Ausgabe #71

Ausgabe #71

Hallo liebe Freunde des Dirtbiker Magazine!
ab Donnerstag, dem 18. Februar 2020 , steht unsere Dirtbiker Magazine Ausgabe #71(2/2021) im Handel, in der wir euch wieder mit einer vielseitigen Mischung feinster Dirtbike-Themen versorgen

News

GASGAS GEHT 2021 IN DEN ENDUROGP RENNSPORT

GASGAS Motorcycles 2021 in der FIM Enduro-Weltmeisterschaft

 

Wir bauen unsere globalen Rennaktivitäten weiter aus und freuen uns, 2021 zusammen mit Andrea Verona in der FIM Enduro-Weltmeisterschaft anzutreten! Der Italiener führt GASGAS Factory Racing in die EnduroGP-Serie und hat sich zum Ziel gesetzt, seinen Enduro1-Titel auf GASGAS EC 250F-Maschinen zu verteidigen und gleichzeitig die etablierten Stars der EnduroGP-Klasse herauszufordern.

Der Einstieg in die FIM Enduro-Weltmeisterschaft im Jahr 2021 ist ein weiterer wichtiger Schritt nach vorne für GASGAS Factory Racing. Zusammen mit Taddy Blazusiak, der in der FIM Hard Enduro World Championship an den Start gehen wird, komplettiert Verona ein formidables Zwei-Fahrer-Aufgebot.

Als er 2017 in die Enduro-Szene einstieg, machte Verona sofort auf sich aufmerksam, als er in seiner ersten vollen Saison den Titel in der Youth 125cc Enduro World Championship holte. Ein Jahr später gewann der Youngster die FIM ISDE Junior World Trophy 2018 und holte sich den Titel im J1 Enduro World Cup.

Erst kürzlich, nach einem rasanten Aufstieg in der Enduro-Szene, holte sich Verona im Alter von nur 21 Jahren den Titel in der Enduro-E1-Weltmeisterschaft 2020! Er gewann fünf der acht Renntage, die die letztjährige Serie ausmachten. Wenn er nicht siegte, wurde der italienische Rennfahrer jedes Mal Zweiter, um eine 100%ige Podiumsbilanz während der gesamten Saison zu erreichen. Darüber hinaus sicherte sich Andrea den dritten Gesamtrang in der EnduroGP-Kategorie, um seine wirklich denkwürdige Durchbruchssaison eindrucksvoll abzurunden.

Ursprünglich sollte er 2021 für KTM Italien an den Start gehen, bevor er von GASGAS Factory Racing berufen wurde. Jetzt konzentriert sich Andrea mit seiner GASGAS EC 250F darauf, seinen Enduro1-Weltmeistertitel zu verteidigen und gleichzeitig um den Gesamtsieg in der EnduroGP-Klasse zu kämpfen.

Laden Sie hier hochauflösende Bilder des Andrea Verona Team Shootings herunter.

Andrea Verona: "Es ist ein unglaubliches Gefühl, ein Teil des GASGAS Factory Racing Teams im Enduro-Bereich zu sein. Als Fahrer ausgewählt zu werden, um das Team in der EnduroGP anzuführen, ist ein wirklich gutes Gefühl, und es macht mich sehr stolz. Ich konnte schon ein wenig Zeit auf dem Motorrad und mit dem Team verbringen und habe bereits ein gutes Gefühl mit allem, was so früh im Jahr wirklich positiv ist. Mein Hauptziel für 2021 ist es, meinen Enduro1-Titel zu verteidigen, aber das wird nicht einfach mit so vielen guten Fahrern in der Klasse. Außerdem möchte ich auch um den Gesamtsieg in der EnduroGP kämpfen. Die letzte Saison war so etwas wie mein Rookie-Jahr in der EnduroGP-Klasse, deshalb weiß ich jetzt besser, was es braucht, um in dieser Klasse erfolgreich zu sein. Ich habe einige Dinge, an denen ich arbeiten muss, um mein Fahrverhalten zu verbessern und meine Fähigkeiten zu schärfen, so dass ich für die erste Runde bereit und vollständig vorbereitet bin. Das ist eine fantastische Gelegenheit für mich, ich kann es kaum erwarten, für GASGAS zu fahren."

Robert Jonas - VP Motorsports Offroad: "Zusammen mit unserer Teilnahme an der FIM Hard Enduro World Championship ist dies eine wirklich wichtige und aufregende Entwicklung für GASGAS. Andrea passt perfekt zu GASGAS und der Einstieg in die FIM Enduro-Weltmeisterschaft erweitert die Enduro-Rennsportaktivitäten der Marke weiter. Obwohl er erst 21 Jahre alt ist, hat er sein Talent mit dem Gewinn des Enduro1-Titels und dem Aufstieg in die Spitze der Enduro-Weltmeisterschaft in nur wenigen Jahren bewiesen. Es ist klar, dass Andrea eine vielversprechende Zukunft in der Enduro-Weltmeisterschaft hat und mit der vollen Unterstützung von GASGAS Factory Racing glauben wir, dass er sich weiter verbessern und auch um den Gesamtsieg in der EnduroGP-Klasse kämpfen kann. Wir freuen uns sehr, Andrea bei GASGAS willkommen zu heißen und freuen uns auf den Start der Enduro-Weltmeisterschaft später in diesem Jahr."

Fabio Farioli - GASGAS Factory Racing Enduro Team Manager: "2021 wird eine wirklich spannende Saison sowohl für Andrea als auch für GASGAS Factory Racing werden. Letztes Jahr hat er wirklich einen großen Schritt nach vorne gemacht und ich glaube, dass er sich auf höchstem Niveau weiter verbessern kann. Mit ein wenig mehr Zeit glaube ich auch, dass er konstant um das EnduroGP-Podium und den Enduro1-Titel kämpfen wird. Der offizielle GASGAS-Fahrer im EnduroGP zu sein, ist eine große Ehre für Andrea. Ich weiß, dass er bereit ist, alles zu geben und hart trainiert hat, um für den Start der Saison bereit zu sein. Da der EnduroGP, die italienische Enduro-Meisterschaft und die ISDE in Italien stattfinden, wird Andrea eine arbeitsreiche und aufregende Rennsaison haben. Wir alle glauben, dass Andrea eine große Zukunft vor sich hat und freuen uns darauf, ihn 2021 Rennen fahren zu sehen."

 

Ähnliche Artikel

Vorletztes Rennen der Enduro Gp in Portugal.

Vorletztes Rennen der Enduro Gp in Portugal.

Vorletztes Rennen der Enduro Gp in Portugal. Alles weitere im Artikel.

09

Nov

2020

RICCARDO FABRIS IST DER NEUE VIZEMEISTER DER JUGENDKLASSE

RICCARDO FABRIS IST DER NEUE VIZEMEISTER DER JUGENDKLASSE

Riccardo Fabris ist der neue Meister der Jugendklasse. Alles weitere zum Rennen ...

02

Nov

2020

DEM 2021: Termine stehen!

DEM 2021: Termine stehen!

DEM 2021: Termine stehen! Alles weitere im Artikel.

07

Nov

2020