Ausgabe #108

Ausgabe #108

Hallo liebe Freunde des Dirtbiker Magazins!
Unsere neue Dirtbiker Magazine Ausgabe ist im Handel, in der wir euch wieder mit einer vielseitigen Mischung feinster Dirtbike-Themen versorgen!

Das DirtBiker Magazine bequem im Abbonement zu DIR nach Hause geliefert. www.paranoia-publishing.de/abo

News

MASTERS OF DIRT: FREESTYLE SHOWDOWN

Die verrückteste Action Sport Show der Welt!


26.04.2025     14:00 Uhr und 20:00 Uhr     Frankfurt am Main, Festhalle Frankfurt
03.05.2025     14:00 Uhr                             Köln, LANXESS arena
11.05.2025     13:00 Uhr und 18:30 Uhr     Stuttgart, Hanns-Martin-Schleyer-Halle
17.05.2025     14:00 Uhr und 20:00 Uhr     Hamburg, Barclays Arena
24.05.2025     14:00 Uhr und 20:00 Uhr     Dortmund, Westfalenhalle
31.05.2025     14:00 Uhr und 20:00 Uhr     Berlin, Mercedes-Benz Arena
 

Masters of Dirt, das revolutionäre Showspektakel, kehrt 2025 mit einer noch spektakuläreren Show nach Deutschland zurück. Internationale Profis werden die Arenen wieder in eine Welt des Unfassbaren verwandeln und Actionsport-Family-Entertainment vom Feinsten bieten! Nach einem überwältigenden Start der „Total Freestyle“ Tour im Februar 2024 in Deutschland und mit einer ausverkauften Show in Stuttgart, kündigt Masters of Dirt jetzt schon voller Vorfreude die neuen Termine für das kommende Jahr in Deutschland an. 

Mit nun sechs statt vier Shows am 26.04.2025 in Frankfurt, am 03.05.2025 in Köln, am 11.05.2025 in Stuttgart, am 17.05.2025 in Hamburg, am 24.05.2025 in Dortmund und am 31.05.2025 in Berlin werden bei jeweils zwei Shows am Nachmittag und am Abend (Ausnahme: Köln nur um 14:00 Uhr) die Hallen beben. Tickets gibt es ab Montag, 19.02.2024 ab 10:00 Uhr unter www.eventim.de.

Das Erfolgsrezept

Doch was ist das Erfolgsrezept der Masters of Dirt? Ganz einfach: Es ist der Mix aus noch nie dagewesenen Stunts der weltweit besten Freestyle-Athleten aller Altersklassen, mitreißenden Beats von DJ Mosaken und einer beispiellosen Feuershow der Pyrotechnikweltmeister Jost sowie der Fuel Girls aus England. Masters of Dirtbegeistert damit nicht nur Motorsport-Enthusiasten und Adrenalin-Junkies, sondern auch ein Publikum aller Altersgruppen. Seit 2003 prägt Masters of Dirt den Freestyle-Sport weltweit – von Freestyle Motocross Bikes über Mountainbikes, bis hin zu Inliner, Buggy, Roller oder Snowmobile. Mit ständig neuen Gefährten, überraschenden Tricks und neuen Streckendesigns bleibt die Show immer aufregend und unterhaltsam. Fahrzeuge werden über meterhohe Rampen bis zu 14 Meter hoch und 23 Meter weit in die Luft katapultiert – ein Spektakel, das live erlebt werden muss! Masters of Dirt ist ein Extremsport Spektakel, das seinesgleichen sucht. Nachahmung zu Hause wird nicht empfohlen.

Von Goldmedaillengewinnern bis Youngstern

Georg Fechter, der visionäre Kopf hinter der Show, gibt einen Ausblick auf die kommende Tournee: "Wir brechen jedes Jahr Rekorde und präsentieren neue Tricks. Aktuell zeigt David Rinaldo seine Version des Corolla Tricks, mit dem er 2023 die Goldmedaille für den Best Trick bei den X-Games gewonnen hat – ein Sprung, an den sich seit 2004 niemand mehr gewagt hat. Bei diesem Trick löst sich der Fahrer komplett vom Motorrad und dreht sich horizontal einmal um die eigene Achse. Dafür haben wir extra eine “Next Generation Ramp” konstruiert, die noch einen Meter höher ist. Außerdem freuen wir uns riesig, dass wir so jungen Talenten wie Samy Fernbach (12), dem amerikanischen BMX-Wunderkind Connor Stitt (13) und Harry Schofield, der mit nur 14 Jahren seinen ersten Freestyle Motocross Backflip landete, eine Bühne bieten können, um ihr Können einem großen Publikum zu präsentieren. Doch das ist noch lange nicht alles. Das Beste kommt noch, weil wir uns seit 21 Jahren ständig weiterentwickeln und jetzt erst so richtig in Fahrt kommen.“

