Ausgabe #39

Ausgabe #39

KTM „SX“-Modelle 2019, Sherco SE-R 300
Story: Tony Cairoli, Grand Prix Teutschenthal
Gipfelsturm am Erzberg, Pascal Rauchenecker
Reifenwechsel mit Schlauch, Motorrad-Weltreise
50 ccm Bikes im Geländesport, M. Lettenbichler

News

GIBSON® SPEEDY BIKE MOUSSE UND SEMIMOUSSE

GIBSON® Speedy Bike SemiMousse

GIBSON® beantwortet die Frage, die sich viele Mountainbiker stellen, egal ob mit Elektro- Motorunterstützung oder klassisch angetrieben durch pure Muskelkraft, nach einem simplen, zuverlässigen und effizienten Pannenschutzsystem.

Bis nahe an die Felge umschließt das GIBSON® Speedy Bike SemiMousse den Luftschlauch beinahe vollständig und gibt damit den klassischen Feinden aller luftgefüllten Systeme , wie spitzen Steinen, Dornen, Ästen , Split, oder gar Scherben kaum mehr eine Chance einzudringen. Das GIBSON® Speedy Bike SemiMousse passt die bekannte Moosgummi Technologie aus dem Offroad Motorsport an die Bedürfnisse des (E-)MTB Sports an. Lauffläche und Seitenwände der aufgezogenen Reifen erhalten damit einen hohen Schutz vor mechanischen Schäden von außen.

Das GIBSON® Speedy Bike SemiMousse ist denkbar einfach zu montieren und wird zusätzlich zwischen Luftschlauch und Reifenmantel eingelegt. Hier umschließt es den Schlauch seitlich auf einer Höhe von bis zu 0,8 cm und verhindert somit eine Beschädigung des Luftschlauches auch bei einer kurvigen Fahrt mit gewagteren Schräglagen.

Das GIBSON® Speedy Bike SemiMousse erlaubt es, den Luftdruck den individuellen Bedürfnissen des Einzelnen anzupassen. Durch Verwendung des Luftschlauchs kann der Luftdruck ideal zum Gewicht und Fahrstil des Fahrers angepasst werden. In der Praxis wird im Gelände mit abgesenktem Luftdruck gefahren, was gleichzeitig das Durchschlagrisiko erhöht. Mit dem Einsatz des GIBSON® Speedy Bike SemiMousse minimiert sich dieses Risiko deutlich. Ob mit weniger als 1 bar oder mit >3,5 bar der Zugewinn an Eigendämpfung und Kurvenstabilität ist jederzeit deutlich spürbar.

GIBSON® Speedy Bike SemiMousse erweitert das optimale Einsatzfenster des (E-) MTB Reifens erheblich und bietet daher eine höhere Sicherheitsreserve gegen Durchschlagen auf die z.T. teuren Laufrad Felgen. Die Neigung zum „Burping“, dem Luftverlust in schnellen Kurvenfahrten bei abgesenktem Luftdruck, wird signifikant verringert, die Notlaufeigenschaften hingegen deutlich gesteigert. GIBSON® Speedy Bike SemiMousse kann entscheidend dazu beitragen im Renneinsatz Niederlagen zu verhindern.

GIBSON® Speedy Bike SemiMousse punktet durch sein geringes Gewicht und lässt durch die nur ca. 390g keine erkennbare Erhöhung des Rollwiderstandes aufkommen. Die Vorteile, der aus dem Motorsport bekannten Mousse Technologie, finden sich hingegen auch im SemiMousse wieder und können nun auch von den (E-)MTB Piloten fahraktiv genutzt werden. Die schlagabsorbierenden Eigenschaften des Produkts speichern mechanische Energie kurzzeitig und geben Sie wieder an die Laufreifen ab. Dieser Mousse Effekt erhöht spürbar den Fahrkomfort, massiv die Federungseigenschaften, die Traktion der Reifen und macht die Fortbewegung im Gelände durch den spürbaren Zugewinn an Grip und Dämpfung kontrollierter und zugleich effizienter.

Das GIBSON® Speedy Bike SemiMousse ist in Verbindung mit Reifen und Schläuchen aller Hersteller nutzbar, auch sehr leichte Reifen können montiert werden. Es stehen zwei Größen zur Verfügung, die auf den drei gängigen MTB-Laufradgrößen (26“, 27.5“, 29“) mit den entsprechenden Reifengrößen montiert werden können. Das GIBSON® Speedy Bike SemiMousse sollte nicht in Verbindung mit marktbekannten Pannenschutzflüssigkeiten für Tubeless-Systeme und Schlauchreifen verwendet werden. Das System wird mit dem mitgelieferten Talkum montiert.

