Ausgabe #88

Ausgabe #88

Hallo liebe Freunde des Dirtbiker Magazins!
Unsere neue Dirtbiker Magazine Ausgabe ist im Handel, in der wir euch wieder mit einer vielseitigen Mischung feinster Dirtbike-Themen versorgen!

Das DirtBiker Magazine bequem im Abbonement zu DIR nach Hause geliefert. www.paranoia-publishing.de/abo

News

BETA DOMINIERT BEI DER ERSTEN RUNDE DER ENDUROGP IN PORTUGAL

Beta dominiert in Portugal

 

Am vergangenen Wochenende, am Samstag, den 19. und Sonntag, den 20. Juni, wurde die erste Runde der Enduro-Weltmeisterschaft 2021 in Marco de Canaveses in Portugal, wenige Kilometer von Porto entfernt, ausgetragen.
Der Motoclub do Marco hat ein sehr anspruchsvolles Rennen mit vier sehr technischen und schnellen Sonderprüfungen organisiert, die allen teilnehmenden Fahrern einiges abverlangt haben.
Die Saison 2021 begann sehr gut für das Beta Factory Enduro Team mit Brad Freeman und Steve Holcombe, die in ihren jeweiligen Klassen und in der Enduro GP Klasse gewannen.
Am ersten Tag gab Brad Freeman sofort Vollgas, dominierte den gesamten Renntag und fuhr in allen Sonderprüfungen unglaubliche Zeiten. Am Ende des ersten Wettkampftages stand Freeman ganz oben auf dem Podium der Enduro GP Klasse und der E3 Klasse.
Noch am ersten Tag stürzte Steve Holcombe im ersten Cross-Test und verlor dabei mehrere Sekunden, doch der Engländer gab nicht auf und startete mit seiner gewohnten Entschlossenheit sein Comeback. Mit fünf Bestzeiten in den verbleibenden Sonderprüfungen gelang Holcombe der Sieg in der E2 Klasse und der zweite Platz in der Enduro GP Klasse.
In der E1-Klasse erzielte Christophe Charlier, OXMoto Team, ein hervorragendes Ergebnis und beendete sein Rennen auf Platz 3, während Antoine Criq in der Junior 2-Klasse den dritten Platz belegte.
Am zweiten Tag kämpften die Fahrer des Beta Factory Teams den ganzen Tag über mit zwei anderen Konkurrenten, die alle innerhalb weniger Sekunden lagen. Leider stürzte Steve in der vorletzten Sonderprüfung (Enduro Test) und beendete den Renntag auf Platz 3 in der Enduro GP Klasse und Platz 2 in der E2 Klasse.
Brad Freeman konnte sich nach einem engen Kampf im letzten Enduro Test nicht durchsetzen und belegte am Ende Platz 2 in der Enduro GP Klasse und Platz 1 in der E3 Klasse.
Ein sehr gutes Ergebnis für beide Beta-Fahrer.
Antoine Criq, für das OXMoto Team, bestätigte seinen 3. Platz auch am zweiten Renntag.
In der Klasse E1 belegte Tomàs Font Pau, für das ENTrophy Team, an beiden Renntagen Platz 5.


Am Samstag, 26. und Sonntag, 27. Juni findet die zweite Runde der Enduro-Weltmeisterschaft in Edolo, Italien, statt.

BRAD FREEMAN: "Es war ein sehr gutes Wochenende, am Samstag konnte ich die E3 Klasse und den Enduro GP gewinnen, während ich am Sonntag den Enduro GP erst im Finale für mich entscheiden konnte. Das Gefühl mit dem Motorrad war das ganze Wochenende perfekt und jetzt konzentriere ich mich auf den Italien GP".

STEVE HOLCOMBE: "Ich bin nicht ganz zufrieden mit dem portugiesischen Wochenende, auch wenn das Gefühl mit dem Motorrad sehr gut ist. Am Samstag habe ich mich nach dem Sturz im ersten Test erholt und konnte den zweiten Platz im Enduro GP und den ersten Platz in der E2-Klasse erreichen. Am Sonntag hingegen bin ich sehr schnell gestartet und habe die erste Position gleich im Finale weggeworfen."


 

Ähnliche Artikel

Betamotor ist Enduro-Weltmeister.

Betamotor ist Enduro-Weltmeister.

Betamotor ist Enduro-Weltmeister. Alles weitere von Beta im Beitrag.

17

Nov

2020

Beta und Brad Freeman verlängern ihren Vertrag bis 2023.

Beta und Brad Freeman verlängern ihren Vertrag bis 2023.

Beta und Brad Freeman verlängern ihren Vertrag bis 2023. Alles weitere im ...

05

Dec

2020

STEVE HOLCOMBE UND BRAD FREEMAN ABSOLUTE PROTAGONISTEN BEI DER PREMIERE DER ITALIENISCHEN ENDURO-MEISTERSCHAFT.

STEVE HOLCOMBE UND BRAD FREEMAN ABSOLUTE PROTAGONISTEN BEI DER PREMIERE DER ITALIENISCHEN ENDURO-MEISTERSCHAFT.

Gute Leistung für Steve Holcombe und Brad Freeman. Alles weitere im Artikel.

08

Mar

2021