Dirtbiker Magazine #55

Dirtbiker Magazine #55

Dirtbiker Magazine #55
Ab 24. Oktober 2019 im Handel
Hallo liebe Freunde des Dirtbiker Magazine!
ab Freitag, dem 24. Oktober 2019 im Handel, steht unsere Dirtbiker Magazine Ausgabe #55(11/2019) im Handel, in der wir euch wieder mit einer vielseitigen Mischung feinster Dirtbike-Themen versorgen.

News

RENNBERICHT VOM VILVO YAMAHA TEAM ZUM MXGP IN KEGUMS (LETTLAND).

 Kegums, Lettland 16.06.2019

Monster Energy Yamaha Factory MXGP's Romain Febvre & Monster Energy Wilvo Yamaha MXGP's Arnaud Tonus setzte Yamahas doppelte Podiumsserie beim neunten Lauf der MXGP-Weltmeisterschaft in Kegums, Lettland, fort. Das dynamische Duo beendete das Rennen auf den gleichen Punkten wie der spätere Grand-Prix-Sieger, wurde aber aufgrund des Ergebnisses des letzten Rennens Febvres auf den zweiten und Tonus dritten Platz zurückgestuft, während Jeremy Seewer von Monster Energy Yamaha Factory MXGP mit 4 Punkten weniger als das Paar, das um den Sieg kämpfte, auf Platz vier kam.

Nachdem er nach dem Qualifikationsrennen am Samstag einige wichtige Änderungen an seiner YZ450FM vorgenommen hatte, nahm Febvre das Tempo zu und hatte die Fans am Rande seines Sitzes, als er durch das Feld raste und sich in beiden Rennen um einen Platz unter den ersten drei herausforderte. Im Eröffnungsrennen war die'461' nicht unentschlossen, da er verschiedene Linien und Wege versuchte, den neunmaligen Weltmeister Antonio Cairoli zu überholen, aber die ihm erhoffte Chance ergab sich nicht und er musste sich mit dem vierten Platz begnügen.

Das Märchen setzte sich für Arnaud Tonus beim Großen Preis von Lettland fort, wobei der Monster Energy Wilvo Yamaha-Star erneut um den Sieg kämpfte. Im Eröffnungsrennen schoss die Nummer 4 mit seiner YZ450F aus dem Tor und verschlang wenig Zeit, um Antonio Cairoli und den verteidigenden MXGP-Weltmeister Jeffrey Herlings herauszufordern. Seine Geschwindigkeit war heldenhaft, als er das Duo in Runde 4 überholte und das Rennen bis auf zwei Runden anführte. Ein kleiner Fehler in der S-Kurve nach der Ziellinie erlaubte es Herlings, Kapital zu schlagen, und während er versuchte, mit einem intensiven Stoß in letzter Runde zu reagieren, wurde er auf die zweite Position gedrängt.

Seewers Wochenende wurde durch seine schillernde Leistung im zweiten und letzten Rennen des Wochenendes hervorgehoben. Nach dem fünften Platz im ersten Rennen, 1 Sekunde hinter seinem Teamkollegen, wusste der 91er, dass er die Geschwindigkeit hatte, die Führenden herauszufordern. Als das Gatter fiel, startete er mit seiner YZ450FM perfekt und führte die ersten 11 Runden des Rennens vor Tonus und dem Tabellenführer Tim Gajser an.

In der zwölften Runde übernahm Gajser die Führung von Seewer, als Febvre das Tempo anhob und an Tonus vorbei stürmte. Mit einer halben Runde im Rennen hatte der 461er seinen Teamkollegen erwischt und ein Überholmanöver  erfolgreich ausgeführt, um den zweiten Platz mit minimalem Abstand zu erreichen. 13 Sekunden weiter entfernt wurde Tonus Vierter, was ihn auf die gleichen 40 Punkte brachte wie die Grand-Prix-Sieger Gajser und Febvre. Seewer kam dem zweiten Platz auf dem Podium zum zweiten Mal in seiner Karriere in der Königsklasse verlockend nahe. Er lag 4 Punkte hinter dem Sieg, erzielte aber genug Punkte, um in der MXGP-Meisterschaft auf Platz drei vorzurücken.

Zwischen den beiden MXGP-Rennen wurden 22 der 33 an diesem Wochenende gefahrenen Runden von Yamaha-Fahrern angeführt. Tonus führte im ersten Rennen mit 11, Seewer im zweiten Rennen mit 11.

Gautier Paulin von Monster Energy Wilvo Yamaha MXGP gab sein Bestes, um das Leid zu überwinden, das er durch den schweren Sturz im ersten Rennen beim Großen Preis von Russland am vergangenen Wochenende erlitten hatte. Der 29-jährige Franzose setzte sich durch und schaffte es, den siebten Gesamtrang zu erreichen. Damit liegt Lettland mit dem 21. Platz vier in der Meisterschaftswertung, 2 Punkte hinter Seewer und 8 Punkte vor Tonus, der sich auf den fünften Platz vorgearbeitet hat.

Nach vier verletzungsbedingten Ausfällen in vier Runden hat sich Febvre in der MXGP-Meisterschaft auf Platz 12 vorgearbeitet.

Die nächste Runde der MXGP-Weltmeisterschaft findet am kommenden Wochenende, 22. und 23. Juni, in Teutschenthal statt.

 

Ähnliche Artikel

Arnaud Tonus zeigt Bestleistung, in St. Jean d'Angely (Frankreich)

Arnaud Tonus zeigt Bestleistung, in St. Jean d'Angely (Frankreich)

Arnaud Tonus vom Vilvo Yamaha Racing glänzte in St. Jean d'Angely und sicherte ...

27

May

2019

Rennbericht von Henry Jacobi zum 9.Weltmeisterschaftslauf in Kegums (Lettland).

Rennbericht von Henry Jacobi zum 9.Weltmeisterschaftslauf in Kegums (Lettland).

Der neue Rennbericht von Henry Jacobi zum 9.Weltmeisterschaftslauf in Kegums ...

20

Jun

2019

Prado und Febvre dominieren in Loket

Prado und Febvre dominieren in Loket

Romain Febvre und Jorge Prado dominieren in Loket (Tschechien).Der deutsche ...

30

Jul

2019