Ausgabe #50

Ausgabe #50

Ab 23. Mai 2019 im Handel
Hallo liebe Freunde des Dirtbiker Magazine!
ab Donnerstag, dem 23. Mai 2019 steht unsere Dirtbiker Magazine Jubiläumsausgabe #50(6/2019) im Handel, in der wir euch wieder mit einer vielseitigen Mischung feinster Dirtbike-Themen versorgen.

News

WORLD ENDURO SUPER SERIES RUNDE 2 TRÈFLE LOZÉRIEN AMV.

Mende, Frankreich - 19. Mai 2019 - Der Spanier Josep Garcia hat den zweiten Lauf der World Enduro Super Series gewonnen und stürmt beim französischen Trèfle Lozérien AMV zum Sieg. Unter Testbedingungen wurde der Red Bull KTM Factory Racing Fahrer zum ersten nicht-französischen Sieger in der 33-jährigen Geschichte des Rennens. Mit dem zweiten Platz von Yamahas Jamie McCanney (GB) und dem dritten Platz von Nathan Watson (KTM - GB) war es erstmals ein Lauf bei dem kein französischer Fahrer unter den ersten drei Plätzen platziert war.
 
2019 war die zweite Runde der WESS-Meisterschaft eine Herausforderung für die über 600 teilnehmenden Fahrer. Kontinuierlicher Regen und gelegentlicher Nebel während der drei Renntage auf Frankreichs prestigeträchtigster Enduro Strecke - Trèfle Lozérien AMV - sorgten dafür, dass die 719 Kilometer Strecke für alle Fahrer körperlich und geistig anstrengend war. Jamie McCanney überzeugte mit seinem Tempo das ganze Wochenende über, und belegte so den 2 Platz.
 

Garcia schreibt Geschichte in Frankreich

Mit dem Sieg an den Renntagen eins und zwei ging Garcia als bester Fahrer in den dritten und letzten Renntag. Mit 30 Sekunden Vorsprung vor McCanney und Jeremy Tarroux (Sherco - FRA), war das Rennen so gut wie gewonnen.
Der Kampf um den Rest der zu Podiumsplätze Hinter Ihm war Stark.  McCanney half zum Teil, indem er heute Morgen beim Eröffnungsrunde die schnellste Zeit fuhr, und sich gegenüber seinen Konkurrenten durchsetzte , um so den zweiten Platz zu belegen. Nathan Watson überquert die Ziellinie als Dritter Alle fuhren um den dritten Platz.Bei dem letzten Abschnitt, ging es zwischen Watson und Julien Gauthier (Yamaha - FRA) heiß her. Sie fuhren um den dritten Platz. Gauthier hatte nur eine Zehntelsekunde Vorsprung vor dem KTM-Fahrer. Da beide Fahrer eine super Leistung ablegten, schlug Watson Gauthier um etwas mehr als eine Sekunde, und schaffte so im letzten Moment den Platz auf das Podium.
Für Gauthier ist es das noch nicht gewesen und mit seinem vierten Platzergebnis war es auch das erste Mal in der Geschichte der Veranstaltung, dass es ein französischer Fahrer nicht unter die ersten drei Plätzen schaffte. Nach einer starken Leistung am zweiten Tag fiel Tarroux auf den fünften Platz zurück, wobei Teamkollege Theo Espinasse (FRA) die top 6 komplettierte.
 
Josep Garcia, ist der erste nicht-französische Fahrer, der in Trèfle Lozérien AMV gewinnt
 
Ergebnisse - Runde 2: Trèfle Lozérien AMV 2019
1. Josep Garcia (KTM - ESP) 01:03:07:07.557
2. Jaime McCanney (Yamaha - GB) 1:03:49.586 +42.029
3. Nathan Watson (KTM - GB) 1:03:55.612 +48.055
4. Julien Gauthier (Yamaha - FR) 1:03:57.013 +49.456
5. Jeremy Tarroux (Sherco - FR) 1:04:10.136 +1:02.579
6. Theo Espinasse (Sherco - FR) 1:05:04.311 +1:56.754
7. Christophe Nambotin (Gas Gas - FR) 1:05:10.817

Ähnliche Artikel

Graham Jarvis gewinnt das 2019er Erzbergrodeo.

Graham Jarvis gewinnt das 2019er Erzbergrodeo.

Graham Jarvis gewinnt die 2019er Erzbergrodeo. Durch den Sieg steigt seine ...

03

Jun

2019

Graham Jarvis im Erzbergrodeo Interview.

Graham Jarvis im Erzbergrodeo Interview.

Graham Jarvis erzählte im Erzbergrodeo Interview, über seine bisherigen ...

28

May

2019

Video: Gas Gas EC 300 im Test

Video: Gas Gas EC 300 im Test

Für die neue Ausgabe haben wir die 2017er Gas Gas EC 300 für euch getestet. ...

16

Sep

2016