Ausgabe #92

Ausgabe #92

Hallo liebe Freunde des Dirtbiker Magazins!
Unsere neue Dirtbiker Magazine Ausgabe ist im Handel, in der wir euch wieder mit einer vielseitigen Mischung feinster Dirtbike-Themen versorgen!

Das DirtBiker Magazine bequem im Abbonement zu DIR nach Hause geliefert. www.paranoia-publishing.de/abo

News

DIE VERTEIDIGUNG DER NUMMER 1 BEI DER RALLYE DAKAR 2021

Die Verteidigung der Nummer eins bei der Rallye Dakar 2021

 

Seit das offizielle Honda-Team 2013 nach 23-jähriger Abwesenheit zur Rallye Dakar zurückkehrte, wird eines der Team-Bikes zum ersten Mal mit der Nummer 1 auf der Verkleidung antreten. Das Monster Energy Honda Team wird versuchen, das Kunststück zu wiederholen, das Ricky Brabec im letzten Jahr vollbracht hat, während sie vor einem neuen Ziel und einer neuen Herausforderung stehen.

 

Die Fanfaren sind längst verstummt. Die größten Gefühle der Freude und Zufriedenheit sind Geschichte, der Traum vom Dakar-Sieg hat sich endlich erfüllt. Jetzt, fast ein Jahr später, ist das triumphale Team des letzten Jahres bereit, sich erneut der großen Herausforderung zu stellen, die Teilnehmer, Maschinen und Ausrüstung bis an ihre absoluten Grenzen testet.

Das Monster Energy Honda Team ist bereits in Jeddah, Saudi-Arabien, und verbringt die letzten Stunden der Abriegelung im Hotel, nach den letzten COVID-19-Tests, vor dem Tag der technischen Abnahme.

Das Team ist bereit, bei der Rallye Dakar 2021 anzutreten und zu versuchen, den Titel zu verteidigen, den der Amerikaner Ricky Brabec im vergangenen Jahr errungen hat. In den letzten Monaten hat sich das Team sehr gründlich vorbereitet, um unter den bestmöglichen Bedingungen beim härtesten Rennen der Welt anzutreten.

Ricky Brabec, José Ignacio Cornejo, Kevin Benavides und Joan Barreda sind die vier Werksfahrer des Monster Energy Honda Teams, die alle die letzte Ausgabe der Dakar beenden konnten. Die Mannschaft kommt in bester körperlicher Verfassung zur Dakar und hofft, die Sensation, den bronzenen Touareg des Dakar-Siegers zu stemmen, noch einmal erleben zu können.

 

Die Honda CRF450 RALLY, geschmückt mit der Nummer 1

Honda wird zum ersten Mal seit über 30 Jahren wieder die Nummer 1 auf der Verkleidung tragen. Gilles Lalay gewann die Dakar im Jahr 1989 und kein anderer Honda-Fahrer hat seitdem bis 2021 die Plakette geziert. Die CRF450 RALLY des Amerikaners trägt nun stolz die Siegerplakette. Ricky Brabec wird von drei weiteren hochkarätigen Fahrern begleitet: Der Chilene José Ignacio Cornejo (#4), Vierter im letzten Jahr, der sich als wertvolle Verstärkung erwiesen hat und sich gut an das saudi-arabische Terrain angepasst hat. An seiner Seite wird der Argentinier Kevin Benavides (#47) stehen, der 2018 Zweiter wurde. Er wird ein weiterer Fahrer sein, der den Gesamtsieg anstrebt und nach seinem Sieg bei der Andalusien-Rallye in diesem Jahr in Topform ankommt.  Für Joan Barreda (#88) ist keine Vorstellung notwendig. Mittlerweile ein Dakar-Fahrer mit legendärem Status, der bereits elf Mal teilgenommen hat und aktuell der Teilnehmer mit den meisten Etappensiegen ist: 24.

Die Rallye Dakar 2021 beginnt am 3. Januar in Jeddah und endet am 15. des gleichen Monats in der gleichen saudi-arabischen Stadt nach insgesamt 7.649 Kilometern, davon rund 4.767 Kilometer gegen die Uhr.

 

Ähnliche Artikel

Das Monster Energy Honda Team 2021, das die Nummer 1 ziert.

Das Monster Energy Honda Team 2021, das die Nummer 1 ziert.

Das Monster Energy Honda Team 2021, das die Nummer 1 ziert. Alles weitere zum ...

10

Dec

2020

Zweiter Platz für Kevin Benavides auf der ersten Etappe der Rallye Dakar.

Zweiter Platz für Kevin Benavides auf der ersten Etappe der Rallye Dakar.

Zweiter Platz für Kevin Benavides auf der ersten Etappe der Rallye Dakar. ...

03

Jan

2021

Ricky Brabec fliegt durch die Wüste von Nevada zum dritten Sieg von Vegas nach Reno.

Ricky Brabec fliegt durch die Wüste von Nevada zum dritten Sieg von Vegas nach Reno.

Ricky Brabec fliegt durch die Wüste von Nevada zum dritten Sieg von Vegas nach ...

16

Aug

2020