Ausgabe #87

Ausgabe #87

Hallo liebe Freunde des Dirtbiker Magazins!
Unsere neue Dirtbiker Magazine Ausgabe ist im Handel, in der wir euch wieder mit einer vielseitigen Mischung feinster Dirtbike-Themen versorgen!

Das DirtBiker Magazine bequem im Abbonement zu DIR nach Hause geliefert. www.paranoia-publishing.de/abo

News

SIEG FÜR MARIO ROMAN IM ERSTEN HARD ENDURO RENNEN DER SAISON.

Sieg für Mario Roman

 

Ein herausragender Sieg für Mario Roman am vergangenen Wochenende in der ersten Runde der neuen spanischen Hard Enduro Meisterschaft. Auf einer extremen Schleife von 6km, die von Alfred Gomez entworfen wurde und in 3 Stunden absolviert werden musste. Mario sicherte sich einen überwältigenden Sieg mit 30 Minuten Vorsprung und mehr als einer Runde Vorsprung im Ziel vor dem Zweitplatzierten, Jonny Walker.
 
 Die Dakar ist gerade zu Ende gegangen, und nun hat die Hard-Enduro-Saison begonnen. Der spanische Verband hat für dieses Jahr eine neue nationale Hard-Enduro-Meisterschaft ins Leben gerufen.
 
Mario Roman nutzte die Gelegenheit und nahm an der ersten Runde teil, die in La Seu d'Urgell stattfand, das nur wenige Kilometer von seiner andorranischen Heimat entfernt ist.
 
Auf einem anspruchsvollen Kurs dominierte Mario die Veranstaltung mit einem Kopf-an-Kopf-Sieg vor Jonny Walker. Er hat die Saison 2021 so begonnen, wie er sie 2020 bei der RedBull Override beendet hat, es ist ein großartiger Einstieg für Mario und für die RFME in diese neue Meisterschaft.


 
 "Das Gefühl mit der 300 SE Factory ist exzellent, ich fühle mich mit dem Motorrad sehr wohl, das Sherco Factory Team hat einen tollen Job gemacht.
 
Ich war enttäuscht, dass die Alestrem dieses Jahr abgesagt wurde, es ist eines meiner Lieblingsrennen der Saison. Aber jetzt haben wir die Schaffung dieser neuen spanischen Meisterschaft und dieses erste Rennen im Januar! Es war in der Nähe meines Wohnortes, an einem Ort, an dem ich normalerweise trainiere, das war ideal. Es gab nicht viele Zuschauer, aber die wenigen Anwesenden haben mich gut angefeuert, ich fühlte mich wie zu Hause.
 
Es gab keine Unterstützung während des Rennens und ich fuhr die 13 Runden mit nur einem Tankstopp in der Mitte, wo ich aß, meine Maske wechselte und Treibstoff bekam. Es war ein großer Kampf mit Jonny auf den ersten 2 Runden, dann schaffte ich es, 2 Minuten Vorsprung herauszufahren und diese zu halten. Ich habe Runde für Runde weiter gepusht, bis ich am Ende des Rennens an ihm vorbeigegangen bin und ihn eine Runde abgehängt habe.
 
Ich bin sehr zufrieden mit dieser Leistung und es war eine tolle Art, die Saison zu beginnen. Ich hoffe, dass wir 2021 noch viele weitere Rennen haben werden, ich kann es kaum erwarten, wieder vor die Öffentlichkeit zu treten und eine volle Saison mit hartem Enduro zu fahren."
 
Mario Roman

Ähnliche Artikel

MARIO ROMAN GEWINNT DAS REDBULL-OVERRIDE

MARIO ROMAN GEWINNT DAS REDBULL-OVERRIDE

Mario Roman gewinnt das Red Bull Override Event. Alles weitere im Artikel.

09

Dec

2020

LS2 präsentiert den neuen LS2 MX701 EXPLORER.

LS2 präsentiert den neuen LS2 MX701 EXPLORER.

LS2 präsentiert den neuen LS2 MX701 EXPLORER. Alles weitere im Artikel.

13

Oct

2020