Ausgabe #79

Ausgabe #79

Hallo liebe Freunde des Dirtbiker Magazins!
Unsere neue Dirtbiker Magazine Ausgabe ist im Handel, in der wir euch wieder mit einer vielseitigen Mischung feinster Dirtbike-Themen versorgen!

News

MATTHIAS WALKNER IST FIM CROSS-COUNTRY RALLIES WELTMEISTER 2021

Matthias Walkner vom Red Bull KTM Factory Racing Team beendet die Rallye Du Maroc auf dem 2. Gesamtrang und sichert sich somit auf seiner KTM 450 RALLY den FIM Cross-Country Rallies Weltmeistertitel 2021. Für KTM ist dies der dritte Titelgewinn in Folge.

Österreichs Dakar-Held Mattihas Walkner reiste mit einem 20 Punkte Vorsprung in der Weltmeisterschaftwertung nach Marokko. Walkner wusste, dass er beim 4. von 5 Rennen der Serie eine starke Leistung abliefern musste, um sich den Titel bereits in Marokko zu sichern. Walkner übernahm die Führung der Rallye bei Etappe 2, bevor er durch einen Navigationsfehler während der 3. Etappe zurück fiel. Der Gewinner der Rallye Dakar 2018 kämpfe sich zurück nach vorne und verfehlte am 4. Tag nur knapp den Etappensieg.

Am 5. Tag und somit dem Finaltag, wusste Walkner genau was auf der gezeiteten 166 km langen Sonderprüfung nötig war um genug Punkte einzufahren um sich den Titel 2021 zu sichern. Der KTM-Werksfahrer kam als Achter ins Ziel, was ihm den 2. Platz in der Gesamtwertung der Rallye du Maroc und seinen zweiten FIM Cross-Country Rallies Weltmeistertitel einbrachte. Für KTM ist es der dritte Weltmeistertitel in Folge, nachdem Toby Price 2018 und Sam Sunderland 2019 den Sieg für Europas größten Motorradhersteller einfuhren und bevor die Rennserie 2020 aufgrund der globalen Pandemie pausieren musste. Während der vergangenen neun Weltmeisterschaftsjahren, konnte KTM insgesamt sechsmal den Titel nach Hause holen.

Auch während der vorangegangenen Rennen der Saison 2021 zeigte Walkner eine unglaublich starke und gleichbleibende Performance, beendete die Hochgeschwindigkeits Rally Kazakhstan als Zweiter, bevor er weniger als einen Monat später unter komplett gegensätzlichen Bedingungen den Sieg bei der Silk Way Rallye einfuhr. Nun, mit einem weiteren Top 2 Ergebnis in Marokko, hat der erfahrende 35-Jährige klar aufgezeigt, dass er in Topform ist und bei der Finalrunde der Saison 2021 in Abu Dhabi nochmal alles geben wird, bevor es im Jänner zur härtesten Rallye der Welt, der Rallye Dakar nach Saudi Arabien geht.

Mehr unter ktm.com

Ähnliche Artikel

Rallye du Maroc – Stage 2

Rallye du Maroc – Stage 2

Matthias Walkner von Red Bull KTM Factory Racing hat die zweite Etappe der ...

10

Oct

2021

LETTENBICHLER DRITTER BEI HIXPANIA HARD ENDURO

LETTENBICHLER DRITTER BEI HIXPANIA HARD ENDURO

Mehr über die FIM Hard Enduro World Championship in Spanien im Artikel

05

Oct

2021

France GP: Die Ergebnisse

France GP: Die Ergebnisse

Herlings & Vialle dominieren für Team KTM.

11

Oct

2021