Ausgabe #58

Ausgabe #58

Dirtbiker Magazine #58
Ab 23. Januar 2019 im Handel
Hallo liebe Freunde des Dirtbiker Magazine!
ab Freitag, dem 23. Januar 2019 im Handel, steht unsere Dirtbiker Magazine Ausgabe #58(2/2020) im Handel, in der wir euch wieder mit einer vielseitigen Mischung feinster Dirtbike-Themen versorgen.

News

MEYER-RACING HOLT MIT BREECE DEN TITEL!!

Meyer-Racing holt mit Breece den Titel!!

Am vergangenen Wochenende reiste das Meyer-Racing-Team nach Dortmund zum 37. internationalen ADAC Supercross in der 3 Tage lang fast ausverkauften Westfalenhalle. Erklärtes Ziel war es die Meisterschaft in der SX1 „nach Hause“ zu holen, da unser Fahrer Ryan Breece #15 aufgrund seiner hervorragenden Leistungen beim Supercross in Stuttgart und Chemnitz, mit zwei Königs-Titeln nun erneut mit dem roten “Numberplate“ des Meisterschaftsführenden startete. Aufgrund eines noch nicht ganz ausgeheilten Bruchs der linken Mittelhand, den er sich beim Training in USAzugezogen hatte konnte Breece nicht ganz an seine vorherigen Leistungen anknüpfen. Nichts desto trotz schaffe er es an jedem der drei Renntage trotz starker Schmerzen problemlos ins Finale einzuziehen und aufgrund seiner fantastischen Kondition solide Finalergebnisse zu erzielen. Ryan Breece schaffe es also seinen Meisterschaftsvorsprung zu halten und erhielt am Samstag mehr als verdient den heiß begehrten Pokal und Titel „SX1 Meister der ADAC SX Cup 2019/2020“! Wir sind mehr als zufrieden und freuen uns sehr für Ryan! Er hat mehr als hart trainiert und sich den Titel in dieser Saison wirklich verdient!

Auch unsere anderen Teamfahrer wollen wir nicht vergessen: Gradie Featherstone (UK) #33 hatte nach seiner Saison in Australien leider große Probleme sich an die Strecke zu gewöhnen. Adrienne Escoffier (FRA) #137 hat es zweimal direkt ins Finale geschafft konnte mit Platz 6 und 11 gute Ergebnisse erzielen. Lucas Imbert (FRA) #72 mit seinem ersten Einsatz imdiesjährigen deutschen SX zeigte als unser einziger SX2 Fahrer top Performance, schaffte jeden Tag den Einzug ins Finale und am Sonntag sogar prompt den 2. Podiumsplatz! Max Meyer der 10jährige Nachwuchspilot des Teams der seinen Einsatz in der SX4 beim Familientag am Sonntag hatte, holte sich als Schnellster im Zeittraining den besten Startplatz und beendete seinen Lauf ebenfalls auf dem Podium mit einem tollen 3. Platz!

Wir freuen uns, über die fantastischen Ergebnisse des Wochenendes und dass unsere Fahrer ohne nennenswerte Verletzungen durch die Rennen gekommen sind. Ein großer Dank geht neben den Fahrern auch an alle Helfer, Sponsoren und Fans für die einzigartige Unterstützung während der ganzen Saison! Ein klasse Team!

Motorrad-Meyer-Racing

Ähnliche Artikel

Ryan Breece ist neuer „König von Chemnitz“

Ryan Breece ist neuer „König von Chemnitz“

Ryan Breece ist neuer „König von Chemnitz“ Über 10.000 Fans beim 17. ...

01

Dec

2019

Meyer-Racing-Team Sieger beider Klassen!

Meyer-Racing-Team Sieger beider Klassen!

Mit dem "Red Plate" des Meisterschaftsführenden in der SX1 reisten wir am ...

04

Dec

2019

Roczen dominiert in St. Louis und erzielt den ersten 450SX-Sieg seit drei Jahren

Roczen dominiert in St. Louis und erzielt den ersten 450SX-Sieg seit drei Jahren

An einem emotionalen Abend in St. Louis hat Ken Roczen vom Team Honda HRC in ...

14

Jan

2020