Kids are the future

„Mit ‚Kids are the future by M.O.D‘ wollen wir Kinderträume erfüllen, so wie mein Traum mit Masters of Dirt bereits in jungen Jahren wahr geworden ist“, so Fechter weiter. „Die Entwicklung vom Hobby Freestyler bis hin zum Profisportler zu sehen, ist für mich jedes Mal wieder ein unbeschreibliches Gefühl. Samy Fernbach zum Beispiel hat mit drei Jahren bei unserer Show am Laufrad begonnen und jetzt hat er gerade einen spektakulären Backflip 360 gezeigt. Wer weiß, was er 2025 drauf hat.“ Masters of Dirt bietet somit nicht nur atemberaubende Unterhaltung für Actionsport- oder Motorrad- Fans, sondern für die ganze Familie, weshalb die Shows auch bereits nachmittags starten.

Exklusivität

Masters of Dirt hat einen Kultstatus erreicht, sowohl bei den Fahrern als auch bei den Fans. Die weltbesten Athleten reißen sich darum, bei M.O.D mitzufahren. Alle Fahrer sind exklusiv bei M.O.D unter Vertrag, somit gibt es keine andere Freestyle Show in Deutschland, wo man diese Fahrer zu sehen bekommt. Seit diesem Jahr sind Adrian Guggemos und Marcus Ohlsson neu in der Masters of Dirt Familie. Adrian gilt mit seinem Trial Motorrad als deutsche Legende des Freestyle Motocross und weltbester Urban Trial Fahrer. Nicht ohne Grund: Denn während die Mountainbiker und BMXer den 10 m Anfahrtsturm hinunterfahren, fährt er ihn einfach hinauf als würde es nichts leichteres geben. Genauso easy scheint für ihn der Backflip am Scherensteiger über eine spezielle Rampe in 10 m Höhe zu sein. Adrian bietet Entertainment vom Feinsten! Dasselbe tut auch Marcus Ohlsson. Nicht nur, dass er mit seinem Snowmobile zum allerersten Mal Indoor gefahren ist – er hat es dabei auch noch geschafft, einen Weltrekord aufzustellen. Gemeinsam mit Adolf Silva hat Marcus den weltweit ersten indoor Snowmobile Tandem-Backflip mit einer Rekorddistanz von 20 m vorgeführt. Das Tandem haben die Ruso Bros. Daniel und Elias wörtlich genommen: Sie sind mit ihrem Tandem Fahrrad zu zweit den Anfahrtsturm hinuntergefahren, wofür sie eigens eine Rampe bauen mussten, um die Kante des Turms überwinden zu können. Es ist geglückt und ein weiterer Rekord bei Masters of Dirt wurde aufgestellt. But the best is yet to come in 2025!

Über Masters of Dirt

Mehr als 260 Freestyle-Shows haben ein Millionen-Publikum in über 21 Ländern bisher in ihren Bann gezogen. Zusammen mit seinem M.O.D Team hat es Fechter in über 20 Jahren geschafft, eine Veranstaltung zu etablieren, die weltweit Ansehen genießt und in der Szene als “Beste Show der Welt” gilt. Alle Fahrer präsentieren ihr immenses Können und ihre Furchtlosigkeit, indem sie die Grenzen des Machbaren in der Arena ausloten. Von atemberaubenden Motocross-Sprüngen über faszinierende Tandem Manöver, bis hin zu beeindruckenden Scooter- und Inline-Tricks. Masters of Dirt ist jedoch nicht nur durch die zahlreichen Weltpremieren zum Mekka aller Freestyle- und Motorsport-interessierten Zuschauer geworden. Die Begeisterung wird auch dadurch entfacht, dass Masters of Dirt kein Wettbewerb ist. Das ermöglicht mehr kreative Freiheit und erlaubt es, sich an die Wünsche der Fans anzupassen. Alles wird immer wilder, bunter und einfach immer unglaublicher.

Ähnliche Artikel

Masters of Dirt "Total Freestyle" 2024

Masters of Dirt "Total Freestyle" 2024

Das verrückteste Showspektakel der Welt feiert fulminanten Deutschlandtour ...

22

Apr

2024

Ausverkaufte Show in Stuttgart: Masters of Dirt "Total Freestyle Tour 2024"

Ausverkaufte Show in Stuttgart: Masters of Dirt "Total Freestyle Tour 2024"

Masters of Dirt, das verrückteste Showspektakel der Welt, kommt 2024 mit noch ...

08

Feb

2024

Das verrückteste Showspektakel der Welt: Masters of Dirt & YouTube Superstar Fabio Wibmer

Das verrückteste Showspektakel der Welt: Masters of Dirt & YouTube Superstar Fabio Wibmer

„Total Freestyle Tour 2024“ endlich in Deutschland! Alle Infos dazu findet ...

31

Oct

2023