Ausgabe #66

Ausgabe #66

Hallo liebe Freunde des Dirtbiker Magazine!
ab Donnerstag, dem 24. September 2020 im Handel, steht unsere Dirtbiker Magazine Ausgabe #66(10/2020) im Handel, in der wir euch wieder mit einer vielseitigen Mischung feinster Dirtbike-Themen versorgen.

News

LAIA SANZ ABSOLVIERT DIE ETAPPE DES RALLYE-MARATHONS DAKAR 2020

Nur noch eine Etappe...

der 42. Auflage der Rallye Dakar ist übrig.Laia Sanz vom GasGas Factory Racing Team ist heute mit der Etappe 11 von Shubaytah nach Haradh ihrem Ziel, eine 10. Dakar zu beenden, einen wichtigen Schritt näher gekommen. Trotz eines Beinahe-Sturzes beendete Laia die vorletzte, 379 Kilometer lange Prüfung in einer Zeit von etwas mehr als viereinhalb Stunden und belegte mit ihrer GasGas RC 450F den 18.

Facts:

    Laia beendete die Etappe 11 trotz eines Beinahe-Sturzes kurz nach dem Tankstopp des Tages
    18. Schnellste heute, Laia liegt in der provisorischen Motorrad-Gesamtwertung auf Platz 17
    447 Fahrkilometer trennen Laia nun vom Ziel der Rallye Dakar 2020

Laia Sanz: "Es ist gut, die Marathon-Etappe beendet zu haben und dem Ziel der Dakar einen Schritt näher zu sein. Ich war heute gut unterwegs, aber ich hatte ein wenig Angst, dass mir der Treibstoff ausgeht, deshalb habe ich vor dem Tankstopp etwas nachgelassen. Nach dem Tanken bin ich in ein Loch gefahren, das ich nicht gesehen habe - ich habe es mit dem Vorderrad sehr hart getroffen und mir die Brust und einige Finger am Motorrad angeschlagen, was ziemlich schmerzhaft ist. Es wird morgen etwas schwieriger werden, aber mein Ziel ist es jetzt, diese letzte Etappe zu 100 Prozent zu absolvieren und das Ziel der Dakar zu erreichen.

Als vorletzter Wettkampftag in Saudi-Arabien wurde mit der Etappe 11 die Marathon-Etappe der Veranstaltung beendet. Vom temporären Biwak in Shubaytah aus startete Laia mit den gleichen Reifen, mit denen sie die Etappe 10 beendet hatte, und nachdem sie alle Wartungsarbeiten vor der Etappe selbst durchgeführt hatte. Angesichts einer schnellen, mit Sanddünen gefüllten Sonderprüfung ging vielen Fahrern, darunter auch Laia, auf dem weichen Terrain der Treibstoff aus.

Morgen findet die 12. und letzte Etappe der Rallye Dakar 2020 statt. Die Teilnehmer fahren von Haradh aus in Richtung Nordwesten bis zum Ziel in Qiddya. Mit einem starken Ergebnis auf der 374 Kilometer langen Sonderprüfung kann Laia in die Top 15 der Gesamtwertung vorrücken.

Vorläufige Ergebnisse: Rallye Dakar 2020, Etappe 11
1. Pablo Quintanilla (Husqvarna) 4:09:22
2. Matthias Walkner (KTM) 4:09:31 +0:09
3. Luciano Benavides (KTM) 4:12:10 +2:48
18. Laia Sanz (GasGas) 4:33:14 +23:52

Vorläufiger Stand: Rallye Dakar 2020 (nach Etappe 11)
1. Ricky Brabec (Honda) 38:33:28
2. Pablo Quintanilla (Husqvarna) 38:47:24 +13:56
3. Toby Preis (KTM) 38:56:02 +22:34
17. Laia Sanz (GasGas) 42:19:43 +3:46:15

 

Ähnliche Artikel

STARKER 15. PLATZ FÜR LAIA SANZ AUF DER SECHSTEN ETAPPE DER DAKAR-RALLYE

STARKER 15. PLATZ FÜR LAIA SANZ AUF DER SECHSTEN ETAPPE DER DAKAR-RALLYE

Laia Sanz von GasGas Factory Racing hat die Halbzeit der Rallye Dakar 2020 ...

11

Jan

2020

LAIA SANZ ERREICHT DAS 10. ZEHNTE DAKAR-RALLYE-ZIEL IN FOLGE

LAIA SANZ ERREICHT DAS 10. ZEHNTE DAKAR-RALLYE-ZIEL IN FOLGE

Laia Sanz von GasGas Factory Racing setzt ihren unglaublichen ...

18

Jan

2020