Magazine #44

Magazine #44

Ab 22. November 2018 im Handel
Josep Garcia, Mani-Mania, Rauchi-Ecke
Enduro-Triple in Deutschland, Six Days vor 50 Jahren
Gotland Grand National, Klassik MX in Wietstock

News

MSC IMBACH FAHRER STARTEN ERFOLGREICH IN DIE NEUE SAISON!

Am 6. Mai gastiert die rot-weiß-rote Motocross-Elite wieder am Pfeningberg – dort wollen die MSC Imbach Racer Rene Hofer, Manuel Obermair, Markus & Paul Rammel groß aufzeigen. Erstmals werden heuer die Finalläufe zur Österreichischen Jugend-Staatsmeisterschaft beim Night Race in Imbach am 13. Oktober ausgetragen – mit dabei wird MSC Imbach Rookie Kevin Schneeweis sein.

In 4 Wochen dröhnen wieder die Motoren auf dem Pfeningberg, wenn Österreichs Motocross-Elite am 6. Mai nach Imbach (Gemeinde Senftenberg, Bezirk Krems, NÖ) kommt. Der MSC Imbach zeichnet auch in diesem Jahr wieder als Veranstalter der Österreichischen Motocross-Staatsmeisterschaften am Pfeningberg. Neben der großen Meisterschaftsklasse MX OPEN und der schnellen MX 2 ÖM werden in diesem Jahr auch zwei Läufe zum neuen Auner-125-Zweitaktcup gefahren. Die MSC Imbach Piloten haben bereits ihre Nennung abgegeben: So werden am 6. Mai – Weltmeister Rene Hofer, Staatsmeister Manuel Obermair, MX 2 ÖM Bronzemedaillen-Gewinner Markus Rammel und MX OPEN ÖM Pilot Paul Rammel für den MSC Imbach an den Start gehen. Für den erst 13-jährigen MSC Imbach Nachwuchsfahrer Kevin Schneeweis wird es in Imbach am 13. Oktober ein großes Heimrennen geben, da erstmals im Zuge des Night Race die beiden Finalläufe zur 85ccm Staatsmeisterschat ausgetragen werden.

Die Vorbereitungen für die Staatsmeisterschaft am 6. Mai laufen bereits auf vollen Touren: „Die ersten Vorbereitungen für das Event haben schon begonnen, in den nächsten Tagen werden die nächsten Schritte gemacht, die intensive Phase kommt dann in der letzten Woche. Wir haben ein starkes Team und alle im Verein engagieren sich sehr“, sagt MSC Imbach Obmann Günter Eichinger, der sich gleich zu Beginn dieser Saison über die Erfolge seiner Fahrer freuen darf: „Rene Hofer konnte heuer schon in Valkenswaard (Holland) zwei Läufe zur 125ccm Europameisterschaft gewinnen, er ist perfekt in das Jahr 2018 gestartet und wird in Imbach am 6. Mai antreten“.

Am Ostermontag sahen die MSC Imbach Fans beeindruckende Rennen in Paldau, wo Markus Rammel gleich in Lauf 1 zur MX 2-Staatsmeisterschaft (bis 250ccm) auf Rang 3 fahren konnte. Im zweiten Race schaffte Markus den sehr guten 4.ten Rang. Paul Rammel kämpfte beherzt in der MX OPEN ÖM – blieb aber leider außerhalb der Punkteränge. Für Doppelstaatsmeister Manuel Obermair gab es nach dem technischen Defekt im ersten Lauf – wichtige Punkte als 7.ter im zweiten OPEN ÖM-Rennen…

Am 6. Mai heißt es Daumen drücken für die MSC Imbach Lokalmatadore bei den Staatsmeisterschaften in Imbach – am Pfeningberg –

Mehr Infos: www.msc-imbach.at

Ähnliche Artikel

Staatsmeisterschaft in Imbach

Staatsmeisterschaft in Imbach

Motocross-Sport vom „Feinsten“ bei der Staatsmeisterschaft in Imbach! Die ...

07

May

2018

Führungswechsel in allen drei Klassen

Führungswechsel in allen drei Klassen

WM-Pilot Max Nagl holt Tagessieg beim ADAC MX Masters in Gaildorf ADAC MX ...

21

Aug

2016

Masters Dennis Ullrich gewinnt zum dritten Mal das ADAC MX Masters

Masters Dennis Ullrich gewinnt zum dritten Mal das ADAC MX Masters

Ullrich erfolgreichster Pilot in der Geschichte der Motocross-Serie - Bas ...

19

Sep

2016