Ausgabe #75

Ausgabe #75

Hallo liebe Freunde des Dirtbiker Magazine!
ab Donnerstag, dem 17. Juni. 2021 , steht unsere Dirtbiker Magazine Ausgabe #75(6/2021) im Handel, in der wir euch wieder mit einer vielseitigen Mischung feinster Dirtbike-Themen versorgen

News

GAJSER REIST NACH RUSSLAND, UM DIE MXGP-MEISTERSCHAFT ZU VERTEIDIGEN.

Gajser reist nach Russland um die MXGP-Meisterschaft zu verteidigen

Der amtierende MXGP-Weltmeister Tim Gajser reist dieses Wochenende nach Orlyonok, Russland, zur mit Spannung erwarteten ersten Runde der Serie 2021. Der Fahrer des Team HRC strebt auf der Honda CRF450RW seinen dritten Titel in Folge an und obwohl das erste Rennen immer wieder nach hinten verschoben wurde, fühlt er sich immer noch in guter Verfassung, um seinen Titel erfolgreich zu verteidigen.

Sein Teamkollege Mitch Evans wird allerdings nicht an den Start gehen, da er sich immer noch von den Komplikationen seiner Handgelenksoperation erholt und sich nicht zu 100 % wohl fühlt, was in dieser hart umkämpften MXGP-Klasse auch notwendig ist.

Für Gajser ist der Austragungsort Orlyonok jedoch mit guten Erinnerungen verbunden, denn er gewann hier das letzte Mal, als das Rennen 2019 hier ausgetragen wurde, was ihm die rote Plakette einbrachte, als er einen rekordverdächtigen Lauf hatte, der ihn am Ende mit über 200 Punkten Vorsprung die Meisterschaft gewinnen ließ. Da das Wetter für das Wochenende gut aussieht, sollte die schnelle, hartgepackte Strecke für weitere enge Rennen und ein perfektes Spektakel sorgen, wenn die MXGP-Saison endlich losgeht.
    
Tim Gajser 243: Ich bin wirklich aufgeregt, diese Saison 2021 endlich zu beginnen. Es war eine lange Zeit des Trainings und der Vorbereitung und ich kann es kaum erwarten, dass das erste Tor fällt. Ich weiß, dass es viele schnelle Fahrer in der Klasse gibt und dass die Strecke in Orlyonok nicht einfach zu überholen ist, also muss ich sicherstellen, dass meine Starts gut sind und ich meine Konzentration für beide Rennen hoch halte. Es ist geplant, dass es eine lange Meisterschaft wird, also muss ich beim ersten Event nicht zu viele Risiken eingehen, sondern einfach die Tatsache genießen, dass ich wieder Rennen fahre. Hoffentlich werde ich bald viele Fans an der Strecke sehen, aber ich weiß die ganze Unterstützung, die ich während dieser langen Off-Season erhalten habe, wirklich zu schätzen.

 

Marcus Pereira de Freitas HRC-Geschäftsführer - MXGP: Es fühlt sich gut an, nach über sieben Monaten seit dem letzten MXGP-Rennen wieder zu einem Rennen zu fahren. Tim hat ein paar Runden in Italien und ein Warm-up in Slowenien absolviert, um den Rost nach der langen Abwesenheit loszuwerden, aber Russland ist das Rennen, auf das wir alle gewartet haben. Leider kann Mitch nicht mitfahren, da sein Handgelenk nicht 100%ig in Ordnung ist, aber ansonsten hatten wir eine gute Vorbereitung und jeder im Team HRC ist bereit, zu versuchen, drei MXGP-Titel in Folge zu holen.

   

Ähnliche Artikel

Tim Gajser gewinnt MXGP von Flandern und verdoppelt Meisterschaftspunkte-Führung

Tim Gajser gewinnt MXGP von Flandern und verdoppelt Meisterschaftspunkte-Führung

Tim Gajser gewinnt MXGP von Flandern und verdoppelt ...

18

Oct

2020

Gajser dominiert mit 1:1 bei seiner Rückkehr in die MXGP-Action

Gajser dominiert mit 1:1 bei seiner Rückkehr in die MXGP-Action

Tim Gajser konnte in Russland beide Läufe in der MXGP Klasse gewinnen. Alles ...

14

Jun

2021

Tiga243 Land

Tiga243 Land

Wir haben das Video, von Weltmeister Tim Gajser seiner neuen Strecke für euch. ...

19

May

2021