Der Lieferumfang besteht aus zwei Stück Gibson® Speedy SemiMousse in einer praktischen Kartonbox. Luftschläuche sind nicht im Lieferumfang enthalten. Die Produktion dieses innovativen Bike Produkts erfolgt in Italien mit zum Teil hohen händischen Konfektionsgrads, und garantiert dadurch ein hohes gleichbleibendes Qualitätsniveau.

Gibson® Speedy Bike Mousse

Das Gibson® Speedy Bike Mousse eliminiert den Nachteil eines jeden Schlauchsystems, technisch betrachtet, über nahezu ungedämpfte Federungs-Eigenschaften zu verfügen. Gibson® Speedy Bike Mousse absorbiert einen Teil, der von außen auf die Laufräder einwirkenden Energien und verhindert ein, wie von Reifen mit Luftschläuchen bekannt, „prallen“ bzw. zurückfedern.

Gibson® Speedy Bike Mousse ist speziell für die Anforderungen im MTB Downhill Einsatz konzipiert und wird anstatt des Luftschlauches montiert. Durch seine über die gesamte Laufzeit konstanten Materialeigenschaften stellt es den Dämpfungselementen am „Downhill“-Bike eine zuverlässige und kalkulierbare „High-Speed-Dämpfung“ zur Seite. Beim Duchschlagschutz und damit dem Schutz teurer Felgen, sowie den Notlaufeigenschaften punktet das Gibson® Speedy Bike Mousse gleich doppelt, denn ein Plattfuß ist unmöglich, das Durchschlagrisiko minimiert sich drastisch. Das Gibson® Speedy Bike Mousse ist damit ein hocheffizientes und sicheres Pannenschutzssystem.

Die hohe Spannkraft des Gibson® Speedy Mousse bewirkt einen zuverlässigen Sitz des Reifens an jeder Felge und verhindert zuverlässig das Rollen des Reifens. In jeder Fahrsituation steht die konstruktiv bedingte Reifenaufstandsfläche zur Verfügung. Die stark erhöhte Stabilität und die Spurtreue der Räder, gerade bei hohen Geschwindigkeiten, ermöglicht es zielsicher die angepeilte Linie zu treffen und auch zu halten. Das s.g. „burping“, also der Luftverlust in schnellen Kurvenfahrten, kann somit nicht mehr auftreten und kann damit Niederlagen im Renneinsatz verhindern. Zur Kompensation des Zusatzgewichtes, kann bei der Reifenwahl problemlos eine leichtere und besser rollende Reifen Variante in Erwägung gezogen werden.

Die Montage und die Anwendung des Gibson® Speedy Mousse unterscheidet sich nicht von den Systemen, die sich im Motorrad Offroadsport in den letzten Jahren erfolgreich etabliert haben. Wir empfehlen die Montage durch den Fachhändler unter Verwendung der Gibson® Reifen + Mousse Montage Maschine Moto & Bike PRO.

Insgesamt 6 verschiedene Varianten stehen zur individuellen Abstimmung des Gibson® Speedy Mousse auf 27,5“ und 29“ Laufräder zur Verfügung, die sich perfekt an den Aufbau des Reifeninneren anlehnen. Eine individuelle Anpassung durch Konfektionierung vor dem Einbau erlaubt dabei die individuelle Einstellung, vergleichbar zum äquivalenten Luftdruck. Der als „Open Ring“ gelieferte Gibson® Speedy Mousse kann mit einen Messer auf die gewünschte Größe konfektioniert werden. Dabei gilt, je länger, desto höhere Spannkraft sprich dem korrespondierenden Luftdruck. Nachträgliche Veränderungen für veränderte Streckenverhältnisse sind problemlos und schnell erledigt aber auch schnell wieder umkehrbar.

Der Lieferumfang besteht aus zwei Stück Gibson® Speedy Mousse in einer praktischen Kartonbox. Die Produktion dieses innovativen Bike Produkts erfolgt ebenfalls in Italien mit zum Teil hohem händischen Konfektionsgrad, garantiert dadurch ein hohes, gleichbleibendes Qualitätsniveau.