Dirtbiker Magazine #55

Dirtbiker Magazine #55

Dirtbiker Magazine #55
Ab 24. Oktober 2019 im Handel
Hallo liebe Freunde des Dirtbiker Magazine!
ab Freitag, dem 24. Oktober 2019 im Handel, steht unsere Dirtbiker Magazine Ausgabe #55(11/2019) im Handel, in der wir euch wieder mit einer vielseitigen Mischung feinster Dirtbike-Themen versorgen.

News

TEAM CLASSIC OIL/ SHR MOTORSPORTS/ BAGGERPAUL: ADAC MX MASTERS GAILDORF 2018

Am 14./15.07.18 ging es für das Team CLASSIC Oil/ SHR Motorsports/ BaggerPaul nach Gaildorf zum  55. Int. ADAC Motocross “Auf der Wacht“.
 
Cedric Grobben, der nach seinem crash bei der open DM in Aichwald jetzt wieder ins Renngeschehen einsteigen wollte, gelang es das ganze Wochenende nicht seinen Rhythmus zu finden. Im ersten Lauf am Sonntag kam mit Platz 23 leider eine Platzierung außerhalb der Punkte bei seinem Debüt heraus. Den zweiten Lauf musste er dann vorzeitig beenden.  
 
 In der Youngster Cup Klasse startete Oliver Sczeponek,  der in Gaildorf sein gestecktes Ziel für die Saison erreichte. Er qualifizierte sich am Samstag mit Platz 17. in seiner Gruppe direkt für die Wertungsläufe am Sonntag. Wie die Rennen bei ihm gelaufen sind könnt ihr in seiner Pressemitteilung weiter unten lesen.  
 
In der Youngster Cup Klasse 125ccm starte Roel van Ham auf seiner KTM SX 125 für unser Team. Im ersten Lauf kam Roel auf Platz 25. Liegend ins Ziel. Im zweiten Lauf war es ein kleiner technischer Defekt, der für ein frühzeitiges Rennende sorgte.  Auch von Ihm gibt es eine persönliche Pressemitteilung  weiter unten zu lesen.  
 
 
In der Junior Cup Klasse starteten Nicolai Skovbjerg und Jayden Young Schmidt. Die beiden jungen Dänen kommen dieses Jahr einfach nicht in Fahrt. Bei Nicolai Skovbjerg, dem zweiten der 65er Europameisterschaft 2017 ist es einfach noch die mentale Belastung die ihm in dem großen internationalen Fahrerfeld zu schaffen macht. Wir sind für 2019 aber sehr zuversichtlich, dass er sich weiter gut entwickeln wird und an seine gewohnten Erfolge anschließen kann.  
 
Jayden Young Schmidt findet nach seiner Handverletzung einfach nicht zurück ins Rennen. Im Training kann er sein Tempo schon sehr gut umsetzen aber im Rennen gelingt ihm das noch nicht zu 100%. So war es auch in den beiden Läufen in Gaildorf. In beiden Läufen lag Jayden in den Punkten. Ein Sturz führte aber in beiden Läufen zum vorzeitigen aus für den jungen Mann aus Dänemark.

Oliver Sczeponek

"Am Samstag fühlte ich mich sehr wohl auf der Strecke in Gaildorf. Mit Platz 17 schaffte ich die erste direkte Qualifikation im ADAC Youngstercup. Ich war mega Happy! Das gesetzte Ziel der Saison war erreicht und meine harte Arbeit hat sich endlich ausgezahlt! Somit ging ich Sonntag von Platz 34 ins Rennen."
 
Sonntag war ich sehr aufgeregt am Start, sodass ich zwei mal schlechte Reaktionen zeigte. Im zweiten Rennen kam ich jedoch sehr gut durch die ersten kurven und konnte zwei Runden auf Platz 14 fahren, ehe mir ein Fehler unterlief und ich stürzte. Trotzdem habe Ich gesehen, dass mit einem guten Start alles möglich ist. Mit Platz 31 und 27 bin ich trotzdem sehr zufrieden! Eine Verbesserung des Qualifikationsergebnisses gelang mir also in beiden Rennen!
 
Nun heißt es Arbeiten und dran bleiben um in den letzten Rennen der Saison gute Ergebnisse zu zeigen.  Danke an alle Sponsoren, meine Eltern und mein Team! Ohne die Unterstützung wäre es unmöglich."
 


Roel van Ham

"Die Strecke in Gaildorf sah sehr anspruchsvoll aus, sodass ich mich auf die Rennen dort freute. Am Samstag konnte ich in der Qualifikation die 29. Zeit fahren. Es ist nicht die beste Ausgangslage aber Zeiten zu fahren muss ich einfach noch mehr trainieren.  Sonntag war die Strecke sehr anspruchsvoll! Durch die vielen Rillen und den klebrigen Boden. Den 1. Lauf konnte ich auf Platz 25. beenden, was mir nicht gefallen hat da ich mir einen Platz in den top 20 vorgenommen habe. Im Lauf 2  hatte ich ein guten Start doch musste ich das Rennen durch techn. Probleme frühzeitig beenden. In den nächsten Wochen stehen noch 2 Rennen an für dieses Jahr. Dieses Wochenende werde ich bei der Deutschen Meisterschaft in Thurm an den Start gehen. Danach geht es direkt weiter zum Finallauf der ADAC MX Masters."


 

Ähnliche Artikel

Licht und Schatten: Das Team CLASSIC Oil / SHR  Motorsports beim ADAC MX Masters in Jauer

Licht und Schatten: Das Team CLASSIC Oil / SHR Motorsports beim ADAC MX Masters in Jauer

Am letzten Aprilwochenende ging es für das Team CLASSIC Oil / SHR ...

02

May

2017

Das Team CLASSIC-OIL/ SHR-Motorsports-Team kämpft bei der 3. Runde der ADAC MX Masters in Mölln

Das Team CLASSIC-OIL/ SHR-Motorsports-Team kämpft bei der 3. Runde der ADAC MX Masters in Mölln

Gerade einmal zwei Wochen nach den ADAC MX Masters in Jauer, ging es für das ...

18

May

2017

Neu im Team: Pascal Rauchenecker!

Neu im Team: Pascal Rauchenecker!

Das Team CLASSIC Oil/SHR Motorsports hat für die Saison 2019 einen prominenten ...

25

Mar

2019