Ausgabe #88

Ausgabe #88

Hallo liebe Freunde des Dirtbiker Magazins!
Unsere neue Dirtbiker Magazine Ausgabe ist im Handel, in der wir euch wieder mit einer vielseitigen Mischung feinster Dirtbike-Themen versorgen!

Das DirtBiker Magazine bequem im Abbonement zu DIR nach Hause geliefert. www.paranoia-publishing.de/abo

News

MXGP MAGGIORA

MXGP in Maggiora

 

Die dritte Runde der MXGP-Weltmeisterschaft 2021 fand auf der legendären Strecke von Maggiora, dem Tempel des World Motocross, statt. Die italienische Strecke kehrte nach einigen Saisons als Gastgeber für einen GP zurück und die Organisatoren haben die Strecke außergewöhnlich gut vorbereitet, nur der starke Regen im zweiten Rennen machte den Boden sehr anspruchsvoll.

Im Qualifying kämpfte Jeremy Van Horebeek damit, das richtige Gefühl zu finden, um sein volles Potenzial und das seiner Beta auszudrücken, und musste sich mit Platz 22 begnügen. Jimmy Clochet wurde 27.

In der ersten Runde des Rennens versuchte Jeremy, sich am Start zu erholen, aber in der ersten Kurve wurde er auf den hinteren Plätzen durchgereicht. Van Horebeek hingegen konnte dank einer souveränen Rennleitung in der Gesamtwertung klettern und belegte unter der karierten Flagge den elften Platz. Clochet kam, auch aufgrund eines Sturzes, nicht über Platz 30 hinaus.

Der zweite Lauf war geprägt von starkem Regen. Van Horebeek erholte sich nach einem klugen Start Runde für Runde, fuhr gute Zeiten und konnte den 10. letzten Platz belegen. Clochet eroberte dank eines guten Starts und eines offensiven Rennens mit dem 17. Schlussrang seine ersten Weltmeisterschaftspunkte.

Jeremy Van Horebeek liegt mit den in Maggiora gewonnenen Punkten auf Platz 10 der Gesamtwertung.

Nächster Termin am 18. Juli auf der Strecke in Oss in den Niederlanden.

Daniele Marchese - SDM Team Manager:" Positiver Tag für unser Team hier in Maggiora, Jeremy hatte kein gutes Qualifying, weil wir keine gute Einstellung finden konnten, um eine gute Position am Gate zu haben und das erschwerte uns die beiden Heats. Dank einer beherzten und entschlossenen Fahrweise von über der zwanzigsten Position wurde er jedoch Elfter in Rennen 1, und trotz des Schlamms wurde er Zehnter in Rennen 2 . Eine gute Leistung auch für Jimmy, in Anbetracht seines jungen Alters, der die ersten Punkte in der Weltmeisterschaft sammelte. Das Ergebnis ist positiv und im Einklang mit den beiden vorherigen Rennen. Jetzt geht es nach Oss, in den Niederlanden, zum ersten Rennen auf Sand. "

Ähnliche Artikel

Außergewöhnliches Ergebnis für Jeremy Van Horebeek und das Beta SDMCorse Mx Team

Außergewöhnliches Ergebnis für Jeremy Van Horebeek und das Beta SDMCorse Mx Team

Starke Leistung von Jeremy Van Horebeek. Alles weitere im Artikel

17

Mar

2021

MXGP - Russland Beta Factory Racing

MXGP - Russland Beta Factory Racing

Pressemitteilung des Beta Factory Teams zum MXGP in Russland.

14

Jun

2021

Henry Jacobi – Top Starts in Maggiora

Henry Jacobi – Top Starts in Maggiora

Henry Jacobi – Top Starts in Maggiora. Alles weitere im Artikel.

07

Jul

2021