Ausgabe #92

Ausgabe #92

Hallo liebe Freunde des Dirtbiker Magazins!
Unsere neue Dirtbiker Magazine Ausgabe ist im Handel, in der wir euch wieder mit einer vielseitigen Mischung feinster Dirtbike-Themen versorgen!

Das DirtBiker Magazine bequem im Abbonement zu DIR nach Hause geliefert. www.paranoia-publishing.de/abo

News

BARCIA UND MOSIMAN VERPASSEN DAS KOMMENDE UNADILLA MX NATIONAL NACH STÜRZEN IM TRAINING

Barcia und Mosiman verletzt

Justin Barcia von Troy Lee Designs/Red Bull/GASGAS Factory Racing wird beim Unadilla MX National am kommenden Samstag nicht an den Start gehen, nachdem er während der jüngsten Rennpause einen schweren Trainingssturz erlitten hat. Sein 250MX-Teamkollege Michael Mosiman stürzte während der Rennpause ebenfalls im Training und wird bei der kommenden achten Runde der AMA Pro Motocross Championship in New York ebenfalls aussetzen.
Barcia, der Gesamtsieger der 6. Runde in der 450MX-Klasse, stürzte letzte Woche während eines Routinetrainings ziemlich heftig. Nach Rücksprache mit seinem Arzt wird der New Yorker den Rest dieser Woche pausieren, bevor er sich für künftige Rennen neu einteilt.
 
Justin Barcia: "Ich bin auf jeden Fall enttäuscht, dass ich dieses Wochenende nicht in Unadilla fahren werde - ich bin ein New Yorker und es ist eines meiner Lieblingsrennen - aber ich möchte sicherstellen, dass ich dorthin fahre, um zu gewinnen, und wenn ich dazu nicht in der Lage bin, muss ich mir Zeit nehmen und wieder zu 100% fit werden. Ich werde auf jeden Fall das ganze Team dort vermissen, all die Fans, die mich unterstützen, und natürlich die Rennen, bei denen ich um Siege kämpfen kann, aber ich werde alle sehr bald wiedersehen."
 
Was Mosiman betrifft, so stürzte der Spitzenreiter der 250MX-Klasse in dieser Woche bei der Vorbereitung auf das bevorstehende Unadilla National in einem weiteren Training. Obwohl er ziemlich angeschlagen ist, hofft Mosiman, in der 9. Runde in Budds Creek wieder an den Start gehen zu können.
 
Michael Mosiman: "Ich bin sehr enttäuscht, dass ich nicht in der Lage bin, in Unadilla zu fahren, ich habe mich sehr darauf gefreut und fühlte mich wirklich gut. Ich habe das Gefühl, dass ich im Moment sehr viel Rückenwind habe, aber ich werde mir die Zeit nehmen, um mich zu 100 % auszukurieren und wieder fit zu werden, damit ich vorne mitfahren kann. Ich habe bereits ein Rennen verpasst und bin für die Meisterschaft ausgeschieden, also ist es besser für mich, mit 100 % zu fahren, als zu versuchen, mit weniger als diesem Wert zu überleben. Wir werden hoffentlich sehr bald stärker zurückkommen.
 
Teamkollege Pierce Brown wird das Troy Lee Designs/Red Bull/GASGAS Factory Racing Team in der 250MX Klasse an diesem Wochenende in New York vertreten, wo er sich seinen ersten Podiumsplatz in dieser Saison sichern will.

 

Ähnliche Artikel

NEUES TROY LEE DESIGNS/RED BULL/GASGAS FACTORY RACING TEAM.

NEUES TROY LEE DESIGNS/RED BULL/GASGAS FACTORY RACING TEAM.

Wir haben für euch alle Info´s, zum neuen Troy Lee Design/GasGas Factory ...

03

Nov

2020

TROY LEE DESIGNS/RED BULL/GAS FACTORY RACING HOLT IN INDIANAPOLIS GLEICH ZWEI PODIUMSPLÄTZE

TROY LEE DESIGNS/RED BULL/GAS FACTORY RACING HOLT IN INDIANAPOLIS GLEICH ZWEI PODIUMSPLÄTZE

Das TroyLee/RedBull GasGas Factory Racing Team, konnte bei der zweiten ...

03

Feb

2021

Barcia kämpft.

Barcia kämpft.

Justin Barcia erkämpfte sich am Wochenende eine gute Platzierung. Alles ...

21

Jun

2021