Ausgabe #75

Ausgabe #75

Hallo liebe Freunde des Dirtbiker Magazine!
ab Donnerstag, dem 17. Juni. 2021 , steht unsere Dirtbiker Magazine Ausgabe #75(6/2021) im Handel, in der wir euch wieder mit einer vielseitigen Mischung feinster Dirtbike-Themen versorgen

News

FERRANDIS HÄLT PODIUMSSERIE MIT ZWEITEM PLATZ IN THUNDER VALLEY AUFRECHT.

Ferrandis hält Podiumsserie mit zweitem Platz in Thunder Valley aufrecht

 

Monster Energy Star Yamaha Racing's Dylan Ferrandis beeindruckt weiterhin in seiner Debütsaison in der Lucas Oil Pro Motocross 450 Klasse. Der Franzose kehrte mit zwei zweiten Plätzen auf das Podium zurück und wurde beim gestrigen Thunder Valley National in Lakewood, Colorado, Gesamtzweiter. Aaron Plessinger hatte eine solide zweite Runde der Meisterschaft und beendete den Tag mit einem 5-4 Ergebnis als Gesamtfünfter. Christian Craig schloss sich mit dem siebten Platz (6-7) seinen Teamkollegen in den Top 10 an.


Ferrandis erwischte als Dritter einen guten Start und legte einige konstant schnelle Zeiten hin, um sich von der Spitze abzusetzen. Etwa neun Minuten vor Schluss überholte der Franzose vor dem Mechanikerbereich den zweiten Platz und setzte seine Aufholjagd mit der Übernahme der Führung in der folgenden Runde fort. Er konnte eine kleine Lücke auf die Konkurrenz aufbauen, verlor aber nach einem technischen Problem etwas Zeit. Kurz vor der Ziellinie, zwei Runden vor Schluss, kam er im Eifer des Gefechts von der Strecke ab, konnte aber schnell wieder aufschließen und den zweiten Platz belegen.


Im zweiten Wertungslauf kam er nicht wie erhofft vom Gatter weg und lag nach der ersten Runde auf Platz neun zurück. Der 250MX-Champion von 2020 machte sich sofort an die Arbeit und fuhr bis zur fünften Runde auf den fünften Platz vor. Kurz vor der Halbzeitmarke überholte er seinen Teamkollegen Plessinger, den er drei Runden später überholte, und machte sich auf die Verfolgung. In der vorletzten Runde drehte Ferrandis dann richtig auf, fuhr die schnellste Runde des Rennens und rückte auf den zweiten Platz vor, um mit zwei zweiten Plätzen in der Gesamtwertung noch einige Punkte im Kampf um den Titel zu retten. Er geht mit einem Punkt Rückstand auf den neuen Tabellenführer in die 3. Runde und hat in dieser Saison bisher eine perfekte Podiumsbilanz vorzuweisen.


Plessinger hatte einen guten Start in den Top 10 und arbeitete sich kontinuierlich durch das Feld, bis er in Runde 9 Sechster und ein paar Runden später Fünfter war. Der aus Ohio stammende Fahrer fuhr weiterhin ein starkes Tempo und konnte den Rückstand auf den vierten Platz verkürzen, doch ihm ging die Zeit aus. In Moto 2 erwischte er als Fünfter einen viel besseren Start und schob sich schnell auf den dritten Platz vor. Er machte Druck auf den Zweitplatzierten, verlor aber kurz vor der Halbzeit etwas an Boden. Nachdem er von seinem Teamkollegen überholt wurde, fuhr er auf dem vierten Platz weiter stark, um als Gesamtfünfter abzureisen und den dritten Platz in der Meisterschaftswertung zu halten.


Craig macht weiterhin Fortschritte mit dem 450er Team. Der Kalifornier hatte einen guten Start in den ersten Wertungslauf als Achter. Nachdem er früh von Plessinger überholt wurde, konnte er sich in Runde 11 auf den sechsten Platz vorarbeiten und diesen bis zur karierten Flagge halten. Im zweiten Moto fand sich Craig nach dem Start auf Platz 10 wieder, reihte sich hinter Ferrandis ein und folgte dem Angriff des Franzosen, der ihn nach vier Runden auf Platz 7 brachte. Mitten im Kampf verlor er eine Position, holte sie sich aber in Runde 12 zurück und verließ Colorado mit den Plätzen 6-7 als Gesamtsiebter.


Das Monster Energy Star Yamaha Racing Team reist am 19. Juni nach Mt. Morris, Pennsylvania, zum High Point National, Runde 3 der Lucas Oil Pro Motocross Championship.


Jeremy Coker - Monster Energy Star Yamaha Racing 450 Team Manager: "Der Tag war von Anfang bis Ende großartig. Das Training verlief sehr gut, und alle drei Fahrer waren glücklich, als sie in die Wertungsläufe gingen. Wir werden die freie Woche nutzen, um die Köpfe hängen zu lassen, die rote Plakette zurückzubekommen und hart zu arbeiten, um alle drei Jungs in naher Zukunft auf das Podium zu bringen."


Dylan Ferrandis - Monster Energy Star Yamaha Racing: "Es ist das zweite Rennen in Folge, in dem ich auf dem Podium stehe, was großartig ist. Wir sind im ersten Moto großartig gefahren, wahrscheinlich eines der besten Motos meiner Karriere, aber leider hatte ich ein kleines Problem, das mich den Sieg kostete. In Moto 2 hatte ich einen schlechten Start und lag im Mittelfeld, aber ich habe alles gegeben und bin durch das Feld zurückgekommen und wieder Zweiter geworden, um den zweiten Gesamtrang zu erreichen. Wir haben für das zweite Rennen einige Änderungen am Motorrad vorgenommen, und es war wirklich super. Es war ein gutes Wochenende. Ich bin einfach glücklich, wieder in der Box zu stehen und wir werden sehen, ob ich beim nächsten Rennen die rote Platte zurückbekomme."


Aaron Plessinger - Monster Energy Star Yamaha Racing: "Es war ein solides Wochenende für mich. Wir hatten einige gute Kämpfe und waren konstant mit einem 4-5 Finish, um den fünften Gesamtrang zu erreichen. Ich bin begeistert, dass ich ein freies Wochenende habe. Wir gehen zurück, machen ein paar Hausaufgaben und kommen für High Point zurück, bereit wie immer!"


Christian Craig - Monster Energy Star Yamaha Racing: "Thunder Valley lief ziemlich gut für mich. Ich freue mich immer darauf, hierher zu kommen, und ich war in der Lage, eine gute Qualifikationszeit zu fahren und ging zuversichtlich in die beiden Rennen. Ich hatte ein paar hitzige Kämpfe mit einigen anderen Jungs, aber ich konnte mich mit den Plätzen 6-7 auf den siebten Gesamtrang vorarbeiten. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, aber ich will noch ein bisschen mehr, um bald in die Top Fü

Ähnliche Artikel

Ferrandis holt sich die Punkteführung beim High Point National zurück

Ferrandis holt sich die Punkteführung beim High Point National zurück

Ferrandis holt sich die Punkteführung beim High Point National zurück. Alles ...

21

Jun

2021

Ferrandis holt ersten Sieg

Ferrandis holt ersten Sieg

Dylan Ferrandis holt seinen ersten Sieg. Alles weitere im Artikel.

30

May

2021

Ferrandis gewinnt seine erste Prof-Motocross National Meisterschaft.

Ferrandis gewinnt seine erste Prof-Motocross National Meisterschaft.

Ferrandis gewinnt seine erste Prof-Motocross National Meisterschaft. Alles ...

12

Oct

2020