Ausgabe #77

Ausgabe #77

Hallo liebe Freunde des Dirtbiker Magazine!
ab Donnerstag, dem 19. August. 2021 , steht unsere Dirtbiker Magazine Ausgabe #77(8/2021) im Handel, in der wir euch wieder mit einer vielseitigen Mischung feinster Dirtbike-Themen versorgen

News

COOPER WEBB GEWINNT IN ATLANTA 3.

Cooper Webb gewinnt in Atlanta 3

In einer intensiven letzten Rennnacht auf dem Atlanta Motor Speedway setzte sich Cooper Webb von Red Bull KTM Factory Racing gegen seinen Meisterschaftsrivalen durch und holte sich den Sieg im 450SX Main Event, mit dem er nun mit 16 Punkten Vorsprung in die letzten beiden Rennrunden in Salt Lake City, Utah geht.
 
Der Triumph am Samstag war eine echte Teamleistung, bei der alle Hände voll zu tun hatten, um Webbs KTM 450 SX-F FACTORY EDITION auf optimale Leistung vorzubereiten, da nur drei Tage zwischen den Rennen in Atlanta lagen. Webb kam im 450SX Heat 2 richtig in Schwung, wo er von der Linie schoss, um den Holeshot zu holen und die ersten drei Runden des Rennens anzuführen. Zwei Runden vor Schluss wurde er überholt und belegte damit den zweiten Platz in diesem Heat.
 
Im Hauptrennen erwischte Webb einen Top-Fünf-Start und arbeitete sich durch eine ereignisreiche erste Runde auf den dritten Platz vor. In der zweiten Runde begann er Druck auf den zweitplatzierten Aaron Plessinger auszuüben und es dauerte nicht lange, bis er sich auf den zweiten Platz vorarbeitete. Als der Führende Ken Roczen im weiteren Verlauf des Rennens stürzte, konnte Webb den Rückstand in den letzten Runden auf fünf Sekunden verkürzen. Der 450SX-Punkteführer verringerte den Rückstand auf den Führenden immer mehr, bis er schließlich auf den Hinterreifen von Roczen auffuhr und ihn kurz vor der weißen Flagge überholen konnte. Er hielt den hart kämpfenden Roczen bis zur Ziellinie auf Distanz und holte sich den Sieg in Runde 15 mit 0,957 Sekunden Vorsprung.
 
Webb: "Ich muss mich bei meinem Team bedanken, sie haben mir heute Abend ein konkurrenzfähiges Motorrad gegeben - wir sind zurückgegangen und haben einige Dinge herausgefunden. Ehrlich gesagt, habe ich so viele Fehler gemacht und bin überhaupt nicht gut gefahren, aber ich habe tief gegraben. Ich habe Kenny vorne gesehen und er fuhr fantastisch. Ich habe versucht, alles zu tun, was ich kann, und als er diesen Fehler machte, sah ich Blut im Wasser und habe zugeschlagen. Ich wollte einfach nur gewinnen."
 
Marvin Musquin startete als Fünfter in den 450SX Heat 2 und kämpfte in den ersten drei Runden innerhalb der Top-Fünf. Zwei Runden vor Schluss machte er jedoch einen Fehler und ging zu Boden, konnte sich aber zurückkämpfen und wurde auf den neunten Platz durchgereicht. Im Hauptrennen startete Musquin von Platz 10 und machte schon früh einige Positionen gut, so dass er in der vierten Runde auf Platz sieben lag. In den nächsten vier Runden fuhr er auf Platz sieben, bevor er von zwei Fahrern überholt wurde und das Rennen als Neunter beendete.
 
Musquin: "Es war eine sehr harte Strecke; super hohe Geschwindigkeit und ich habe in den Whoops viel Zeit verloren. Im Hauptrennen hatte ich einen schlechten Gate Pick und ich hatte eigentlich einen tollen Sprung, aber die Bodenwellen haben mich erwischt. Ich kam als Siebter ins Ziel und hatte dort eine Lücke, weil niemand vor mir war, also konnte ich ein bisschen besser fahren, aber ich konnte die Jungs vor mir leider nicht einholen und wurde dann von zwei Jungs überholt und wurde Neunter."
 
Nächstes Rennen: Salt Lake City 1 - 24. April 2021
 
Ergebnisse 450SX Klasse - Atlanta 3
1. Cooper Webb (USA), KTM, 14 Runden
2. Ken Roczen (GER), Honda, +0,957
3. Eli Tomac (USA), Kawasaki, +03,847
ANDERE KTM
9. Marvin Musquin (FRA), KTM
12. Joey Savatgy (USA), KTM
13. Martin Davalos (ECQ), KTM

Ähnliche Artikel

Eine Starke Leistung von Cooper Webb, sichert einen Podiumsplatz in Atlanta.

Eine Starke Leistung von Cooper Webb, sichert einen Podiumsplatz in Atlanta.

Cooper Webb von Red Bull KTM Factory Racing hat der Welt bewiesen, was es ...

01

Mar

2020

Cooper Webb gewinnt die 14. Runde des AMA Supercross Serie 2020 in Salt Lake City.

Cooper Webb gewinnt die 14. Runde des AMA Supercross Serie 2020 in Salt Lake City.

Cooper Webb gewinnt die 14. Runde des AMA Supercross Serie 2020 in Salt Lake ...

11

Jun

2020

Podiumsplatz für Webb

Podiumsplatz für Webb

Cooper Webb in Atlanta 1 auf dem Podium. Alles weitere im Artikel.

11

Apr

2021