFT

Der WM-Countdown läuft. In zwei Monaten, am 20./21. Mai 2017, ist der Talkessel Teutschenthal (Saalekreis/ Sachsen-Anhalt) Schauplatz für den deutschen Lauf zur Motocross-Weltmeisterschaft. Ausrichter für den „Grand Prix of Germany“ ist bereits zum 23. Mal der Motorsportclub Teutschenthal e.V. im ADAC. Es werden annähernd 200 Fahrer aus etwa 25 Nationen auf der Rennstrecke erwarten. Hinzu kommen etwa 25.000 Zuschauern aus ganz Deutschland und traditionell auch aus vielen europäischen Ländern.  

„Die nötige Infrastruktur für alle unsere Gäste vorzubereiten, das ist aktuell unsere Hauptarbeit“, sagt MSC-Geschäftsführer Andreas Kosbahn. „Die Planungen reichen vom Einrichten der Parkflächen für Besucher über das Organisieren von ausreichend Netz für die Telekommunikation und das Bestellen von Absperrzäunen bis zum Buchen von Hotel für alle Offiziellen. Das ist im Moment sehr viel Arbeit.“

Deutsche Fahrer am Start

Auf dem WM-Rennprogramm stehen im Mai jeweils zwei Wertungsläufe in den beiden WM-Klassen MXGP (bis 450ccm Motorisierung) und MX2
(bis 250ccm). Diese Rennen stehen am Sonntag, 21. Mai, im Zeitplan. In beiden Klassen werden deutsche Fahrer mit am Start sein.

In der MXGP freut sich der gastgebende MSC besonders auf den 29jährigen Oberbayern Maximilian Nagl, der für das Rockstar Energy Husqvarna Factory Racing-Team startet und als einziger deutscher Fahrer die komplette Motocross-WM mit allen Übersee-Rennen fährt. Bei den europäischen Läufen und somit auch in Teutschenthal ist in dieser Klasse zudem mit dem Start des Saarländers Dennis Ullrich und mit Angus Heidecke aus Sachsen-Anhalt, beide gehören zum Team KTM Sarholz, Racing zu rechnen.

In der Nachwuchsklasse MX2, zugelassen für Fahrer bis 23 Jahre, gibt es ein Wiedersehen mit dem Nordthüringer Husqvarna-Piloten Henry Jacobi
vom Team STC Racing. Der 21-Jährige ist zugleich Clubmitglied bei MSC Teutschenthal.

Die Frauen-Weltmeisterschaft WMX gehört in diesem Jahr nicht zum Teutschenthaler Rennprogramm. Stattdessen ergänzen  die beiden Serien EMX150, eine reine Honda-Klasse, und die EMX300 zur MotocrossEuropameisterschaf das zweitägige Renngeschehen. In diesen beiden Klassen gibt es die jeweils ersten Wertungsläufe bereits am Samstag, 20. Mai, der zudem im Zeichen von Trainings und Qualifikationsläufen in den WM-Klassen steht.

Ticketverkauf

Der Kartenvorverkauf für die WM läuft online über den Ticketshop auf der Website des MSC Teutschenthal. Eintrittskarten sind im Vorverkauf günstiger als an den Tageskassen.
Letzter Vorverkaufstag ist der 14. Mai 2017. Danach wird es an den Tageskassen Eintrittskarten geben.

Ein Überblick über die Ticketpreise unterhttps://www.msc-teutschenthal.de/tickets

Alle weiteren Informationen zur Motocross-Weltmeisterschaft in Teutschenthal im Netz
unter:
o Internet: www.msc-teutschenthal.de
o Facebook: @mscteutschenthal (Club)  / @mx-gp‐teutschenthal (MXGP)
o Twitter: #MXTeutschenthal
o Instagram: msc_teutschenthal

    
    


 

Ähnliche Artikel

Phantastisches Rennwochenende zur Motocross-WM im Talkessel Teutschenthal

Phantastisches Rennwochenende zur Motocross-WM im Talkessel Teutschenthal

Die 25. Auflage der Motocross-Weltmeisterschaft im TALKESSEL Teutschenthal ist ...

21

May

2018

Video: Motocross WM Teutschenthal 2017 - Suzuki Motorrad Deutschland - Ortema

Video: Motocross WM Teutschenthal 2017 - Suzuki Motorrad Deutschland - Ortema

Ein Video von Suzuki und Ortema. Für das Suzuki World MX2 Team lief es in ...

08

Jun

2017

Teutschenthal 2017

Teutschenthal 2017

14.Mai 2017 wird es doch die MX Weltmeisterschaft in Teutschenthal geben.

31

Jul

2016