Dirtbiker Magazine #53

Dirtbiker Magazine #53

Hallo liebe Freunde des Dirtbiker Magazine!
ab Freitag, dem 23. August 2019 im Handel, steht unsere Dirtbiker Magazine Ausgabe #53(9/2019) im Handel, in der wir euch wieder mit einer vielseitigen Mischung feinster Dirtbike-Themen versorgen.

News

FINALE DER LVMX SEITENWAGEN IN DREETZ

Nachdem die neu installierte Bewässerungsanlage bereits im Sommer mit perfekten Trainingsbedingungen für Mensch und Maschine überzeugte wird alles daran gesetzt, dass am letzten September-Wochenende den Fahrern und Fahrerinnen sowie den Gästen eine perfekte Veranstaltung geboten wird. Zur Veranstaltung werden wieder über 200 regionale und überregionale Fahrer, aus Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern, erwartet. Einer der Gründe für die zahlreichen überregionalen Fahrer sind die finalen Läufe der LVMX-Serie (Ländervereinigung der neuen Bundesländer).
Das Rennwochenende im tiefen märkischen Sand wird am Samstag durch die 6 – 9-jährigen Kids in der 50 ccm Klasse mit ihren 12 PS Motorädern eröffnet. Eine Altersklasse höher, in der 65 ccm-Klasse, werden neben Eddy Müller und den Sims Brüdern noch einige andere Fahrer vom MC Dreetz an das Startgitter rollen und um den Tagessieg kämpfen. Auch in der 85 ccm Klasse stehen die Chancen für den MC Dreetz gut, dass mit Gustav Busch ein Vereinsmitglied ganz oben auf der Siegertreppe stehen kann. Neben Busch geht auch Lexi Pachmann für Dreetz an den Start. Die junge Dame liegt derzeit in der Meisterschaft auf Tabellenplatz 3 und hat sich für Ihr Heimrennen einiges vorgenommen.
Die schnellste Klasse an diesem Renn-Samstag wird ohne Zweifel die MX2 sein. Hier Kämpfen die jungen Piloten ab 14 Jahren im vorletzten Rennen der Saison um wertvolle Punkte und holen alles aus ihren 250ccm Motorräder raus. Auch hier kann sich der MC Dreetz mit Marc-Hermann Friedrici berechtigte Hoffnungen auf einen Platz unter den Top 5 machen.
Der Sonntag steht ganz im Zeichen der finalen Rennen der LVMX Seitenwagen. Tim Gerloff und sein Fahrer Hannes Walter vom MC Dreetz führen zum jetzigen Zeitpunkt die Meisterschaft an und wollen auf Ihrer Heimstrecke den Titel verteidigen um erneut am Ende der Meisterschaft ganz oben zustehen. Auch andere Teams aus der Region werden an den Start gehen und mit ihren Gespannen das letzte Mal in dieser Saison um wertvolle Punkte kämpfen.
Außerdem geht es am Sonntag für die Senioren Ü45 in das finale Rennen der Landesmeisterschaften Berlin-Brandenburg. Neben den „alten Hasen“ werden am Sonntag auch die Big Boys der Klasse MX1 ihre Maschinen durch die Luft fliegen lassen und den Zuschauern spannende Rennen auf ihren 450 ccm Maschinen bieten, hier wird der MC Dreetz ebenfalls durch zahlreiche Fahrer vertreten sein.
An der Tageskasse erhalten Sie ein Wochenendticket für 10 €. Der Tageseintritt für den Samstag kostet 6 € und am Sonntag 8 € für Erwachsene.
Traditionell werden am Sonntag von den Dreetzer Frauen im Vereinshaus Kaffee und Kuchen gereicht. Für die Verpflegung ist an beiden Tagen wie jedes Jahr gesorgt und die Kinder können sich auf der Hüpfburg austoben und sich fantasievoll beim Kinderschminken bemalen lassen.
In der Mittagspause wird dann als Highlight ganz offiziell durch den ADAC Berlin-Brandenburg und der Sparkasse die Bewässerungsanlage eröffnet.
Zu dieser spannenden Veranstaltung sind alle Gäste herzlich eingeladen und wir hoffen auf zahlreiche Zuschauer, um auch schon in diesem Jahr die Vorfreude auf das in 2020 kommende 30-jährige Jubiläum mit einem besonderen Rennen und Tanz, einzuläuten.

 

Ähnliche Artikel

"Test the Best" KTM Modelle 2020!

"Test the Best" KTM Modelle 2020!

Teste die neuen KTM Offroad Modelle am 28. und 29.09.2019 mit Bert von ...

03

Sep

2019

Neues Frontflip Video von Kai Haase.

Neues Frontflip Video von Kai Haase.

Kai Haase veröffentlicht sein neues Freestyle-Motocross Video.

10

Sep

2019

Red Bull Dirt Diggers Replay Video

Red Bull Dirt Diggers Replay Video

Wir haben das Replay Video, des Red Bull Dirt Diggers für euch.

16

Sep

2019