Ausgabe #77

Ausgabe #77

Hallo liebe Freunde des Dirtbiker Magazine!
ab Donnerstag, dem 19. August. 2021 , steht unsere Dirtbiker Magazine Ausgabe #77(8/2021) im Handel, in der wir euch wieder mit einer vielseitigen Mischung feinster Dirtbike-Themen versorgen

News

BARCIA GESAMT DRITTER IN SOUTHWICK

Gute Leistung für Justin Barcia

Justin Barcia von Troy Lee Designs/Red Bull/GASGAS Factory Racing genoss am Samstag vor dem brüllenden Publikum seiner Heimatstadt beim Wick 338 National in Massachusetts seinen ersten Gesamtsieg in dieser Saison. Mit einem dritten Platz in der Gesamtwertung und zwei hart erkämpften Plätzen von 2 bis 4 in den brutalen, sandigen Bedingungen, bescherte Barcia GASGAS Factory Racing mit der MC 450F erneut einen Meilenstein, den es zu feiern galt.

Als gebürtiger New Yorker ging Barcia mit einem guten Gefühl in die Nordost-Runde und sein Ehrgeiz zeigte sich gleich in Moto 1, als er mit seiner MC 450F von der Startlinie schoss und den dritten Platz eroberte. In der ersten Runde schob er sich schnell auf den zweiten Platz vor und kämpfte von Anfang an hinter dem Führenden. In der ersten Hälfte des Rennens kam er dem Führenden sehr nahe, doch am Ende konnte Barcia einen komfortablen zweiten Platz in Moto 1 einfahren.
 
In Moto 2 hatte er einen langsameren Start, aber er arbeitete sich vom neunten Platz in der ersten Runde bis zur Mitte des Rennens in die Top-Fünf vor. In den letzten 10 Minuten kämpfte er sich auf den fünften Platz vor. Drei Runden vor Schluss konnte er sich mit einem beherzten Überholmanöver auf den vierten Platz vorarbeiten und sicherte sich so den vierten Platz im Rennen.
 
Justin Barcia: "Die Fans haben mich heute auf Trab gehalten, dadurch hat sich die Aufholjagd im zweiten Rennen viel besser angefühlt. Wir haben extrem hart gearbeitet und es war ein bisschen schwierig, aber heute fühlt es sich fantastisch an! Ich kann der Crew nicht genug danken, sie war fantastisch und das Setting, das wir hier haben, wird in Millville gut funktionieren, also lasst uns am Ball bleiben!"
 
250MX
In Moto 1 erwischte Mosiman einen guten Start und arbeitete sich schnell auf den zweiten Platz vor und positionierte sich früh in Schlagdistanz zum Führenden. In der fünften Runde stürzte der Führende und schenkte Mosiman die Spitzenposition, die er bis zum Schluss nicht mehr abgab. Nachdem er fünf Runden lang in Führung lag, fiel Mosiman schließlich zurück und beendete das Rennen als Siebter.
 
In Moto 2 startete er als Achter in die erste Runde und kämpfte sich bis zur Mitte des Rennens bis auf Platz sechs vor. Ein kleiner Sturz warf ihn im weiteren Verlauf des Rennens zurück, aber er hielt sich wacker und rettete einen weiteren siebten Platz, was ihm den siebten Platz in der Gesamtwertung des Tages mit konstanten 7-7 Punkten bescherte.
 
Michael Mosiman: "Heute war ein sehr harter Tag mit vielen Höhen und vielen Tiefen. Ich habe einige Runden angeführt und fühlte mich gut auf dem Motorrad, aber ich denke, es gibt einige Dinge, die wir verbessern können. Ich bin immer noch dabei, meine Beine unter Kontrolle zu bekommen, nachdem ich ein paar Rennen lang ausfiel, und ich komme immer noch davon zurück, aber ich denke, das ist wirklich gut, um darauf aufzubauen. Ich bin froh, dass ich gesund und bereit für Millville bin, eines meiner Lieblingsrennen."
 
Teamkollege Pierce Brown hatte einen harten Start in Moto 1, als er in der ersten Runde in der Mitte des Feldes landete. Von Platz 19 aus arbeitete sich Brown durch das Feld und belegte im ersten Rennen Platz 13.
 
In Moto 2 startete Brown von Platz 12 und kämpfte sich das ganze Rennen über in die Top-10 und beendete den Tag mit Platz 10.
 
Pierce Brown: "Alles in allem kann ich nicht böse sein, denn ich habe alles auf der Strecke gelassen. Es war das erste Mal, dass ich in Southwick gefahren bin und ich habe daraus gelernt, und das ist alles, was ich mir wünschen kann. Das ist wirklich das, was ich mir für die ganze Saison vorgenommen habe, ich will einfach von Rennen zu Rennen besser werden. Ich habe das Gefühl, dass wir uns langsam steigern, aber wir brauchen dringend Starts. Hoffentlich können wir nächstes Wochenende in Millville ganz vorne mitfahren."
 
Ergebnisse - 2021 AMA Pro Motocross Meisterschaft, Runde 5
 
450MX - Gesamt

1. Dylan Ferrandis (Yamaha); 2. Ken Roczen (Honda); 3. Justin Barcia (GASGAS) ... 21. Jacob Runkles (GASGAS); 26. Brian Borghesani (GASGAS); 29. Joshua Prior (GASGAS)
 

 

Ähnliche Artikel

TROY LEE DESIGNS/RED BULL/GASGAS FACTORY RACING GIBT IN HOUSTON RICHTIG GAS

TROY LEE DESIGNS/RED BULL/GASGAS FACTORY RACING GIBT IN HOUSTON RICHTIG GAS

Michael Mosiman hat sein erstes Heat Race gewonnen und konnte im Main Event ...

20

Jan

2021

NEUES TROY LEE DESIGNS/RED BULL/GASGAS FACTORY RACING TEAM.

NEUES TROY LEE DESIGNS/RED BULL/GASGAS FACTORY RACING TEAM.

Wir haben für euch alle Info´s, zum neuen Troy Lee Design/GasGas Factory ...

03

Nov

2020

Justin Barcia auf dem fünften Platz.

Justin Barcia auf dem fünften Platz.

Justin Barcia auf dem fünften Platz. Alles weitere im Artikel

18

Apr

2021