Ausgabe #90

Ausgabe #90

Hallo liebe Freunde des Dirtbiker Magazins!
Unsere neue Dirtbiker Magazine Ausgabe ist im Handel, in der wir euch wieder mit einer vielseitigen Mischung feinster Dirtbike-Themen versorgen!

Das DirtBiker Magazine bequem im Abbonement zu DIR nach Hause geliefert. www.paranoia-publishing.de/abo

News

PABLO QUINTANILLA IST NEUER MONSTER ENERGY HONDA FAHRER

Pablo Quintanilla neuer Monster Energy Honda Teamfahrer

Der Chilene, zweifacher FIM Cross-Country-Rallye-Weltmeister und Vizeweltmeister bei der Rallye Dakar 2020, wurde für die Saison 2021 und die Rallye Dakar 2022 zum Monster Energy Honda Teamfahrer ernannt.

Pablo Quintanilla (Viña del Mar, Chile, 10. Dezember 1986) hat sich mit sofortiger Wirkung dem Monster Energy Honda Team als Teamfahrer angeschlossen. Quintanilla, 34, kommt mit einer guten Erfolgsbilanz in seiner Cross-Country-Rallye-Karriere, die 2013 mit Honda begann. Seitdem hat er zahlreiche Triumphe errungen, darunter zwei FIM-Weltmeistertitel 2016 und 2017, den zweiten Platz bei der Rallye Dakar 2020 und den dritten Platz im Jahr 2016.

Der Chilene wird sein Debüt im Monster Energy Honda Team auf der Honda CRF450 RALLY nächste Woche bei der Andalucía Rallye geben, die vom 11. bis 15. Mai auf spanischem Terrain in den Regionen Cádiz und Sevilla stattfindet.
    
    
Pablo Quintanilla: Ich bin sehr glücklich und motiviert, dem Monster Energy Honda Team beizutreten. Für mich ist es eine große Ehre, Teil dieses großartigen Teams zu sein, das in den letzten Jahren eine so große Entwicklung und enorme Professionalität gezeigt hat. Meine Absicht ist es, mein Wissen und meine Erfahrung in das Team einzubringen und ich hoffe, dass ich großartige Ergebnisse erzielen kann. Ich möchte mich bei allen für die Gelegenheit bedanken und bin sicher, dass wir gemeinsam einen großartigen Job machen werden.
       
Ruben Faria General Manager: In den letzten Jahren hatten wir ein großartiges Team, mit Fahrern, die in der Lage sind, Rennen zu gewinnen. Sie haben es gezeigt: Ricky hat 2020 gewonnen und Kevin 2021, aber Nacho war ein guter Leader und auch Joan war vorne dabei. Benavides verließ das Team nach dem Sieg bei der Dakar und wir hatten einen Fahrer weniger, also mussten wir nach einem Top-Fahrer suchen, um das hohe Niveau des Monster Energy Honda Teams zu halten. Das haben wir getan, und deshalb bin ich sehr froh, Pablo Quintanilla an Bord zu haben. Ich kenne Pablo, seit ich selbst Fahrer war, und ich bin mir sicher, dass er nicht nur ein großartiger Mensch ist, sondern auch ein sehr starkes Element, das die großartige Atmosphäre im Team verstärken wird.

 

Tetsuhiro Kuwata HRC Direktor - General Manager Race Operations Management Division: Die Ankündigung der Aufnahme eines Fahrers wie Pablo Quintanilla in das Monster Energy Honda Team erfüllt uns mit großer Zufriedenheit und wir hoffen, dass seine Arbeit bald großartige Ergebnisse bringen wird. Wir glauben fest daran, dass seine Erfahrung, seine Arbeit und sein Siegeswille, die er in den letzten Jahren gezeigt hat, sich sehr positiv auf das Team auswirken und dazu beitragen werden, weitere Triumphe wie bei den letzten beiden Ausgaben der Rallye Dakar zu erzielen. Willkommen Pablo!

    

 

Ähnliche Artikel

Ricky Brabec fliegt durch die Wüste von Nevada zum dritten Sieg von Vegas nach Reno.

Ricky Brabec fliegt durch die Wüste von Nevada zum dritten Sieg von Vegas nach Reno.

Ricky Brabec fliegt durch die Wüste von Nevada zum dritten Sieg von Vegas nach ...

16

Aug

2020

Atacama Rallye 2019 Marathon-Rallyes um die WELT3, Technische Abnahme

Atacama Rallye 2019 Marathon-Rallyes um die WELT3, Technische Abnahme

Monster Energy Honda bringt morgen die Action in den Anden auf den Weg...

02

Sep

2019

Joan Barreda und Pablo Quintanilla, gut platziert im Kampf um den Sieg bei der Andalucía Rallye

Joan Barreda und Pablo Quintanilla, gut platziert im Kampf um den Sieg bei der Andalucía Rallye

Joan Barreda und Pablo Quintanilla, gut platziert im Kampf um den Sieg bei der ...

15

May

2021