Ausgabe #66

Ausgabe #66

Hallo liebe Freunde des Dirtbiker Magazine!
ab Donnerstag, dem 24. September 2020 im Handel, steht unsere Dirtbiker Magazine Ausgabe #66(10/2020) im Handel, in der wir euch wieder mit einer vielseitigen Mischung feinster Dirtbike-Themen versorgen.

News

PETR PILÁT WIRD DIE FMX 2020 AUF EINER KTM STARTEN

KTM Factory Racing...

wird die Zusammenarbeit mit dem führenden Freestyle-Athleten Petr Pilát fortsetzen und den tschechischen Fahrer zum fünfzehnten Mal in Folge bei seinen Veranstaltungen und Auftritten im Jahr 2020 unterstützen.


Der 29-Jährige wird für sein Trainingsregime und den Kalender der internationalen Shows und Wettbewerbe in dieser Saison erneut von den neuesten spektakulären Zwei- und Viertakt-Maschinen aus der Fabrik profitieren. Pilát, einer der wichtigsten FMX-Namen aus der Tschechischen Republik, der für seinen Stil, seine Entschlossenheit und Initiativen wie die Petr-Pilát-Junior-Akademie bekannt ist, wird mit 250 SX-Motorrädern springen und die Verbindung zu KTM, die bereits 2005 begann, aufrechterhalten.

Pilát ist unter anderem in der Arenacross-Serie in Großbritannien, der Night of the Jumps, dem Masters of Dirt, der Night of Freestyle, dem Goodwood Festival und bei Auftritten beim österreichischen MotoGP-Lauf am Red Bull Ring und beim MXGP-Grand Prix der Tschechischen Republik im Sommer zu sehen.

Petr Pilát: "Ein weiteres Jahr einer epischen Verbindung mit KTM und ich bin superglücklich, weil ich die Marke und die Menschen im Werk liebe. Ich hatte noch nie ein Problem mit den Motorrädern, und sie sind perfekt für das, was ich brauche. 2019 war nicht das beste Jahr für mich, obwohl ich sehr motiviert war. Ich hatte an zwei neuen Tricks gearbeitet, aber dann gelang es mir, mir den Fuß zu brechen und musste operiert werden. Leider hatte ich eine Infektion und starke Schmerzen. Es bedeutete eine weitere Operation und vier Monate Antibiotika, so dass ich viel vom Reiten verpasst habe, aber es gelang mir, bis zum Ende des Jahres wieder zurück zu kommen und beim letzten Lauf der FIM-Weltmeisterschaft in Bulgarien den 4. Kein tolles Ergebnis, aber nach allem, was ich durchgemacht hatte, war es ein positives Ende. Ich bin fit und gespannt auf 2020 und werde bei der britischen Arenacross-Serie starten. Nochmals ein großes Dankeschön an KTM und ich bin wirklich stolz darauf, diese orangenen Fahrräder zu fahren".

Robert Jonas, VP Offroad: "Petr in seiner Kürsaison 2020 zu unterstützen, war wieder eine interessante Perspektive für uns. Wir sind auf hohem und sehr visuellem Niveau in jeder Offroad-Renndisziplin involviert und FMX kommt in unser Wettkampfprogramm. Wir müssen auch die enge Verbindung zum Motocross nicht vergessen. Es ist eine spektakuläre Show und zeigt, wie vielseitig unsere Offroad-Modelle sein können! Wir wünschen Petr ein sicheres und erfolgreiches Jahr".

 

Ähnliche Artikel

Kai Haase sorgt mit seiner Trickpremiere bei der Nights of the Jumps für einen Erfolg des Team Germany

Kai Haase sorgt mit seiner Trickpremiere bei der Nights of the Jumps für einen Erfolg des Team Germany

Kai Haase sorgt mit seiner Trickpremiere bei der Nights of the Jumps für einen ...

26

Feb

2020

Neues Frontflip Video von Kai Haase.

Neues Frontflip Video von Kai Haase.

Kai Haase veröffentlicht sein neues Freestyle-Motocross Video.

10

Sep

2019

Red Bull Dirt Diggers

Red Bull Dirt Diggers

Red Bull Dirt Diggers: die zehn weltbesten FMX Rider beim Freeride-Spektakel in ...

02

Aug

2019