Ausgabe #92

Ausgabe #92

Hallo liebe Freunde des Dirtbiker Magazins!
Unsere neue Dirtbiker Magazine Ausgabe ist im Handel, in der wir euch wieder mit einer vielseitigen Mischung feinster Dirtbike-Themen versorgen!

Das DirtBiker Magazine bequem im Abbonement zu DIR nach Hause geliefert. www.paranoia-publishing.de/abo

News

WEBB FÄHRT BEIM DAYTONA SUPERCROSS ZUM VIERTEN MAL IN FOLGE AUF DAS PODIUM.

Cooper Webb in Daytona auf Podium

 

Cooper Webb von Red Bull KTM Factory Racing zeigte am Samstag im 'The World Center of Racing' eine beeindruckende Leistung, als er in der letzten Runde den zweiten Platz beim Daytona SX in Florida sicherte. Mit seiner vierten Podiumsplatzierung in Folge in der 9. Runde setzt Webb seinen beeindruckenden Lauf zum zweiten Titel in der 450SX-Klasse fort.
 
Bei nassen und regnerischen Bedingungen im Vorfeld des Rennens machte sich jeder auf das Schlimmste gefasst, doch die Bedingungen erwiesen sich als ideal für den Rennabend. Webb blieb den ganzen Tag über stark, beginnend mit einem vierten Platz im Qualifying zu Beginn des Tages. Er pilotierte seine KTM 450 SX-F FACTORY EDITION von der Startlinie des 450SX Heat 1 und übernahm früh die Führung. Webb wehrte den Druck des zweitplatzierten Fahrers ab und raste zum Sieg im Heat in Daytona.
 
Im Hauptrennen startete Webb vom zweiten Platz und kämpfte sich früh an die Spitze. Er lieferte sich einen engen Kampf um den zweiten Platz, bevor er vier Runden vor Schluss auf den dritten Platz zurückfiel, aber er behielt den Preis im Auge, während er sich in den nächsten 14 Runden fleißig nach vorne arbeitete. Mit einer beherzten Aufholjagd in der letzten Runde überholte Webb den Zweiten kurz vor der Ziellinie und holte in den letzten Momenten des Rennens wertvolle Punkte. Acht Runden vor Schluss liegt Webb in der Meisterschaftswertung nur noch zwei Punkte zurück.
 
Webb: "Es war eine tolle Nacht. Ich habe versucht, mit Eli mitzuhalten, aber er war einfach zu stark. Ich bin im Main Event definitiv ziemlich eng gefahren, aber so ist es nun mal. Ich habe mich am Ende reingehängt und bin ein paar gute Rundenzeiten gefahren und konnte am Ende noch AP holen, was schön war, heute Abend ein weiteres Podium zu holen. Es macht immer Spaß, nach Daytona zu kommen, es ist immer eine tolle Veranstaltung."
 
Musquin hatte einen soliden Start in den Tag, er qualifizierte sich als Fünfter, bevor er in den 450SX Heat 2 ging. Musquin startete als Vierter in den Heat und fuhr eine solide Pace, um sich einen vierten Platz im Main Event zu sichern. Er startete als Fünfter in den Main Event, doch ein Fehler warf ihn gleich zu Beginn ein paar Plätze zurück. Nachdem er sich gegen Ende des Rennens wieder in die Top-Five gekämpft hatte, fand sich Musquin bald mit einem Problem im Mechanikerbereich wieder und traf schließlich vier Runden vor Schluss die schwierige Entscheidung, das Rennen abzubrechen.
 
Musquin
: "Ich war froh, wieder in Daytona zu sein, nachdem ich letztes Jahr nur zuschauen konnte. Das Fahren war heute gut. Ich machte einen Fehler und wurde von zwei Jungs überholt, aber ich kämpfte mich wieder an Ken [Roczen] und Cooper heran und leider fing ich an, Geräusche im Motor zu hören. Ich wusste nicht, was los war, und ich konnte nicht weiterfahren und ein Risiko eingehen, ohne zu wissen, was los war, also musste ich leider DNF fahren. Es ist herzzerreißend, ich kann es nicht glauben. Solche Situationen sind schwer zu akzeptieren, aber wir ziehen weiter nach Dallas für eine Rennwoche und das sollte gut werden."
 
Nächstes Rennen: Arlington, Texas - 13. März 2021
 
Ergebnisse 450SX-Klasse - Daytona
1. Eli Tomac (USA), Kawasaki, 18 Runden
2. Cooper Webb (USA), KTM, +3,856
3. Aaron Plessinger (USA), Yamaha, +4,523
SONSTIGE KTM
9. Justin Bogle (USA), KTM
12. Joey Savatgy (USA), KTM
16. Martin Davalos (ECQ), KTM
21. Marvin Musquin (FRA), KTM
 
Tabellenstand 450SX-Klasse 2021 nach 9 von 17 Läufen
1. Roczen, 199 Punkte
2. Webb, 197
3. Tomac, 175
ANDERE KTM
6. Musquin, 135
12. Savatgy, 95
17. Davalos, 57
 

 

Ähnliche Artikel

Cooper Webb belegt den 4. Platz in Houston 2

Cooper Webb belegt den 4. Platz in Houston 2

Cooper Webb konnte sich in Houston 2 den starken 4. Gesamtrang sichern. Alles ...

20

Jan

2021

WEBB UND MUSQUIN AUF DEM PODIUM

WEBB UND MUSQUIN AUF DEM PODIUM

Cooper Webb und Marvin Musquin auf dem Podium. Alles weitere im Artikel

21

Feb

2021

Erster Sieg für Cooper Webb

Erster Sieg für Cooper Webb

Cooper Webb konnte am gestrigen Abend seinen ersten Sieg einfahren. Alles ...

24

Jan

2021