Ausgabe #76

Ausgabe #76

Hallo liebe Freunde des Dirtbiker Magazine!
ab Donnerstag, dem 15. Juni. 2021 , steht unsere Dirtbiker Magazine Ausgabe #76(7/2021) im Handel, in der wir euch wieder mit einer vielseitigen Mischung feinster Dirtbike-Themen versorgen

News

FERRANDIS HOLT SICH DIE PUNKTEFÜHRUNG BEIM HIGH POINT NATIONAL ZURÜCK

Ferrandis neuer Tabellenführer

Dylan Ferrandis brachte seine Monster Energy Star Yamaha Racing YZ450F beim gestrigen High Point National in Mount Morris, Pennsylvania, wieder an die Spitze der Rangliste. Der Rookie zeigte einmal mehr seinen Kampfgeist und besiegte seine Rivalen in einem epischen Kampf in Moto 2, um zwei zweite Plätze zu erreichen und die Punkteführung in der Lucas Oil Pro Motocross 450MX Meisterschaft zurückzuerobern. Aaron Plessinger beendete den Tag auf dem sechsten Gesamtrang mit einer Bilanz von 5-8. Christian Craig erholte sich nach ein paar Stürzen und beendete das Rennen auf Platz 11 (11-10).


Ferrandis erwischte im ersten Durchgang einen guten Start, geriet aber etwas ins Schleudern und fand sich auf Platz acht wieder. Der Franzose kämpfte sich bis zur dritten Runde auf den vierten Platz vor und legte auf der technischen Strecke immer wieder schnelle Runden hin. Vor der Halbzeitmarke rückte er auf den dritten Platz vor, nachdem sein Meisterschaftsrivale gestürzt war, und drei Runden vor Schluss rückte er auf den zweiten Platz vor, als die schwierigen Bedingungen auch einen anderen Fahrer an der Spitze einholten.


Im zweiten Wertungslauf lag Ferrandis nach dem Start in den Top Fünf und ging in Runde 3 an Plessinger vorbei auf Platz drei. Der Fahrer mit dem roten Nummernschild stürmte durch und überholte ihn in der folgenden Runde in der Billboard-Kurve. Nicht gewillt, den Kampf aufzugeben, holte sich Ferrandis den dritten Platz zurück und versuchte, eine Lücke aufzubauen, wurde aber schließlich wieder eingeholt. Die beiden schlossen dann zum Zweitplatzierten auf, was zu einem weiteren spannenden Kampf führte, als das Trio um die Position kämpfte. Letztendlich setzte sich der 250MX-Champion von 2020 sechs Runden vor Schluss an die Spitze, und während die Konkurrenz versuchte, den Druck aufrecht zu erhalten, hielt er die zweite Position, um den Gesamtsieg zu holen und mit drei Punkten Vorsprung nach Hause zu fahren.


Es war ein durchwachsener Tag für Plessinger, der im ersten Durchgang einen schlechten Start erwischte, dann aber eine beeindruckende Aufholjagd hinlegte. Nach der ersten Runde fuhr er in die Top 10 und arbeitete sich bis zur Hälfte des Rennens auf den fünften Platz vor, wo er auch ins Ziel kam. Der aus Ohio stammende Fahrer ging mit viel Selbstvertrauen in das zweite Rennen und verpasste den Holeshot nur knapp. Er lag auf dem zweiten Platz, wurde aber nach der ersten Runde überholt. An dritter Stelle liegend, wurde Plessinger in einen Kampf zwischen mehreren Fahrern verwickelt, bei dem er zunächst von seinem Teamkollegen überholt wurde und in Runde 4 auf Platz sechs zurückfiel. Er versuchte zurückzuschlagen, hatte aber Schwierigkeiten, den gleichen Flow wie im ersten Rennen zu finden und überquerte schließlich als Achter die Ziellinie, um den Tag als Gesamtsechster zu beenden.


Craig erwischte einen guten Start als Dritter, bevor er in der ersten Runde von Moto 1 überholt wurde. Leider stürzte er ein paar Runden später und fiel vom vierten auf den 12. Der Kalifornier machte schnell eine Position gut und hielt sich dann bis ins Ziel auf Platz 11. Nach dem Start von Moto 2 war Craig Siebter, kämpfte aber weiterhin mit den schwierigen Bedingungen und musste sich von einem weiteren Sturz erholen, um das Moto als 10. und 11. der Gesamtwertung zu beenden.


Das Monster Energy Star Yamaha Racing Team hat ein Wochenende frei, bevor es am 3. Juli zum RedBud National, Runde 4 der Lucas Oil Pro Motocross Championship in Buchanan, Michigan, geht.


Jeremy Coker - Monster Energy Star Yamaha Racing 450 Team Manager: "Heute war ein großartiger Tag für das Team. Dylan war heute außergewöhnlich in einem der besten Rennen, das ich seit langem gesehen habe. Alle unsere Jungs fuhren großartig auf einer sehr harten Strecke hier in High Point. Ich bin sehr stolz auf mein gesamtes Team und freue mich auf RedBud."


Dylan Ferrandis - Monster Energy Star Yamaha Racing: "Es war ein verrückter Tag in High Point. In Moto 1 habe ich mich nicht so gut gefühlt, aber ich habe es geschafft, Zweiter zu werden. In Moto 2 bin ich viel besser gefahren. Ich hatte einen besseren Start und einen großen Kampf mit meinen engsten Rivalen in der Meisterschaft und wurde wieder Zweiter. Den Gesamtsieg zu holen und auch die rote Plakette zurückzubekommen, ist ein Traum, der wahr wird."


Aaron Plessinger - Monster Energy Star Yamaha Racing: "Dieses Wochenende hatte einige Höhen und Tiefen. Ich war mit meinem Fahrstil im ersten Moto wirklich zufrieden. Ich hatte einen wirklich schlechten Start, aber ich hatte einen wirklich guten Flow und kam auf den fünften Platz zurück. In den zweiten Durchgang bin ich sehr zuversichtlich gegangen und hatte einen tollen Start, aber ich konnte den Flow, den ich im ersten Durchgang hatte, nicht wirklich finden und bin auf Platz acht zurückgefallen. Die Strecke war wirklich hart. Es gab einige Stellen, die trocken waren und einige, die weich waren. Es war also definitiv seltsam, aber wir haben ein freies Wochenende und werden uns wieder an die Arbeit machen und uns auf RedBud vorbereiten!"


Christian Craig - Monster Energy Star Yamaha Racing: "Ich hatte nicht den besten Tag in High Point. Ich schien Probleme zu haben, gute Linien zu finden und hatte ein paar Stürze, aber ich konnte mit einigen Punkten durchkommen. Wir werden jetzt wieder an die Arbeit gehen und uns auf ein besseres RedBud freuen."

 

 

Ähnliche Artikel

Ferrandis hält Podiumsserie mit zweitem Platz in Thunder Valley aufrecht.

Ferrandis hält Podiumsserie mit zweitem Platz in Thunder Valley aufrecht.

Ferrandis hält Podiumsserie mit zweitem Platz in Thunder Valley aufrecht. ...

07

Jun

2021

Ausgabe #76

Ausgabe #76

Hallo liebe Freunde des Dirtbiker Magazine! ab Donnerstag, dem 15. Juni. 2021 , ...

12

Jul

2021

Ferrandis holt ersten Sieg

Ferrandis holt ersten Sieg

Dylan Ferrandis holt seinen ersten Sieg. Alles weitere im Artikel.

30

May

2021