Ausgabe #87

Ausgabe #87

Hallo liebe Freunde des Dirtbiker Magazins!
Unsere neue Dirtbiker Magazine Ausgabe ist im Handel, in der wir euch wieder mit einer vielseitigen Mischung feinster Dirtbike-Themen versorgen!

Das DirtBiker Magazine bequem im Abbonement zu DIR nach Hause geliefert. www.paranoia-publishing.de/abo

News

DIE SUPERENDURO RIESA

Jetzt kommt Druck auf den Kessel: SuperEnduro-WM in Riesa wird am 19./20. März 2022 ein ganz besonderes Fest

Die letzten kleinen Fragezeichen hinter dem SuperEnduro in der SACHSENarena Riesa am 19. und 20. März haben sich verflüchtigt, sodass nun mit Hochdruck an der Veranstaltungsvorbereitung gearbeitet werden kann. Somit folgen auf so manche schlaflose Nacht in den letzten Monaten nun arbeitsreiche Tage.

Mit dem Glück der Tüchtigen hatte die veranstaltende Eventmanufaktur Auerswald aus Hohndorf bei Stollberg frühzeitig den Stammtermin Anfang Januar gecancelt und auf den März verschoben. Der Plan ging auf, wobei man den hiesigen SuperEnduro-Fans dadurch nun gleich zwei zusätzliche Bonbons darreichen kann. So ist der SuperEnduro Grand Prix of Germany erstmals das Finale der SuperEnduro-WM. Zudem erleben diese und auch Riesa mit einer Zwei-Tages-Veranstaltung eine echte Welt-Premiere.

Möglich wurde die genehmigungstechnische und finanzielle Zitterpartie der letzten Monate auch dank neuer Partner. So unterstützt in diesem Jahr der Freistaat Sachsen den deutschen Weltmeisterschaftslauf mit seiner Kampagne „So geht sächsisch“. Hinzu kommen viele regionale Partner, die aus gegebenem Anlass noch etwas tiefer in die Tasche greifen oder neu von Sven Wendisch vom Autocenter Wendisch in Riesa, quasi der verlängerte Arm der Eventmanufaktur Auerswald in die Region, gewonnen werden konnten.

Die endgültigen Modalitäten der Durchführung sind derzeit noch nicht zu 100 Prozent in Stein gemeißelt, doch sollte die zulässige Zuschauerkapazität ein vertretbares betriebswirtschaftliches Ergebnis möglich machen. Ungeachtet dessen, sollte man sich mit dem Kartenkauf nicht zu lange Zeit lassen, denn bekanntlich fängt der frühe Vogel den Wurm.

Zur Wahl stehen nicht nur der Samstag und der (Familien-)Sonntag, sondern auch das „Main Event“ und die volle Dröhnung. Will heißen, dass die Halle schon für die Trainings- und Qualifikationsrennen geöffnet ist. So ist am ersten Renntag der Zutritt mit dem VIP- sowie Fan-Ticket bereits ab 10:00 Uhr möglich. Tags darauf kann man damit bereits ab 8:00 Uhr in die Halle sowie ins Fahrerlager und ganz nah ran an die Akteure. Inhaber der „normalen“ Race-Tickets haben ab 16:00 Uhr bzw. 12:00 Uhr Zutritt in die Halle. Veranstaltungsbeginn ist 18:00 Uhr bzw. 14:00 Uhr wobei jeweils eineinhalb Stunden vorher Autogrammstunden stattfinden.

Weitere Infos ebenfalls unter www.superenduro-riesa.de.

Grob-Zeitplan                           Samstag, 19.3.2022   Sonntag, 20.3.2022

Einlass für VIP- und Fan-Ticket-Inhaber:                10:00 Uhr                  08:00 Uhr

Beginn Training:                                                    11:00 Uhr                  09:00 Uhr

Einlass für Race-Ticket-Inhaber:                            16:00 Uhr                  12:00 Uhr

Autogrammstunde:                                               16:30 Uhr                  12:30 Uhr

Beginn Rennen:                                                    18:00 Uhr                  14:00 Uhr

Ende Rennen:                                                       ca. 21:30 Uhr             ca. 17:30 Uhr

After Race Party (im Club R1 in Riesa):                  22:00 Uhr

 

Ticket-Preise

 

RACE Ticket (alle Blöcke außer „K“ = VIP)

Vollzahler:                                                                                             59,00 €

Ermäßigt (Kinder 6 – 14 J.):                                                                   39,00 €

Kinder bis 6 J. auf dem Schoß der Eltern:                                               frei

 

FAN Ticket (ein Tag) / SUPER FAN Ticket (beide Veranstaltungstage!)

(alle Blöcke außer „K“ = VIP, inkl. Zugang zum Fahrerlager von 10:00 – 16:00 Uhr bzw. 8:00 – 12:00 Uhr + Fan-Überraschung gegen Vorlage des Tickets am Veranstaltungstag)

Vollzahler:                                                                                             74,00 € / 99,00 €

Ermäßigt (Kinder 6 – 14 J.):                                                                   49,00 € / 74,00 €

Kinder bis 6 J. auf dem Schoß der Eltern:                                               frei / frei

 

VIP Ticket (ein Tag) / SUPER VIP Ticket (beide Veranstaltungstage!)

(Sonderparkplatz vor der Arena, Zugang ab 10:00 Uhr bzw. 8:00 Uhr, permanenter Zugang zum Fahrerlager, Sitzplatz Block „K“, Catering im VIP-Bereich ab 16:00 Uhr bzw. 12:00 Uhr, Fan-Paket, Programmheft, Teilnahme an Pressekonferenz nach dem Rennen im VIP-Bereich, Eintritt zur Race-Party im Club R1 in Riesa / nur Samstag)

Preis: 169,00 € / 299,00 €

 

Ticket-Vorverkaufsstellen:
• Tickethotline +49 351 30 70 8000, hallo@etix.com

• Riesa Information, www.tourismus-riesa.de

• Eventman. Auerswald (Am Hang 2, 09394 Hohndorf), info@eventmanufaktur-auerswald.de

• Autocenter Wendisch (Strehlaer Str.35, 01591 Riesa)

• Praxis für Osteopathie Roland Opel (Straße der Freundschaft 22, 01589 Riesa)

• Zweirad Sturm (Neue Marienberger Str. 189, 09405 Zschopau)

• GST-Berlin(Grabensprung 8, 12683 Berlin oder Albert-Einstein-Ring 3, 14532 Kleinmachnow)

• Neubert Racing Shop (Südstr. 2, 04654 Frohburg)

• Marcus Kehr Offroadsport (Augustusburger Str. 23, 09557 Flöha)

• G&M Bikes (Filderstädter Straße 2, 04758 Oschatz)

• K&P Zweiradtechnik (Harthaer Straße 6, 04736 Waldheim)

• Enduro Fleischer (Straße der Einheit 5, 09423 Gelenau/Erzgebirge)

• MX Straub (Hartmannstraße 1,04838 Eilenburg)

Ähnliche Artikel

Der XXL Vlog aus Riesa

Der XXL Vlog aus Riesa

Unser Alex bei der SuperEnduro Riesa - reinschauen!

23

Mar

2022

SUPERENDURO RUNDE ZWEI:

SUPERENDURO RUNDE ZWEI:

BILLY BOLT SIEGT IN UNGARN

06

Feb

2022

SuperEnduro Riesa

SuperEnduro Riesa

Strecke für Riesaer SuperEnduro nimmt Konturen an Motorsportjahr 2020 beginnt ...

02

Jan

2020