Ausgabe #90

Ausgabe #90

Hallo liebe Freunde des Dirtbiker Magazins!
Unsere neue Dirtbiker Magazine Ausgabe ist im Handel, in der wir euch wieder mit einer vielseitigen Mischung feinster Dirtbike-Themen versorgen!

Das DirtBiker Magazine bequem im Abbonement zu DIR nach Hause geliefert. www.paranoia-publishing.de/abo

News

TOP-SECHS FÜR TADDY BEIM ABESTONE HARD ENDURO

Taddy Blazusiak wird Sechster beim Abestone Hard Enduro

Es war hart in Italien, aber Taddy Blazusiak kämpfte bis zum Ende hart, um einen sechsten Platz beim Abestone Hard Enduro 2021 zu erreichen. Unsere Hard-Enduro-Legende zeigte während des gesamten dreitägigen Events einen großartigen Speed und qualifizierte sich als Drittschnellster für das Superfinale am Sonntag. Trotz eines Sturzes in der Anfangsphase konnte er seine EC 300 innerhalb der Top Sechs ins Ziel bringen. Der von GASGAS unterstützte Michael Walkner zeigte eine tolle Leistung und wurde Neunter.

Taddy Blazusiak: "Ich habe den heutigen Tag wirklich genossen - das Rennen war wirklich hart, hat aber viel Spaß gemacht, und ich denke, ich bin generell sehr gut gefahren. Ich kämpfte schon früh um das Podium, doch in der Flusspassage machte ich einen Fehler, der mich einige Zeit kostete und mich einige Minuten hinter die Jungs vor mir brachte. Ich habe mein Bestes gegeben, um die Zeit wieder aufzuholen, aber ich habe mir bei dem Sturz die Rippen etwas geprellt und entschied mich, ein gutes, sicheres Finish anzustreben. Mit dem sechsten Platz bin ich wirklich zufrieden, zumal ich mit den anderen mithalten konnte. Die Veranstaltung hier in Italien war großartig, auch die Fans waren fantastisch. Das Rennen ist wirklich intensiv, das Terrain ist perfekt für hartes Enduro - ich hoffe, es bleibt noch lange im Kalender."

Mit zwei Runden des 15 km langen, technisch anspruchsvollen Super Final-Kurses erwies sich der dritte Tag beim Abestone Hard Enduro als so hart, wie es die Organisatoren versprochen hatten. Als dritter Fahrer, der ins Rennen ging, hatte Taddy sein Ziel vor Augen, seine beiden Konkurrenten vor ihm zu jagen.

Blazusiak, der nach seinem Fehler im Fluss ins Hintertreffen geraten war, kämpfte weiter, blieb in Kontakt mit den Fahrern vor ihm, konnte aber keinen Boden gutmachen. Am Ende belegte der erfahrene polnische Rennfahrer den sechsten Platz und war enttäuscht, dass er seine Qualifikationszeit nicht in einen Podestplatz umwandeln konnte, war aber dennoch zufrieden mit seinem Fahrstil und seiner Fitness. Taddy freut sich nun auf das längste Event im Kalender - die Red Bull Romaniacs.

Der von GASGAS Factory Racing unterstützte Nachwuchsfahrer Michael Walkner beeindruckte bei seinem Debüt in der FIM Hard Enduro Weltmeisterschaft und wurde im harten Superfinale Neunter. Der junge Österreicher zeigte das ganze Wochenende über eine gute Pace auf seiner GASGAS EC 300 und wird definitiv einer sein, den man im weiteren Verlauf der Meisterschaft im Auge behalten sollte.

Das nächste Rennen für GASGAS Factory Racing im Kalender der FIM Hard Enduro World Championship ist das Red Bull Romaniacs, das vom 27. bis 31. Juli in Rumänien stattfindet.

Ergebnisse: Abestone Hard Enduro 2021

1. Billy Bolt (Husqvarna) 1:44:36.169
2. Manuel Lettenbichler (KTM) 1:45:17.855
3. Graham Jarvis (Husqvarna) 1:58:13.996
6. Taddy Blazusiak (GASGAS) 2:02:29.103
9. Michael Walkner (GASGAS) 2:14:51.576

Tabellenstand: 2021 FIM Hard Enduro World Championship, nach Runde 3

1. Billy Bolt (Husqvarna) 20 Punkte
2. Manuel Lettenbichler (KTM) 17 Pkt.
3. Graham Jarvis (Husqvarna) 15 Pkt.
6. Taddy Blazusiak (GASGAS) 10 Pkt.
9. Michael Walkner (GASGAS) 7 pts

 

Ähnliche Artikel

HARTER TAG FÜR TADDY BEIM EXTREME XL LAGARES

HARTER TAG FÜR TADDY BEIM EXTREME XL LAGARES

Taddy Blazusiak hatte einen harten Tag am vergangene Wochenende in Portugal bei ...

10

May

2021

Gute Ergebnisse für GasGas Teamfahrer

Gute Ergebnisse für GasGas Teamfahrer

Die GasGas Factory Enduro Teamfahrer haben gute Ergebnisse in Portugal erzielt. ...

21

Jun

2021

TADDY BLAZUSIAK FÄHRT NACH POLEN ZUR HERO CHALLENGE

TADDY BLAZUSIAK FÄHRT NACH POLEN ZUR HERO CHALLENGE

Taddy Blaszusiak ist wieder fit. Alles weitere im Artikel

10

Sep

2021